Einspritz Moment

  • Seite 1 von 2
06.08.2016 18:36
#1
avatar

Hallo zusammen kann mir einer sagen wie ich denn einspritzmoment an meinem 724 einstellen kann und wo ich drauf achten Muss
Mit freundlichen Grüßen
Tobias


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2016 20:16
avatar  +G654+
#2
avatar

Hallo Tobias ,
Einspritzzeitpunkt ist 14 Grad vor OT , auf der Keilriemenscheibe sind Markierungen , also Kurbelwelle auf Föderbeginn
stellen dann Kraftstoffhahn schließen , jetzt an der Einspritzpumpe den kleinen Deckel an der Seite
(2 Schlitzschrauben) abnehmen, es wird etwas Diesel auslaufen , unter dem Deckel ist einne Blechlasche und auf der
Hubscheibe dahinter ist eine Markirung , der Zeiger und die Markierug müssen Fluchten , wenn nicht , den kleinen
Deckel mit den 4 Schrauben am Steuergehäuse abnehmen und die 3 Schrauben vom Einspritzpumpenrad lösen
und die Pumpennarbe solange verschieben bis die Markierung und Zeiger fluchten. Nach dem Zusammenbau
die Pumpe enlüften nicht Vergessen.
Das sollte eigentlich alles sein .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2016 22:21
#3
avatar

Okay das habe ich aber auf meiner Scheibe steht nur 10 grad vor Ot und 20 Grad


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2016 07:33
avatar  +G654+
#4
avatar

Hallo Tobias ,
zwischen 10 und 20 Grad sind im Abstand von 2 Grad Teilstriche , vielleicht noch mal richtig Sauber machen ,
ist eventuell schwer zu erkennen , ist ja kein Neuteil .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2016 21:45
#5
avatar

Ja habe ich gemacht und Schlepper Springt immer noch nicht an weis einer was es sein könnte ??

Mit freundlichen Grüßen
Tobias


 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2016 21:51
avatar  844er
#6
avatar
Profi

Moin

Also da an der ESP "rumzudoktern hätte ich mich nie getraut... Hat der Schlepper denn vorweg gelaufen ? Wann ist das Problem denn aufgetreten ?
Wenn in der ESP Luft ist, dann kann der nicht laufen. Du mußt alles wieder zusammensetzen und anschließend die ESP am Dieselrücklaufschlauch entlüften. Das geht natürlich nur, wenn die ESP funktioniert.
Ich weiß jetzt leider nicht, was du da alles aufgemacht und verstellt hast...

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2016 22:49
#7
avatar
Profi

Hallo Tobias.

Falls du Luft drin hast, beim entlüften drauf achten den Dieseltank voll zu haben.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2016 13:39
#8
avatar

Habe die nur ausgebaut weil ich eine neue stirndeckel und alles bekommen habe


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2016 20:02
avatar  +G654+
#9
avatar

Hallo Tobias ,
raucht er beim Starten aus dem Auspuff , welche Farbe hat der Qualm? , eventuell mit einem kleinen
stoß Startpilot nachhelfen , aber nicht übertreiben .
Hast du den Öffnungsdruck von den Einspritzdüsen überprüft? 210 Bar besser 215 Bar .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2016 07:23
#10
avatar

Ne noch nicht


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2016 09:29
avatar  844er
#11
avatar
Profi

Hallo Tobias

Läuft er wieder ? Wenn nicht, dann gibt es noch einen Trick..

Mit Druckluft wäre noch sei eine Möglichkeit.

