IHC 453 Fanghaken (schnellkuppler) nachrüsten

09.06.2014 18:57
avatar  IH453
#1
avatar

Hallo da unser augen am 453 langsam ausgeleiert sind dachte ich mir warum nochmal augen?
Mit Fanghaken ist das anhängen doch wesentlich einfacher.

Nun stellt sich nur die frage was für fang haken. Und da ich mich in diesem Bereich nicht so auskenne frage ich euch mal.

Ich habe mal 3 stück rausgesucht, villeicht könnt ihr ja etwas zu diesen 3 sagen oder mir etwas besseres empfehlen.



1 :http://www.ebay.de/itm/Fanghaken-Schnell...%3D250613912411
2: http://www.fk-soehnchen.de/Schlepper-und...z-2-Stueck.html
3: http://www.agro-center.de/unterlenkerfan...bxxx020011.html

Würde mich über eure Hilfe freuen.

Gruß Basti

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2014 20:32
#2
avatar
Profi

Ich finde die vom 3. Link nicht verkehrt, die sind zum Ankuppeln sehr angenehm, haben dieselben am 844.
Schweißt du die Fanghaken selbst an, oder lässt du das in der Werkstatt machen?

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2014 21:03
avatar  IH453
#3
avatar

Danke schon mal Sebastian.
Das ist noch nicht klar...Vielleicht kann es mein Onkel machen oder vielleicht ein Schweißer(?) aus der Feuerwehr.
Wenn nicht dann Werkstatt. Steht zwar auf dem plan wird aber erst kurz vorm TÜV kommen.

Lg Bastian


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2014 21:14
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo Basti

Also mir gefallen die Fanghaken im ersten Link deutlich besser. Ich vermute mal, das diese auch einen Einrastpunkt haben, wenn man die Verriegelung hochzieht.

Mein Tipp wäre allerdings, das du dir Fanghaken beim örtlichen Lama bestellst und diese auch dort anschweißen läßt. DAS hat den Vorteil einer Garantie, falls dann danach Probleme mit den Fanghaken aufkommen sollten. So hatte ich das nämlich mal mit welchen, die ich auch beim hiesigen Lama gekauft hatte. Da trat das Problem zweimal auf, das sich ein Fanghaken unter Druck löste. So konnte ich dann ruhigen gewissens zum Lama fahren und diese gegen neue austauschen, weil dort alles gemacht wurde.
Als ich dann beim dritten neuen Satz angelangt war, stellt sich heraus, das bei den ersten zwei Sätzen einer der Fanghaken nicht im richtigen Winkel angeschweißt wurde, sodass dieser dann falschen Druck bekam und sich somit die Verriegelung selbsttätig löste. Als dieses Problem erkannt und beseitigt wurde, hatte ich an den Fanghaken sehr sehr lange Spaß und Freude.

Ich weiß nicht, wie das ausgegangen wäre, hätte ich Fanghaken selber besorgt und angeschweißt.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2014 21:28
avatar  IH453
#5
avatar

Nabend.
Danke auch dir Alfred.
Das über den Lama wäre auch möglich. Ist eben auch ein weiterer weg.
Aber das mit Garantie und Sicherheit stimmt schon.
Ich hätte das dann so gemacht und hätte für jede Seite ein Blech gebogen das mittig ist und den Winkel so übertragen.
Aber wie gesagt. Ist ja nur eine Idee. Ist ja noch etwas zeit.
Und wie schon in Whatsapp erwähnt, wurden uns die im 2-ten Link empfohlen.

