Neu hier und erster Schlepper in Aussicht - Hilfe und Beratung

  • Seite 3 von 5
05.07.2016 18:53 (zuletzt bearbeitet: 05.07.2016 19:01)
avatar  F31ix
#41
avatar

Sodele, ich habe noch einen spannenden Entdeckt den ich mir die Tage ansehen werden...1. Hand und optisch schon mal Top Zustand. Wurde früher für die Kartoffelernte benutzt und hat noch ein Wetterschutzdach. Lack ist leicht Matt, sieht sonst aber super aus. Nix verbastelt an dem Gerät, alles noch Original inkl. Kleinteilen. Bin gespannt wenn ich ihn mir ansehe. Auch dazu eine Frage...der VK meinte, dass der Traktormeter funktioniert und der Trecker bei 8500 Stunden steht. Eine Motorüberholung wurde hier allerdings noch nicht durchgeführt.

Sollte ich mich darauf einstellen, dass Bremsen, Motor, Kupplung bei der Stundenzahl auf mich definitv zu kommen oder ist das eher Glückssache je nachdem wie mit der Maschine umgegangen wurde? Ich hatte jetzt öfter schon gelesen, dass die Motoren bei 10.000BST fällig sind. Mehr Bilder folgen Morgen wenn ich Sie bekommen habe.

Ölwechsel und Wartungen wurden beim Case / IH Händler durchgeführt.



Die Preisvorstellung des VK ist realistisch!


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2016 20:23 (zuletzt bearbeitet: 05.07.2016 20:26)
#42
avatar

Die Sache mit den 3,8 t, ist das Gesamtgewicht mit Anhänger oder sonstiges von Anbaugeräte.

Der Trecker alleine hat wie du schreibst 3,2 t, sollte also

mit deinem "B" kein Problem sein .

So Glaube ich war das,wenn nicht Leute bitte verbessern.

Und weiter viel Erfolg mit dem 323


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2016 20:38
avatar  IHC533
#43
avatar
Profi

Moin,

der Trecker alleine 3,2 Tonnen??
Mein 533 wiegt leer doch gerade mal 2,2 Tonnen.....

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2016 20:50
avatar  F31ix
#44
avatar

Leergewicht sind 1890kg.


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2016 06:39
avatar  Bauer b
#45
avatar
Profi

Entscheidend ist das Zulässige Gesamtgewicht was im Schein eingetragen ist.
Führerschein B bis 3,5 Tonnen.
Sollte dein Gesamtgewicht höher sein kannst du den Trecker ohne Probleme ablasten. Du musst dann nur auf dein Gewicht beim fahren achten, sonst ist es fahren ohne Führerschein.
Wenn du eh nur solo fahren willst ist es ja kein Problem für dich.


Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2016 19:31
#46
avatar

Super Marc besser hätte man das nicht ausdrücken können.

Ja die 3,5 t sind ganz schön knapp beim B , kannst aber noch auf BE erweitern.

Dann hast du noch mehr möglichkeiten F31ix.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2016 08:05
avatar  Haesada
#47
avatar

Moin Zusammen,

zählt der Traktor nicht als selbstfahrende Arbeitsmaschine und fällt somit unter die Klasse L?
Dann hast du doch gar keine Gewichtsbeschränkung.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2016 10:02
avatar  F31ix
#48
avatar

L und T gelten nur bei grünem Nummernschild, bei schwarzem Kennzeichen ist bis 3,5t Führerscheinklasse B erforderlich, bei höherem Gewicht entsprechend die anderen Klassen. Wusste ich bis ich mich mit dem Thema beschäftigt habe auch nicht :)


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2016 13:01
avatar  IHC533
#49
avatar
Profi

Moin,

so wie Felix das geschrieben hat ist richtig.
L und T gelten NUR für land- und forstwirtschaftliche Zwecke.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2016 13:16
avatar  Haesada
#50
avatar

Hallo Zusammen,

ganz so einfach ist es nicht.
Also bei Traktoren für land- und forstwirtschaftliche Zwecke, aber egal ob schwarzes oder grünes Kennzeichen, Hauptsache LOF.
Mit L dürfen aber auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen, wie Radlader, Bagger usw. bewegt werden. Dies auch ohne die LOF Zweckbindung.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 22:20 (zuletzt bearbeitet: 14.07.2016 22:28)
avatar  F31ix
#51
avatar

Moin Moin!

