Kaufberatung MX 100

13.01.2014 17:39
avatar  844er
#1
avatar
Profi

Hallo
Ist jetzt zwar ne blöde Frage, aber ich frag sie trotzdem:
Was haltet ihr von einem MX 100 mit Frontlader ?
Gibt es da Dinge/Schwachstellem, auf die man achten sollte ?
Was haben die für Kupplungen ? Sind die mit ner Lamellenkupplung ausgestattet ?
Die Frage zielt auf den Frontlader der mit dranne is...

Kennt ihr Leute, die einen haben und habt ihr da was gehört mit der zufriedenheit ? Also hier bei uns in der Gegend sieht man sie so gut wie garnicht, obwohl eine entsprechende Vertretung vorhanden ist.

Was haben die für Motoren verbaut und sind diese im Vergleich zu anderen Herstellern günstig im Verbrauch ?

Freue mich auf Anworten

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2014 17:58 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2014 18:02)
avatar  nobby87
#2
avatar

Moin Alfred,

meinst Du einen MX100 oder MX100C? Also 6-Zylinder oder 4-Zylinder?

Gruß Norbert

Edit gibt mir grad noch die Links zu den DLG-Tests der beiden durch:
- DLG-Test MX100
- DLG-Test MX100C

und den Link zur DLG-Test Übersicht


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2014 18:23
#3
avatar

Bei gebrauchten Schleppern mit Frontladern bin ich immer seeeeeeeeeeeeeeehr skeptisch! Wenn er nur zum Strohballen laden genommen wurde, ok. Wenn er aber zum Siloladen etc. genommen wurde, würde ich ehrlich gesagt die Finger davon lassen. Ein Schlepper mit Frontlader ist kein Radlader! :-)

Ich brauche keinen Hut, mein Trac hat schon 6 Zylinder :-)

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2014 18:31 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2014 18:31)
#4
avatar

Alfred ich hab Prospekt bilder von Case IH CS Pro hochgeladen evtl hättest du an dem auch Interesse.
Sied von der Optik besser aus.
Von dem MX Modellen kann ich dir leider nichts sagen weil
keiner bei unds so einen hat.
Aber als FL Schlepper dät ich Schräghauber empfehlen
Da sied man wenigstens was unten wenn du verstehst was ich meine.

MFG


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2014 22:02
avatar  Wels84
#5
avatar

ich meine das die Cummins motoren drin haben. ich kenne wohl welche. joa, ungefähr mit den 51xx vom schalten zu vergleichen.
Bekannter hatte MX 120 13.000h ohne probleme. und damit wurden regelmässig 10 Hähnchenställe ausgemistet


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2014 22:48
#6
avatar
Profi

Hallo Alfred,
da ist ein Cummins Motor verbaut. Der gleiche wie in meinem nur etwas mehr aufgeblasen. Das macht dem Motor aber nichts da sind noch genug reserven. Die MX Baureihe ist die 51er Serie nur in einem anderen Blechkleid. Daher eine ausgereifte Maschine die keine Kinderkranheit mehr hat. Beim Frontlader genauer hinschauen wie da der Verschleiß ist und auch die Allradachse.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2014 23:25
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Hallo

Also wenn ich mir zu einigen Modellen die DLG-Datenblätter so ansehe, so muss ich doch feststellen, das ich irgendwie mit einem John Deere (6400 oder 6300) deutlich besser weg komme, was so die Verbrauchswerte und den Drehmomentanstieg angeht. Sorry wenn ich das so in einem CASE-IH Forum von mir gebe, aber die Zahlen sprechen da für sich.
Wie ja sicherlich auch einige wissen, hatte ich ja im letzten Herbst schon mal das Vergnügen mit einem 6400er von John Deere, der genau das wiederspiegelt, was die schriftlichen Daten so vorgeben. Diese Serie ist einfach sehr spritzig und auch wendig. Auch der Dieselverbrauch liegt da sehr angenehm günstig, für das was die Spritzigkeit angeht, wenn man damit auf dem Acker arbeiten muss.

Hier mal der Vergleich anhand der DLG-Datenblätter:

CASE-IH MX100c
John Deere 6400
John Deere 6300


Man beachte da mal den Dieselverbrauch vom MX100C zum John Deere 6400

Was einen CASE-IH CS-Schlepper angeht, so hatte ich mal auf einem CS110 mit Frontlader gesessen. Alter Schwede, die Übersicht nach vorne war aufgrund des Frontladers und des breiten Auspuffrohr und den ganzen Ölleitungen sowas von unübersichtlich... DAS hat mir überhaupt nicht gefallen. Auch fand ich die Kabinenhöhe des CS -wenn man drin sitzt- als sehr beengt/tief. und die Rundumsicht war irgendwie nicht so schön. DA hatte man -obwohl der John Deere optisch deutlich kleiner war- trotz angebautem Frontlader (Stoll HDP30)eine deutlich bessere Sicht nach vorne auf die Anbaugeräte.

Danke euch für eure Antworten. Ich denke aber, das Thema CASE-IH hat sich -in Bezug auf die MX-Serie- erstmal erledigt.

Lieben Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!