Case 5140 Kontrolllampe Hydraulikfilkter

01.08.2016 13:24
avatar  Frank
#1
Fr

Hallo zusammen

Bei meinem Case 5140 tritt neuerdings folgender Fehler auf.
Bei warmen Hydrauliköl oder ein wenig Frontladerarbeit leuchtet danach bei
höherer Drehzahl die Kontrolllampe für den Hydraulikfilter auf.
Auch bei schnellem absenken des Frontladers tritt dieser Efferkt auf.
Habe einen neuen Hydraulikfilter eingebaut, aber selbes Ergebnis.
Bin für jeden Tipp dankbar.

Mit freundlichem Gruß

Frank


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2016 15:51
#2
avatar
Profi

Hallo Frank ,
hast du mit dem Filter das Öl auch gewechselt?
Welches Öl ist auf dem Schlepper?
Hast du das Ölsieb auch gereinigt?

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2016 22:44
avatar  Frank
#3
Fr

Danke für die Antwort.
Das Öl habe ich noch nicht gewechselt, sieht auch noch sehr gut aus. Mache im Jahr aber auch nur ca. 100 Stunden.
Kannst du mir sagen, wo sich das Ölsieb befindet?
Habe auch noch so kleine Nebeneffekte weshalb ich noch keinen Ölwechsel gemacht habe. (Bei 80l tut das schon einbischen weh, wenn es nicht die Ursache war)
Habe eine Rückezange für den Frontlader die ich immer vor dem abnehmen drucklos mache.
Seitdem ich das Problem mit der Kontrolllampe habe, habe ich bei der Zange immer Probleme die Kupplungen aufzustecken.
Es befindet sich immer noch ein Restdruck in der Zange und dem Rotator.
Daher vermute ich, das sich in der Rücklaufleitung ein Druck aufbaut. Ist aber nur so ein Gedanke.
Ich kenne nicht die Schaltschwelle für den Druckschalter und dem Temperatufühler.

Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2016 18:28
#4
avatar
Profi

Hallo Frank,
an das Sieb kommst du nur dran wenn das Öl abgelasssen wurde. Das ist das Ansaugsieb der Pumpe und sitzt auf der rechten Getriebeseite unter der Pumpe. Um da ran zu kommen muß wie gesagt das Öl runter. Dann ist unter der Pumpe im GetriebeGehäuse ein Deckel den du öffnen kannst und dahinter findest du es dann.
Allerdings würde ich das Öl auf jeden Fall wechseln wenn die Filter Kontrolleuchte angeht.
Wie alt ist das Öl oder wieviel Betriebsstunden ist es drauf? Woran erkennst du das es noch gut ist? Und welches Öl hast du da drauf? Ist nämlich wichtig das da das HyTran von CaseIH drauf ist.
Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2016 15:02
avatar  Frank
#5
Fr

Hallo

Du hast mich überzeugt. Habe vor einigen Monaten einen Ladekran mit dem Schlepper versorgt.
Vieleicht war das Öl in den Zylindern nicht mehr das beste.
Der letzte Ölwechsel liegt ca. 500 Std. zurück.
Habe jetzt Mannol UTTO WB 101 und einen neuen Filter bestellt.
Besten Dank für deine Antwort

Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2020 18:35 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2020 12:33)
avatar  Tofi
#6
avatar

Hallo @Frank,

gab es eine Lösung??

Gruß Torsten


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!