Wie Tilo es schon geschrieben hat, muss der Tank voll sein damit genug Druck aufgebaut wird. Wenn das nicht reicht, dann -und jetzt kommt der Trick- jag mal per Druckluftkompressor ein paar stöße Luft in den Tank, damit mehr Diesel durch die Leitungen schießt. Damit die Luft nicht sofort aus der Tankedeckelöffnung entweicht, mußt du da einen dicken Lappen drum herum machen. Der Lappen ist auch wichtig, damit dir der Diesel nicht nach oben aus dem Tankedeckel schießt.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2018 11:13
#12
avatar

Hallo, habe so ein ähnliches Problem mit meinem 624 hat von jetzt auf gleich angefangen zu stottern und läuft jetzt (wenn er denn läuft) total unruhig und nimmt keinerlei Gas an.

Hab alles schon entlüftet, ESP fördert schön aber es ist als würd er nicht immer auf allen Töpfen laufen.

Hat jemand ne Ahnung was das sein kann?

Grüße Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2018 11:15
#13
avatar

Hab auch ein Video 😂 aber kein Plan wie ich das hier rein bekomme


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2018 13:34
#14
avatar
Profi

Hallo Sebastian,
da tippe ich eher auf Spritmangel. Vom Tank her läuft nicht genug nach. Oder Spritfilter ist dicht.
Wann wurde das letzte mal der Spritfilter gewechechselt?
Häufig sitzt auch die Verschraubung unter dem Tank dicht. Dreckpartikel aus dem Tank ,der eventuell auch von innen Rosten , könnte setzten die gerne zu. Da muss der Tank mal komplett geleert werden und gereinigt werden.
Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2018 14:40
#15
avatar

Hallo Uli,

Das haben wir alles schon gemacht.

Haben dann nachdem bis zur ESP überall Sprit kam oben an den Düsenstöcken die Leitungen gelöst und Schläuche drauf gemacht um zu sehen ob Sprit kommt.... kommt alles... könnten die einspritzdüsen sich verabschiedet haben?


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2018 16:46
#16
avatar
Profi

Hallo.

Die Einspritzdüsen könnten hinüber sein. Lass die mal abrücken.

Sollte das Spritzbild schlecht sein dann kannste gleich neue einbauen.

Als letztes würde ich die ESP betrachten wenn alles andere auszuschließen ist.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2018 17:44
#17
avatar

Hallo,
War heute beim Boschdienst bei uns.
Der will 700€ für die neuen Düsen mit Einbau usw.
Ist das realistisch?
Grüße Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2018 20:54
avatar  +G654+
#18
avatar

Hallo Sebatian ,

der Preis ist für Bosch Düsen mit Einbau ist in Ordnung , es müssen keine Bosch Düsen sein , ich habe sehr gute
Erfahrungen mit Düseneinsätzen von Firad , die sind gut und günstig , gibt es bei Dieselkontor.de , einfach mal anrufen .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2018 11:51
avatar  6kmh
#19
avatar

Hallo .
Ich möchte mich kurz vorstellen.
Ich heiße Stefan und bin stolzer Besitzer eines 654.

Es ist mein "Traumtrecker" und ich bin eigentlich sehr zufrieden.

Bis ich jetzt ein Problem bekommen habe.

Er sprang einfach nicht mehr an.

Ich habe eine Entdeckung gemacht und bin sehr verwundert und hoffe, dass jemand sich gut auskennt und mich aufklären kann.

Der Förderbeginn meiner ESP begann in etwa 80° nach OT KANN SOWAS SEIN? 😮

Er ist so ja gelaufen....

Ich habe auf der Riemenscheibe mit einem Körner eine Markierung gemacht wo die ESP Ihre Markierung hat.

Hoffe, dass jemand etwas weiß und mir helfen kann.

Ich habe zwischenzeitlich auch 8° ,10° und 14° vor OT probiert, er läuft aber nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2018 11:55
avatar  6kmh
#20
avatar

Achso....

Um mich weiter auf Fehlersuche zu machen, muss ich erstmal sicherstellen, dass der Förderbeginn richtig eingestellt ist....

Und ich frage mich wie er mit einer derartigen Abweichung überhaupt laufen konnte.

Vielleicht weiß hier ja jemand Rat.

Liebe Grüße
- Stefan -


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!