Habe heute noch einen Schlepper besichtig, der ist so gut wie gekauft. Drei Kleinigkeiten: Dichtung vom Ventildeckel muss neu (war scheinbar noch nie offen, von daher auch Ventile nachstellen). Das Gelenk der Lenkstange auf Höhe des Lenkrades ist ein klein bisschen ausgeschlagen (kommt also iwann).
Was mir am ehesten sorgen bereitet ist folgendes: Die Einspritzpumpe leckt und zwar offensichtlich zwischen Gehäuse und Gehäusedeckel, hier ein Bild der Stelle die ich meine (vielleicht jemand dazu eine Idee):



Und zu guter letzt (also Nummer 4) ein klein wenig weißer Dampf (nicht mit Druck oder so) der scheinbar in Höhe des Kurbelgehäuses austritt wenn der Motor wärmer wird. Soweit ich das jetzt gelesen habe ist das soweit normal?!

TÜV hat er am 06.07.16 neu bekommen (also vor 8 Tagen).

Hier noch ein paar Bilder vom Schlepper, man sieht auch deutlich wie die linke Motorseite mit Diesel "versifft" ist. Unten ist er trocken (also kein Öl). Kosten soll er 3500€ - ein bisschen müsste da aber noch gehen hoffe ich.











Bitte Meinungen dazu :)

Dankeschön und viele Grüße,

Felix

Zusatzinfo: FgStNr. NT900578
EZ: 13.07.1966


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 22:42
avatar  MC353
#52
avatar

Hallo Felix

Der Schlepper macht einen guten Eindrug.
Was einen derben Beigeschmack gibt, ist die Undichtigkeit an der ESP.
Ich würde mehr wie 3000€ nicht ausgeben für diesen Sclepper.

Gruß
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 22:43 (zuletzt bearbeitet: 14.07.2016 22:44)
avatar  F31ix
#53
avatar

Insgesamt bin ich auch mehr als begeistert, das mit der ESP macht mir eben auch Sorgen. Sofern ich das bisher gelesen habe kann eine Überholung bei Bosch bis zu 1500€ kosten. Daran selbst zu fummeln soll ja nicht allzuviel Sinn machen.

Ach und ganz vergessen....5900h gelaufen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:07
avatar  MC353
#54
avatar

Hallo Felix

Bin nun auch mal auf die Meinungen der anderen User gespannt.
Ich würde mich mit dem Kauf noch etwas zurück halten,und weiter suchen.
Der ESP halt wegen.

Gruß
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:07
avatar  IHC533
#55
avatar
Profi

Moin,

dass mit der ESP macht mir auch etwas Sorgen. Daher würde ich ebenfalls behaupten dass bei 3.000 Schluss sein sollte.
Wegen der ESP würde ich zuerst bei meinem Lama nachfragen was der meint. Die an unserm 533 (hat meine ich vom Aufbau her ne andere ESP als der 323) leckte an den beiden Stellwellen wo das Gasgestänge und so sitzt und das schon arg heftig zeitweise...... Seine Antwort war nur: "Dicht ich dir eben mit ab." Und die ist nun seit gut 1.000 h wieder dicht. Dürfte dann i. d. R günstiger kommen als Bosch-Dienst.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:12
avatar  F31ix
#56
avatar

Moin ihr beiden!

Danke für eure Antworten, da der Allgemeine Zustand für die 50 Jahre verdammt gut ist bin ich von der Kiste eben mehr als begeistert. Mal abwarten...habe eben einen Bekannten LaMa angehauen ob der vielleicht eine Idee hat. Schaun wir mal! Mein Bauch sagt halt "der isses" ;)

Viele Grüße.

Felix


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:18
avatar  844er
#57
avatar
Profi

Moin

Schöner Schlepper. Was ist aus dem anderen geworden ?
3500 Piepen sind aus meiner Sicht total überzogen. Bei 2500 bis maximal 28 wäre da absolut Schluss.
Was die ESP anbelangt, so würde ich sagen: Wenn er nicht tropft und "nur" schwitzt, dann ist das nicht schlimm. Wenn du dir unsicher bist, dann einfach mit den Bildern zum Boschdienst fahren und fragen was das sein könnte und was es kostet.

