IHC 553 stellt sich vor

11.09.2014 06:54
avatar  IHC 553
#1
avatar

Hallo und einen schönen guten Tag,

ich bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines IHC 553, Bj. 1974, 4849 Betriebsstunden, optisch noch ganz gut in Schuß (wenn auch nur mit dem Pinsel neu lackiert), technisch scheint auch vieles in Ordnung zu sein, aber halt nicht alles. Mit dem lieben Strom stimmt so einiges nicht, die Beleuchtung funktioniert nicht wirklich so, wie sie soll. Und er hat ein kleines Dichtheitsproblem. Es gibt da einige undichte Stellen, die unschöne Flecken in den Hof machen.......

Ich selbst bin kein Landwirt, sondern habe mir den IHC einerseits zum Holz machen im Wald, andererseits natürlich zum Spaß haben und entschleunigen gekauft.

Vielleicht gibt es ja noch mehr Leute hier aus der Wetterau und Umgebung. Da ich nicht wirklich viel Ahnung von landwirtschaftlichen Maschinen habe könnte ich sicher den einen oder anderen Rat bei der Abdichtung meines 553er gebrauchen.

Bis denn mal, viele Grüße,

Thilo


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2014 15:30
avatar  IH453
#2
avatar

Herzlichen Willkommen im Forum.

Hast mit dem IHC ja echt gut getroffen.
Das er "nur" mit dem pinsel lackiert ist sieht man nicht. Sieht gut aus.

Bei fragen kannst du hier im Forum ja einfach losschiesen.


Lg Basti


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2014 17:37
#3
avatar
Profi

Hallo Thilo.
Auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum. Dein Schlepper steht doch sehr gut da. Sieht top aus. Wenn du Fragen hast einfach fragen.
Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2014 13:02
#4
avatar

Hallo Thilo,

Ein recht herzliches Willkommen auch von mir!
Dein 553 Sieht doch echt nicht schlecht aus, dafür das er gepinselt wurde.
Ich bin momentan mit der Restauration meines 523 (Vorgängermodell vom 553) beschäftigt.
Du kannst ja mal vorbeischauen ;-) hier: IHC 523

_________________________________________________________________________

mfG Robin
_________________________________________________________________________

Besucht das Case IH Forum auf Youtube: https://www.youtube.com/user/CaseIHForum

 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2014 16:12
avatar  nobby87
#5
avatar

Moin Thilo,

schön das Du mit Deinem 553 den Weg hier hin gefunden hast. Mit dem 553 hast Du einen der eher selteneren IHC Schleppertypen erwischt. Der 553 wurde von 1972 bis 1974 gerade mal etwas mehr als 2600 mal gebaut. Der Vorgänger 523 und auch der Nachfolger 633 hatte diese Stückzahlen pro Jahr. Technisch dürftest Du mit dem 553 viele Gleichteile zum Vorgänger 523 oder dem nächst größeren Modell zum 553 dem 654 haben. In Sachen Ersatzteile dürfte für diesen Typ trotz der geringen Stückzahlen eigentlich keine Probleme geben, da die IHC-Schlepper ja im Baukastensystem hergestellt wurden. Viele Teile von anderen Typen dürften auch bei Deinem Schlepper passen.
Wenn du ggf. an der Lackierung mal etwas ändern willst gehören an den Schlepper auf jeden Fall andere Typen-Aufkleber. Die die dran sind hat es an dem 533 werkseitig nie gegeben.

Gruß Norbert


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2019 14:41
avatar  IHC553
#6
IH

Hallo liebe Kollegen,

ich krame diesen alten Fred hier noch einmal heraus, denn bei mir hat es gestern Nachwuchs gegeben! ;o)
Zu dem 553S, den ich nun schon seit 5 Jahren mein Eigen nennen darf, hat sich nun noch ein weiterer 553S gesellt. Im Gegensatz zu dem "Cabrio" hat der neue nun ein Verdeck, einen Frontlader und eine hydraulsiche Lenkung.

