940 Allrad /Relais

  • Seite 1 von 2
23.10.2015 19:52
avatar  hage4
#1
ha

Hallo zusammen,
suche für meinen 940 Case das Relais 1335079C1(Zeit-Relais). Laut Händler wird das Relais von Case nicht mehr geliefert.
Oder gibt es andere Möglichkeit für das Relais. (Das Relais schaltet alle 10 min und befüllt den Hydraulikzylinder-Allrad).
Hatte das Problem schon jemand!
Gruß Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2015 17:00
#2
avatar

Wie meinst du das? Was befüllt es? Und was macht dein Schlepper, oder was macht er nicht?

Gruß Christoph

1455 Power statt Vario!!!

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2015 18:59
#3
avatar

Hallo,
Wir besitzen einen 933 der, bis auf ein paar Feinheiten, ja der gleiche Typ ist wie der 940. Deswegen verstehe ich deine Frage nicht bzw mir ist so ein Relais NICHT bekannt!
Erläutere das doch bitte näher!

Gruß Tobi

Ich brauche keinen Hut, mein Trac hat schon 6 Zylinder :-)

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2015 19:18
avatar  533
#4
avatar
533

Hallo Bernd

Auch ich bin da jetzt ein bischen Ratlos, was dein Problem anbelangt...
Ich habe von so einer Befüllung des Hydraulikzylinders -welcher für den Allradantrieb zuständig sein soll- noch nie was gehört...
Bitte erläutere uns diesbezüglich das Problem genauer.
Sehr hilfreich wären auch entsprechende Bilder zur Thematik...

Wie das Bilder hochladen funktioniert -solltest du dir da nicht sicher sein- findest du hier: page-613888-41.html

Gruß

Die Landtechnik-Gruppe auf Facebook: Land-Tec 24


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 09:25
avatar  hage4
#5
ha

[[File:Schaltplan Allrad.pdf]]

Dateianhänge

 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 09:33
avatar  hage4
#6
ha

Hallo,
habe einen Schaltplan dazu eingestellt. Es handelt sich um die Nummer 8/Zeit-Verzögerung-Relais. Die Funktion wird im Schaltplan unten beschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 10:24
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Hallo Bernd

Da hab ich noch nie was von gehört... Danke für die PDF-Datei.
Hast du mal ein oder zwei gute Bilder von dem Relais damit man besser erkennen kann um was es sich handelt.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 10:51
#8
avatar

Ja, danke für die PDF!
Ich werde, sofern ich es nicht vergesse, heute abend mal in der BDA von unserm 933 nachsehen wie es da beschrieben ist, aber so eine Zeitverzögerung hat er definitv NICHT drin

Ich brauche keinen Hut, mein Trac hat schon 6 Zylinder :-)

 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 21:19
avatar  hage4
#9
ha


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2015 06:52
avatar  MC353
#10
avatar

Hallo Bernd

Ein solches Teil müßte man eigentlich bei einem gut sortiertem Bosch-Dienst bekommen.

Gruß Michael


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2017 09:50
#11
Su

Das Thema ist zwar jetzt schon etwas älter, aber vielleicht doch noch für den ein oder anderen interessant.
Dieses Relais gibt es beim 933 nur bei der 40 Km/h - Variante.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2017 11:43
avatar  533
#12
avatar
533

Danke für den sachdienlichen Hinweis. 👌👍

Die Landtechnik-Gruppe auf Facebook: Land-Tec 24


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2017 15:57
#13
avatar

Zitat von Superduke im Beitrag #11
Das Thema ist zwar jetzt schon etwas älter, aber vielleicht doch noch für den ein oder anderen interessant.
Dieses Relais gibt es beim 933 nur bei der 40 Km/h - Variante.