Thema leichter weißer Rauch:
Wenn es wirklich nur ganz leicht ist, dann ist das nicht schlimm, sollte man aber immer fein im Auge behalten. Sollte er allerdings Öl mit raus drücken, dann lieber die Finger davon lassen.

Was das Dach auf den Bilder anbelangt, so vermute ich, das das nicht das passende für den Schlepper ist. Erkenne ich am Auspuff, der entsprechend nach vorne gebaut wurde, damit die Frontscheibe geöffnet werden kann. Da wirst du nie einen originalen Auspuff nehmen können. Es sei denn, du nimmst das Dach runter.

Was den optischen Eindruck anbelangt, so steht er ja noch gut da. Bis auf ein paar Kleinigkeiten -wie die Durchrostungen an den Kotflügeln hinten- die mit Farbe übergestrichen wurden und dem erwähnten Dach.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:22
avatar  844er
#58
avatar
Profi

Sorry...

Das mit den Durchrostungen nehme ich zurück. Sah so aus als ob...


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:23 (zuletzt bearbeitet: 14.07.2016 23:25)
avatar  F31ix
#59
avatar

Zitat von 844er im Beitrag #57
Moin

Schöner Schlepper. Was ist aus dem anderen geworden ?
3500 Piepen sind aus meiner Sicht total überzogen. Bei 2500 bis maximal 28 wäre da absolut Schluss.
Was die ESP anbelangt, so würde ich sagen: Wenn er nicht tropft und "nur" schwitzt, dann ist das nicht schlimm. Wenn du dir unsicher bist, dann einfach mit den Bildern zum Boschdienst fahren und fragen was das sein könnte und was es kostet.



Moin Moin :)

Für den anderen war ich zu langsam, der ist offensichtlich weg. Den VK erreiche ich im Moment auch nicht mehr...also gehe ich davon aus, dass er verkauft ist. Der Schlepper auf dem Bild ganz oben war vom gesamten Zustand her (Beulen etc.) deutlich schlechter und wäre auch im Bereich von 3000€ gewesen.

Ich muss halt ehrlich gestehen, dass ich mich selbst Frage was ein "fairer" Preis ist. Die Preise variieren von 2600-4500€. Von daher ging ich davon aus, dass der Preisbereich recht fair ist.

Zitat von 844er im Beitrag #57

Thema leichter weißer Rauch:
Wenn es wirklich nur ganz leicht ist, dann ist das nicht schlimm, sollte man aber immer fein im Auge behalten. Sollte er allerdings Öl mit raus drücken, dann lieber die Finger davon lassen.


Öl drücken tut er nicht, es ist vom Geruchsgefühl her eindeutig Diesel. Habe zwar nur einen Kfz-Meister und keinen LaMa als Hilfe zu bieten gehabt, aber er war auch der Meinung, dass es kein Öl oder Wasser ist.

Zitat von 844er im Beitrag #57

Was das Dach auf den Bilder anbelangt, so vermute ich, das das nicht das passende für den Schlepper ist. Erkenne ich am Auspuff, der entsprechend nach vorne gebaut wurde, damit die Frontscheibe geöffnet werden kann. Da wirst du nie einen originalen Auspuff nehmen können. Es sei denn, du nimmst das Dach runter.



Das Dach ist eher zweitrangig, das sollte eh verschwinden, bin da für mehr Luft ;) Ein entsprechender Auspuff muss natürlich wieder dran!

Viele Grüße,

Felix


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2016 23:32
avatar  844er
#60
avatar
Profi

Also wenn der KFZ Meister meint..., dann würde ich auch sagen: Kaufen

Nur beim Preis, da mußt du noch ganz viel machen wenn du kannst.
Die Preise bei gebrauchten Schleppern sind -egal welche Marke und PS- wahnsinnig hoch, aber ich würde trotzdem alles versuchen mit den Hinweisen auf ESP, Dach und das du den Schlepper nicht kennst. Ganz wichtiger Aspekt wäre auch das Alter von 50 Jahren... Da feiern Ehepartner ihre goldene Hochzeit


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!