Lg Basti


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2014 21:56
#6
avatar

Solche Sachen würde ich nur in der Werkstatt machen lassen. Ich meine, dass solche "tragenden" Teile nur Personen mit speziellen Schweißer-scheinen machen dürfen. Klar, am 453 kommen jetzt nicht die Belastungen auf die Haken, aber 1,5t sind auch ne ganze Menge.
Bei trac-technik gabs auch mal en heisse Diskussion darüber, ob man solche Sachen selber schweißen darf (war aber auch ein 160PS trac, da kommen dann natürlich u.U auch ganz andere Belastungen drauf, z.B. 5 Schaar Pflug).... MIR perönlich wäre das zu heikel! Gerade auch, wie Alfred schon sagte, mit dem richtigen Winkel. Lieber dem LaMa-Händler 100€ mehr geben und dafür dann ein ruhiges Gewissen haben :-)

Gruß Tobi


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2014 23:18
#7
avatar

Wir haben an unserem 640er auch die Augen 2 Jahre dran gehabt doch dann sagten wir 'Schluss mit dem Dreck da müssen neue hin !' Am 640er sind jetzt Schnellkuppler dran und die alten (die waren ja noch in Top-Zustand)
kamen an den 353 weil die waren nun Schrott.

Ich könnte mal ein Fotochen machen..... :-)

LG


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2014 23:30
avatar  844er
#8
avatar
Profi

Hallo Julian

Klar, Fotos sind immer Willkommen
Du hast einen CASE-IH 640 und einen IHC 353 ? DIE würden mich in Bildern auch erfreuen. In der Galerie oder auch hier im Forumsbereich ist da jeeeeeeede Menge Platz.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2014 07:35
#9
avatar

Wunder mich grade dass es an der 40er Reihe noch Augen gab, zumal die 40er ja erst Anfang der 90er in den Handel kamen


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 13:37
#10
avatar
Profi

Schnellkupler waren bei der Serie Sonderausstattung und mußte extra bestellt werden. Wurde ja auf der Insel gebaut da waren die wohl noch nicht so modern.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 21:49
#11
avatar

Ui, ok! Da muss ich wohl meinen Erzeuger mal noch näher interviewen, der damals ja den 733 anno 82/83 und den 933 anno 90 neu gekauft hat! Soviel ich weiss war da aber nie ne Sonderausstattung dabei (ausser halt beim 933 exklusiv, der aber mWn. schon SA dabei hatte, aber nicht explizit die Schnellkuppler).
Eventuelll treib ich ja noch die original Rechnungen auf, dann ist das klarer ersichtlich (man muss ja auch mal nen Vorteil haben bei nem so gründlichen Senior :-D ).


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2014 11:48
#12
avatar
Profi

Hab hier mal in den Prospekten gestöbert. Da wird die 40er Serie mit Schnellkupler angeboten.
g24p643-CIH-A-Familie-GER-W-S.html#viewport

Nun bin ich mir auch nicht mehr sicher ob nun Serie oder nicht. An meinem sind die Schnellkupler nachträglich angeschweißt. In der Betriebsanleitung ist der Schlepper nur mit den Augen abgebildet.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2014 13:41 (zuletzt bearbeitet: 17.06.2014 13:42)
avatar  844er
#13
avatar
Profi

Hallo Uli und Tobi

Also ich meine, das CASE-IH das so gemacht hat:

Fanghaken/Schnellkuppler wurden seinerzeit nur bei der Allrad-Version in Serie angeboten und bei den Hinterradschleppern wurden Serienmäßig nur welche mit den normalen Kugeln verbaut.

Guck mal hier: CASE-IH 640 (Hinterradschlepper mit offener Kabine) und noch ein CASE-IH 640

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2014 12:14
#14
avatar
Profi

Hallo Alfred,
ob das so war weiß ich nicht nur mein 740 hat Allrad und die Fanghaken sind nicht original angeschweißt. Es sind zwar die Cora Schnellkupler wie sie bei IHC verbaut wurden nur bei mir blättert die Farbe ab und darunter sind sie IHC Rot. Könnte es sein das die Schlepper in Doncaster mit Unterlenker mit normalen Auge zusammen gebaut wurden und dann beim Händler auf Deutsch umgebaut wurden. Hier in der Nähe gibt es einen Händler der vor 10 Jahren viele junge gebrauchte Case aus England geholt hat und die dann für den deutschen Markt fertig gemacht hat.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!