Sollte auch daran liegen dass bei der 30kmh Variante keine Bremswirkung an allen 4 Rädern vorgeschrieben ist 🙂👍🏻

Ich brauche keinen Hut, mein Trac hat schon 6 Zylinder :-)

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2017 17:03
#14
CA

Hallo Bernd,

versuchs mal hier


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2018 21:21
avatar  icefox
#15
ic

Hallo,

das Thema ist zwar schon älter, aber trotzdem:
Blöde Frage: warum wird der Zylinder alle 10min gefüllt?
Wie hat sich der defekt des Relais bei Dir ausgewirkt?

->habe auch einen 940er, mit defektem Allrad - lässt sich nicht mehr ausschalten, vielleicht wegen so einem Relais?

Grüße,

icefox


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2018 22:32
avatar  icefox
#16
ic

Zitat von icefox im Beitrag #15

Blöde Frage: warum wird der Zylinder alle 10min gefüllt?


"...womit über Ventil A die Leckmenge am Zylinder aufgefüllt wird"
ich hätte nur bis unten lesen müssen...:-)

Trotzdem die Frage: wie macht sich ein defektes Relais (Nr.8) bemerkbar? Allrad lässt sich nicht mehr ausschalten?


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2018 18:06
avatar  icefox
#17
ic

Ach ja, und auch ganz wichtig:
gab´s das Relais noch? Gab es einen Erstatz? Wo? Was hat es gekostet?


 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2018 17:38
avatar  redcaba
#18
avatar
Profi

Hallo icefox,

ich hatte auch mal mit einem Allrad beim 940 zu tun der nicht ausschaltete. Da hatte, soviel ich noch weis, eine der Magnetspulen den Geist aufgegeben. Zudem musste auch noch die Elektrik nachgearbeitet werden weil der Kabelstrang teils geschmort hatte. Und Sicherungen alle Überprüfen, wieder korrekt bestücken...

Aber die Relais waren in dem Fall noch gut.

Ich würde aus der Erfahrung heraus an den Magnetspulen anfangen.

Ach noch was. Die Spulen gab es noch, aber soweit ich mich erinnern kann nur komplett mit Ventilkörper, das macht sie verhältnismäßig teuer. Auf jeden Fall sind die neuen mit etwas anderen Abmessungen, in meinem Fall musste ich daher zusätzlich noch von einer Konsole Material abtragen



Gruß Bernd

Jeder Acker ist der Beweis das die Erde sich nicht von allein dreht.

Wir müssen ihn immer wieder Pflügen!

 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2018 13:02
avatar  icefox
#19
ic

Hallo Bernd,

danke für Deine Antwort!
Ich konnte mittlerweile ein bisschen rumspielen, das Ventil direkt zum Zylinder funktioniert und wird auch aktiviert, das andere Ventil wird nicht aktiviert (wenn ich aber 12V draufgebe schaltet es durch und der Allrad rückt aus).
Bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Relais kaputt oder Kabelbruch/verschmort
Oder habe ich einen Gedankenfehler?

Grüße,

icefox

PS: WS-Elektronik repariert das Relais für ca. 130Euro


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2018 19:40
avatar  redcaba
#20
avatar
Profi

WSE aus Fürth in Middelfranggn?


Deine Idee klingt Plausibel. Gut ist schon mal, dass das Ventil offensichtlich arbeitet. Allerdings gehts nun im Cockpit weiter, heist also Lenkrad runter. Ich hoffe für dich dass sich deins recht leicht löst... Und am besten vorher die Minusklemme von der Batterie nehmen, ich trau da der den teils blanken Steckern nicht, wenn man soweit ist die Einheit auf den Kopf zu stellen.


Normal hat der Kabelbaum einen flachen 4poligen Kompaktstecker, über den die beiden 2Poligen Kabel für die Allradventile verbunden sind. Eben dieser Stecker ist das nächste zum suchen und überprüfen. Von da aus kannst du dir die Kabel verfolgen oder nochmal den Magnet bestromen. Der Stecker sollte rechts unten, direkt über dem Tank zu finden sein...


Gruß Bernd

Jeder Acker ist der Beweis das die Erde sich nicht von allein dreht.

Wir müssen ihn immer wieder Pflügen!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!