Gewicht

  • Seite 1 von 2
02.05.2014 22:19
avatar  case856
#1
ca

Hallo,

Möchte für meinen 856xl ein Heckgewicht bauen da er einen Frontlader hat. Habe noch ein altes Fass stehen aus dem würde ich ein gewicht machen.
Vielleicht hat jemand schon so ein Gewicht gemacht.

Würde mich über Bilder oder Antworten freuen.

Danke, Matthias.


 Antworten

 Beitrag melden
02.05.2014 23:41
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Matthias

Coole Idee

Wie groß (Liter) ist denn das Fass ?? Welche Maße hat es ? Hast du ggf. mal ein paar Bilder vom Fass, welches du als Gewichtsstein umrüsten willst ?

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 18:16
#3
avatar

Hallo Matthias,

Habe mir vor ein paar Jahren ein solches Gewicht aus einem alten Fass gegossen, für Laderarbeiten top

_________________________________________________________________________

mfG Robin
_________________________________________________________________________

Besucht das Case IH Forum auf Youtube: https://www.youtube.com/user/CaseIHForum

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 19:23
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo Robin

Hast du vielleicht auch ein Bild für uns ?? Wäre sicherlich auch für einige andere User/Gäste interessant zu sehen, wie sowas dann aussehen könnte.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 21:29
avatar  case856
#5
ca

Hast du von deinem Gewicht vielleicht paar Fotos damit ich sehe wie du es gemacht hast.

Meine Maße vom Fass d58 höhe 1m


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 21:43
#6
avatar

Hallo ihr beiden,

Ich werde mal nachsehen ob ich Bilder vom Gewicht da habe, sonst mache ich morgen mal welche.

_________________________________________________________________________

mfG Robin
_________________________________________________________________________

Besucht das Case IH Forum auf Youtube: https://www.youtube.com/user/CaseIHForum

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 22:04
#7
avatar

Eins habe ich gefunden, leider ist nicht viel zu erkennen:



Das Fass könnte man noch weg flexen. Im Inneren ist eine Stahlkonstrucktion die
mit den Halterrungen für Ober- und unterlenker verbunden ist.

_________________________________________________________________________

mfG Robin
_________________________________________________________________________

Besucht das Case IH Forum auf Youtube: https://www.youtube.com/user/CaseIHForum

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 23:35
avatar  844er
#8
avatar
Profi

Hallo

Der Vorschlag ist einfach und genial zugleich.
Ich würde aber dem Themenstarter vorschlagen, das er sich -wenn es gebraucht wird- sich vorweg noch ein Zugmaul mit einbaut. So könnte man dann ggf. noch einen Anhänger ziehen oder -falls mal jemand fest kommt- ein Zugseil ankoppeln.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 10:57
avatar  IH453
#9
avatar

Tag haben uns auch vor jahren aus einem alten 60 liter fass ein heckgewicht für unseren schmalspur gebaut.
Nur etwas anderst als das von robin.
Bilder kann ich wenn gewünscht nachreichen.

Lg Basti


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 11:22
avatar  844er
#10
avatar
Profi

Hey Basti

Nicht fragen, einfach machen. Dafür ist doch so ein Forum gut. Sich gegenseitig mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 18:36
#11
avatar
Profi

Hallo Matthias,
um ehrlich zu sein find ich dein Faß ein wenig zu klein für einen 856. Dein Faß hat ein Volumen von 100 Liter. Wenn du es mit Beton voll gießt kommt ein maximales Gewicht von 250kg heraus. Für deinen Schlepper find ich muß mindestens 500 kg schon sein. Da ich nicht weiß was für Arbeiten du überhaupt erledigen willst und wie oft du das Gewicht benötigst kann ich dir noch wenig Tipps geben wie dein Gewicht sein soll. Denn wenn du sehr viel umspannen mußt würde ich ein Gewicht empfehlen bei dem du ohne Oberlenker arbeiten kannst.
Gib uns mal ein paar Infos was für Arbeiten der Schlepper und Frontlader erledigt.
Hab hier mal ein Bild wo ich ein Gewicht in der Fronthydraulik und auch im Heck fahren kann ohne Oberlenker. Im Heck kann ich noch einen Anhänger im normalen Zugmaul mitführen. Rein rechnerisch hat der Stein ein Gewicht von 650kg.


Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 19:24
#12
avatar

Hallo Ulli, wie kommst du auf 200kg? Volumen eines Zylinders ist Pi x r² x h. Mit o.g. Maßen sind das Pi x 0,29² x 1, was 264l bzw. 0,264m³ entspricht. Beton hat eine mittlere Dichte von etwa 2,5. 2,5 x 264 = 660kg :) Und das finde ichs chon passend :-)


Gruß Tobi

Ich brauche keinen Hut, mein Trac hat schon 6 Zylinder :-)

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 20:21
#13
avatar
Profi

Hallo Tobi,
gut das du aufpasst.
Da hab ich mich verhauen.
Ich hatte ein 100Liter Faß im Kopf. Bei den Maßen ist klar das es ein 200Liter Faß ist. Da sieht die Welt schon ganz anders aus.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 21:40
avatar  case856
#14
ca

hallo Basti

Könntest du von deinem gebauten Gewicht paar Fotos zeigen.

Das wäre echt super.


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2014 16:11
avatar  IH453
#15
avatar


Tag klar kein problem das is unser gewicht.
Gewicht weis ich nicht werde noch ausrechnen.

Lg Basti


 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2014 12:29 (zuletzt bearbeitet: 06.05.2014 12:34)
#16
avatar

Moin,
ich habe mir letztes Jahr aus dem Fass von einer alten Gartenpumpe ein Gewicht gebaut,
das Fass ist mit Beton gefüllt Gewicht um die 300 kg es passt unter die Deichsel und ich kann es auch in den FL hängen.





Gruß Jannis


 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2014 20:37
avatar  case856
#17
ca

Hallo,

Mein Fass ist außen aus Zink legiert. möchte es nach dem betonieren Lackieren, jetzt wollte ich mal fragen ob ich das Zink runterschleifen soll oder gleich drüber lackieren soll.
Eigentlich kann ich doch gleich drüber lakieren oder was meint ihr. Zink ist doch eine Schutzschicht gegen Rost.

Gibt es bei OBI eine 25mm Bohrer weiß das jemand????


 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2014 20:55
avatar  844XLA
#18
avatar

Ich denke nicht, dass ein Baumarkt einen 25 mm Boherer führt. Für Holz vielleicht, für Stahl eher nicht.
Den Zink würde ich nicht abschleifen. Das ist nicht gut für die Gesundheit.

Holger


 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2014 22:38
avatar  533
#19
avatar
533

Hallo Jannis

Schöne Bilder, die mir gefallen. So kann man ein gutes Bild davon machen, wie sowas aussehen wird und wie es gemacht wurde.

@ Matthias:
Also wenn die Aussenhülle deines Zinkfasses vom Untergrund her stumpf ist, dann kannst du es sicherlich überlackieren. Ich würde dir -wie Holger es schon geschreiben hat- auch raten, das du die Verzinkung nicht abschleifst, da gesundheitsschädlich beim Einatmen.
Ich würde es an deiner Stelle -wenn du es überlackieren möchtest- einfach mit Hammerschlagfarbe oder Hammeritlack aus dem Baummarkt überlackieren.
Bin gespannt, wie dein fertiger Gewichtsstein dann aussehen wird.

Gruß Alfred

Die Landtechnik-Gruppe auf Facebook: Land-Tec 24


 Antworten

 Beitrag melden
12.05.2014 12:52
#20
avatar

Moin,
ich muss zu meinem Gewicht noch ergänzen das die Welle zur aufhängung natürlich durch geht und nicht nur außen angescheißt ist ,das ist auf den Bildern nicht zu erkennen und ich möchte es auch keinem raten die Halter nur anzuscheißen die MÜSSEN durchgehend sein ich habe bei mir vor dem Hof ein loch im Asphalt das ist mal einem LU ein Gewicht aus der Halterung gebrochen beim Silo fahren und lag dann unter dem Schlepper.
Gruß Jannis


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!