Reifen ihc 744

16.07.2022 19:53
#1
avatar
Kennt sich aus

Hallo

Ich hab einen ihc 744 mit sehr spröden Reifen hinten. Nun habe ich ca 10 Jahre alte Reifen gefunden die fast neu sind. Die sind aber nun auf deutz Felgen die kann ich doch von der Felge runter nehmen und auf meine vom ihc aufziehen lassen oder ?

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 09:25
#2
avatar
Profi

Moin Stephan
Wenn es die gleichen Größen sind ist das kein Problem.
Wenn die Deutz Felgen 8Loch Felgen sind dann kannst du die auch direkt mit Felge anschrauben. Der Lochkreis müsste dann der gleiche sein.
Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 10:29
#3
avatar
Kennt sich aus

Moin Uli

Ok das wäre ja noch besser sind das dann auch gleichzeitig Felgen die auf deutz und ihc verbaut wurden ? Also 8 Loch haben die sind nur rot . Ich hab ein Bild beigefügt. Ich hab leider nicht so viel Ahnung

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 13:18
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Moin.
Nein. Die Felgen auf dem Bild ist ein anderer Felgenhersteller oder eine andere Felge, als die, die IHC verwendet hat.

Vom Lochkreis her passt sie sicherlich auf deinen IHC. Liegt jetzt nur daran, was für eine Wölbung der Felgenteller hat. Ist die Wölbung größer, dann kommt der Reifen näher an die Innenseite des Kotflügel. Ist die Wölbung geringer, dann steht der Reifen mehr nach außen (die Spurbreite wird breiter).
Wen du Glück hast, ist die Wölbung identisch zur vorhandenen IHC Felge. Musst du ausprobieren.
Ist die Reifengröße denn identisch??


  Landwirte und Landfrauen treffen sich auf: www.Land-Forum.de

  Die Community für Landtechnik und Landleben von damals bis heute



Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 14:59
#5
avatar
Kennt sich aus

Moin

Ja ich gab 16.9 r34 drauf und die sind auch auf der Felge drauf . Dann lass ich die halt umziehen


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 21:32
#6
avatar
Kennt sich aus

Moin

Ja ich gab 16.9 r34 drauf und die sind auch auf der Felge drauf . Dann lass ich die halt umziehen

Das einzige was mir etwas Sorgen macht ist. Ob die traglast passt und die Geschwindigkeit.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 22:12
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Sind das Radialreifen oder Diagonalreifen, die auf der roten Felge sind?

Zitat von Stephan Schnaars im Beitrag #6
Moin

Ja ich gab 16.9 r34 drauf und die sind auch auf der Felge drauf . Dann lass ich die halt umziehen

Das einzige was mir etwas Sorgen macht ist. Ob die traglast passt und die Geschwindigkeit.


Da brauchst du dir keine Gedanken machen. Ich denke nicht, das dein 744 keine 40 km/h Maschine ist und die Traglast sollte auch passen.


  Landwirte und Landfrauen treffen sich auf: www.Land-Forum.de

  Die Community für Landtechnik und Landleben von damals bis heute



Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 09:39
#8
avatar
Kennt sich aus

Moin

Meiner läuft ca 32 .

Da hab ich nicht nach geschaut. Ist denke ich nicht so wichtig beim Hobby schlepper der vllt 100 std macht im Jahr wenn überhaupt.

Danke für die freundliche Auskunft


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 19:23
#9
avatar
Kennt sich aus

Es sind diagonal reifen hab nachgefragt . Keine Ahnung ob das nun gut oder schlecht ist


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 22:35
avatar  844er
#10
avatar
Profi

Moin
Hier die Unterschiede:
Diagonalreifen werden in der Regel mit mehr Luftdruck gefahren und sind somit härter. Die Aufstandsfläche ist geringer gegenüber Radialreifen.
Diagonalreifen haben auch den Nachteil, das sie bei längerem Stand (meist über Tage gesehen) „Standplatten“ bekommen. Das merkt man dann daran, das sie auf ebenen Straßen anfangen zu huckeln. Das huckeln legt sich aber nach einigen Kilometern, wenn die Gummimischung weicher wird.

Radialreifen werden (oder können) mit weniger Druckluft gefahren werden was den Fahrkomfort gegenüber von Radialreifen deutlich verbessert. Man verspürt das durch ein leichtes weiches Federn auf holprigen Straßen. Auch die traktion ist bei Radialreifen deutlich besser, da der Reifen eine breite (je nach Luftdruck) Aufstandsfläche hat.

Also mein Fazit für mich persönlich:
Ich habe einmal Diagonalreifen gehabt und ganz schnell gegen Radialreifen ausgetauscht. Mir war die Härte und das huckeln auf der Straße einfach zu nervig.
Radialreifen sind in der Anschaffung zwar um einiges teurer, aber dafür erhaben sie einfach mehr Vorteile in Fahrkomfort und Traktion, wenn man mit dem Schlepper jeden Tag fährt.

Lg, Alfred


  Landwirte und Landfrauen treffen sich auf: www.Land-Forum.de

  Die Community für Landtechnik und Landleben von damals bis heute



Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 12:34
#11
avatar
Kennt sich aus

Hallo

Ok danke .
Muss ich sehen wie es mir gefällt. Da ich den Schlepper nicht täglich brauche und er auch mal ein Monat steht ist das glaube ich nicht so schlimm das es nun die diagonal reifen sind


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!