Hydraulikblock beim 844 xl

16.12.2021 22:31 (zuletzt bearbeitet: 17.12.2021 07:46)
#1
avatar
Praktikant

Hallo zusammen
Vor einiger Zeit Stellte ich die Frage warum Hydrauliköl ins Getriebe läuft und wurde mir sofort geholfen.
Jetzt habe ich aber erst die Zeit dafür. Die Kabine war eine beschi..... arbeit zum runter bauen. weiter bin heute noch nicht. Hier mal ein paar Bilder.



PS: Es wird keine vollresoration, da ich den Schlepper schon wieder bräuchte.

Ein Bild von den drei großen im Winterschlaf


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2021 15:25
#2
avatar
Praktikant

Nun sind wir wieder einen Schritt weiter. Der Hydraulikblock ist herrunten, und wie sich herrausstellte war nicht die Dichtung vom Deckel undicht sondern der Simmerringvon der Regelsteuerung. der wird morgen gleich bestellt genau so wie die O- Ringe vom steuergerät und vom Allrad wo der Schalthebel reingeht. Das größte Problem sind aber die Kotflügel, die schon sehr knusprig sind die werden auch gleich noch mit insrand gesetzhttps://het11.serv.miranus.com/fil...&sec=5fcce6dd05


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2021 20:58
#3
avatar
Praktikant

So jetzt ist er wieder einen Schritt weiter. Der Block ist wieder aufgebaut und alles verschraubt. Morgen Zapfwellengetribe ran Öl eingefühlt und Allrad abdichten.


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2021 11:30
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo @150er CVX

Erstmal vielen Dank, das du uns auf die Reparatur des Hydraulikblock des 844 XL textlich und bildlich mit nimmst 👌💪👍
Das ist ein toller Beitrag von dem andere User was lernen können und der auch zeigt, was damit für eine umfangreiche Arbeit verbunden ist um dahin zu kommen, wo man möchte.
Wenn ich mir so überlege, was das in einer Werkstatt kosten würde.... RESPEKT !!!

Ich drücke dir die Daumen, das am Ende alles so ist, wie du es dir wünscht.


  Landwirte und Landfrauen treffen sich auf: www.Land-Forum.de

  Die Community für Landtechnik und Landleben von damals bis heute



Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
25.12.2021 12:06 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2022 22:49)
#5
avatar
Praktikant

Hallo Alfred danke für deinen Komentar. Es ist aber wieder ein Stück weiter gegangen. Da das Getriebeöl abgelassen ist und der Allrad eh ein wenig leckt wurde dieser auch gleich abgedichtet.


 Antworten

 Beitrag melden
28.12.2021 22:35 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2022 22:49)
#6
avatar
Praktikant

Hallo so übers Wochenende worde die Kabine in Angriff genommen. Ein Bild des grauen, der Boden einige Rostlöcher . Die Kotflügel wie bei allen xl Kabinen Rost aber die werden erst nächstes Jahr erneuert. Unter der Verkleidung fängt es auch wieder zum gameln an, da wird das Schweißgerät wieder glühen. Morgen Rostumwandler besorgen und Farbe holen. Jetzt nur noch die Heckbetätigungshebel mit mSeilzug und traktormeterwelle besorgen dann wird das langsam.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 21:17 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2022 22:49)
#7
avatar
Praktikant

Servus miteinander. So mein 844 ist jetzt fertig (schon etwas länger). Hier noch ein paar Bilder. Der Rest wird nächsten Winter gemacht wie zb die Kotflügel kommen neu und neue lackierung. Bis irgendwann


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!