Reifengrößen am IHC 844-S ohne Allrad

20.09.2015 17:48
#1
avatar

Hallo nochmal, ich habe mich jetzt seit ein paar Tagen mit den Reifen am IH beschäftigt.
Hinten brauche ich anfang nächsten Jahres unbedingt neue. Montiert sind jetzt Conti 16.9 R34. (420/85 R34)
Ich hatte ja schonmal überlegt breite zu nehmen 480/70 R34. Wenn ich mir jetzt die Reifen so ansehe bin ich mir sehr unschlüssig ob die 480er überhaupt passen, da ich finde, dass die 420er im fast abgelaufene Zustand schon ziemlich eng wirken. Es geht mir besonders um die 3cm nach innen zum Kotflügel hin, ich finde der Platz ist dort schon sehr begrenzt.

Desweiteren finde ich vorne Breitere auch gut, mir würde es da um den Lochkreis und um das Innenlochmaß der Felge gehen.

Ich hoffe jemand hilft mir mal auf die Sprünge sonst werde ich noch Wahnsinnig.....


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2015 18:04
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo

Was hinten an maximaler Bereifung für die vorhandene Felge geht findest du hier: Wiki:umrechnungstabelle-fuer-schlepperreifen
Was vorne an Felge und die entsprechende Bereifung geht, weiß ich leider auch nicht genau. Dazu müßtest du veileicht einfach einen entsprechend großen Zirkel nehmen um so den Lochdurchmesser zu ermitteln. Oder aber du schraubst einfach vorne eine Felge kurz runter und nimmst dann einfach Maß

PS: Bei mir hier in der Gegend haben damals, als die Hinterradschlepper noch vermehrt im Einsatz waren, viele eine Felge samt Reifen von einem 5,7 tonner (100 Zentner Anhänger) genommen und die auf die Vorderachse montiert. Bedenke dann aber -damit es optisch besser aussieht- das du dann auch andere Kotflügel haben "mußt"...
Wenn du also einen 5,7 to. Anhänger mit breiter Bereifung hast, dann schraub doch einfach mal runter, wenn der Lochkreis passt.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2015 20:02
#3
avatar
Profi

Hallo ,
du hast doch sicherlich Spurverstellfelgen hinten da kannst du durch umsetzten der Felgenschüssel den Reifen weiter nach außen bekommen.
Für vorne must du mal im Netz schauen da werden immer wieder mal Räder angeboten. Wichtig ist zu wissen ob du vorne 5 Loch oder 6 Felgen hast. Der Lochkreis ist meist der Gleiche.
Hier sind mal welche mit 5 Loch.
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei...980404-276-3127

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2015 20:32
avatar  IHC533
#4
avatar
Profi

Hallo Uli,

ich befürchte dass die Reifen bei seinem 844 von der Gesamthöhe her zu niedrig sind, weil Standard war ja glaub ich 7.50-18.
Die würden dafür aber bei meinem 533 gut draufpassen vorne. Das müsste da doch vom Lochkreis her auch passen oder?

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2015 22:02
#5
avatar

Also laut Reifenrechner... 480/70 R34 Breite: 47,9cm und Höhe bzw Durchmesser: 158cm
die anderen standart haben 420/85 R34 Breite:43,8cm und Höhe 157,8cm

Die Breite wäre dann ja nur ca 4cm mehr die Höhe wäre quasi gleich.
zu den Vorderrädern noch die von Ebay wären wirklich was für einen 533 oder so die vorne 16" haben. Mich würde mehr der Lochkreis und das Innenloch interessieren. Messen mit dem Zirkel, ob man das so genau hinbekommt? Leider haben die ihc´s ja alle 5 Loch vorne


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2015 22:09
avatar  IHC533
#6
avatar
Profi

Hallo Malocher,

bei allen IHC müssten meines Wissens allerdings der Lochkreis und das Innenloch der Vorderfelgen gleich sein.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2015 22:14
#7
avatar

Ok also das ist schonmal gut zu wissen, muss ich wohl doch nochmal abmontieren und messen.


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2015 20:39
#8
avatar

Welche Reifen würdet ihr vorne nehmen, die normalen mit Ackerwagen Profil oder die mit 3 Rillen?


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2015 22:24
avatar  844er
#9
avatar
Profi

Wenn sie breit sind, dann auf alle Fälle die mit den drei Rillen

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2015 20:43
#10
avatar

Denke auch das 3 Rillen besser aussehen.

Mal ne andere Frage, ich habe bei meinem 844-S noch eine kleine Untersetzung, Hebel befindet sich neben dem Gruppenschalthebel. War das damals Sonderausstattung? Ich habs bei mir jetzt zum ersten mal bei einem 844 gesehen.


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2015 15:36 (zuletzt bearbeitet: 23.09.2015 15:37)
#11
avatar
Profi

Hallo.

Der Hebel ist für die Getriebeuntersetzung. Du hast bestimmt das 16/8 Getriebe. Mit der Untersetzung kannst du alle Gänge noch einmal reduzieren.

Es gibt aber 2 Hebel. Einmal kurz und einmal lang. Wenn du einen kurzen Hebel hast, dann ist die Untersetzung als Superkriechgänge. Dann ist glaube ich nur der 1 Gang untersetzt. Beim langen Hebel ist es wie oben beschrieben.

kurzer Hebel=70% Reduzierung (selten)
langer Hebel=20% Reduzierung

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2015 20:19
#12
avatar

Ja genau habe den langen Hebel. war das denn damals doch geläufiger als das standart Getriebe?


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2015 20:32
#13
avatar
Profi

Hallo.

Das Standardgetriebe war das 8/4 Getriebe. Ob das 16/8 mit dem Hebel für die Untersetzung häufiger als das 8/4 verbaut wurde kann ich dir nicht sagen.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!