Beide stehen jetzt bei dem Landmaschinenhändler meines Vertrauens. Der "Alte" braucht ne kleine Inspektion und neuen TüV. Der "Neue" war jetzt 3 Jahre nicht zugelassen. Bevor er dem TüV-Prüfer vorgeführt werden kann, sind ein paar Kleinigkeiten zu reparieren. Wenn er dann einen Stempel hat, wird er zugelassen.

Wenn ich beide wieder zu Hause habe, dann mache ich noch ein paar neue Fotos für Euch.

An dem "Alten" muss ich mir dann anschließend mal die Bremsen vornehmen. Aber Dank Eurer Unterstützung scheint das kein Problem zu werden.

Zudem habe ich mir auch noch einen Mengele-Einachshänger besorgt. Bin mal gespannt, ob ich für den irgendwie Papiere bekomme, damit ich ihn zulassen kann. Dürfte meinen Recherchen nach ein Mengele ES 300 V gewesen sein.......

Viele Grüße,

IHC553, Thilo

28.10.2019 23:50
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Hallo Thilo

Herzlich Willkommen in der "Gruppe"

Da hast du dir ja was feines ausgesucht. Macht ja alles noch einen sehr guten Eindruck. Warum willst du den Anhänger zulassen ? Wie ich sehe, hat er ja ein grünes Kennzeichen und ist auf 25 km/h ausgelegt. Soviel ich weiß, wird doch dann keine Zulassung verlangt, wenn der Anhänger ein Folgekennzeichen eines deiner Schlepper hat oder irre ich mich da....
Was meinen oder wissen die anderen dazu ????? Ist das irgendwo geregelt ?? Wenn ja, wo ??

Freue mich schon auf weitere Bilder und Beiträge von dir und deinem Fuhrpark.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2019 05:52
avatar  Bauer b
#8
avatar
Profi

Moin !

Grüne Nummer ist nur in land und Forstwirtschaft zugelassen !
Also entweder man ist Bauer mit eigenem Hof , ich glaube über einen Hektar größe oder man ist Forstwirt mit eigenem Wald .

Gruß Marc


 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2019 10:23
avatar  IHC553
#9
IH

Moin zusammen,

ganz genau. Grüne Kennzeichen gibt es nur für Land- und Forstwirtschaft. Ich bin aber reiner Hobby-Treckerfahrer und muss die beiden 553er mit schwarzem Kennzeichen zulassen. Wenn der Trecker ein schwarzes Nummernschild hat, darfst Du damit nur unter ganz bestimmten Bedingungen einen Hänger mit grüner Nummer ziehen. Nämlich nur dann, wenn Du für einen LoF-betrieb tätig bist.
Mir ist das Risiko einfach zu groß, erwischt zu werden. Die Rennleitung hier bei uns in der Wetterau ist da ganz scharf drauf, Kontrollen durchzuführen. Und die wissen mittlerweile sehr gut über dieses Thema Bescheid!
Ein weiterer Grund ist tatsächlich, wenn mal was passieren sollte mit vollgeladenem Hänger..........da ist es mir schon lieber, wenn das alles rechtens ist und ich eine Versicherung habe, die dann für entstehende Schäden aufkommt.

Das mag jeder anders sehen, ich sehe es halt so! ;o)

Freitag ist großer TüV-Tag! Die beiden Schlepper sollten problemlos durchkommen. Mein LaMa-Händler muss noch ein paar Kleinigkeiten richten, aber dann sollte es keine Probleme geben.
Den "Neuen" muss ich dann noch zulassen und dann kann es losgehen.

Mit dem Hänger bin ich mal gespannt, was der gute Sachverständige da machen kann, oder auch nicht.......

Viele Grüße, Thilo

Ich habe keine Signatur

 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2019 10:26
avatar  IHC553
#10
IH

Moin Alfred......ich bin ja nicht ganz neu, habe nur meine neuen Errungenschaften hier vorstellen wollen!

Ich habe keine Signatur

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!