Hydraulikblock Haarriss

19.04.2018 23:03
avatar  Anna 654s ( Gast )
#1
avatar
Anna 654s ( Gast )

Hallo,
mein IHC 654s hat einen Haarriss am Hydraulikblock. Dieser geht dort los, wo der Heckkraftheber angebracht ist, direkt unterhalb ca 10 cm nach unten.
Gibt es eine Möglichkeit diesen abzudichten? Wenn nicht, wer kann mir weiter helfen mit einem Ersatz Hydraulikblock? Schweißen geht wahrscheinlich nicht, da es Guss ist?
Danke schon mal!!!


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2018 06:56
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Moin

Ein paar gute Bilder von der Stelle wären nicht schlecht.
Wie kommt sowas zustande.....
Es gibt für Gusseisen entsprechende Elektroden. Der Riss sollte dann aber von einem Fachmann geschweißt werden. Wäre ein Versuch wert....

Gruß
Alfred


  Landwirte und Landfrauen treffen sich auf: www.Land-Forum.de

  Die Community für Landtechnik und Landleben von damals bis heute



Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2018 12:47
avatar  Bauer b
#3
avatar
Profi

Moin !
Ich habe mal bei unserem 956 den Krümmer abgebrochen . ( Bin mit dem Auspuff hängen geblieben )
Den haben wir schweißen lassen und er hält seit ca 20 Jahren .

Gruß Marc .


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2018 17:43
#4
avatar
Profi

Hallo.

Wie schon gesagt, wäre die Ursache dafür gut zu wissen.

Stell mal ein Bild vom Riss am Block ein.
Kann durch mechanische Schwergängigkeit passiert sein.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2018 18:30
avatar  Anna 654 ( Gast )
#5
avatar
Anna 654 ( Gast )

Vielen Dank für die Antwort 😅👍


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!