Allrad schaltet nicht ab 844xla

07.12.2015 21:26
#1
be

Hallo
Bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen!
Habe einen 844xla Bj. 1990.
Seit dem Wochenende schaltet der allrad nicht mehr aus und es leuchtet die Getriebeöllampe!
Getriebeöl kontrolliert - ok
Sicherungen - ok
Spannungen am Magnetventil - ok
Ist dieses eventuell defekt und könnte die Ursache sein?!
oder:
An der linken Seite des Filtergehäuses ist ein Sensor verbaut, wofür ist der?
Wenn ich dieses Kabel abziehe ist die Getriebeöllampe aus .
Ist eventuell nur der Filter zu und der Allrad schaltet deshalb nicht mehr ab?
Vielen Dank für eure Hilfe! !!!


 Antworten

 Beitrag melden
07.12.2015 22:34
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo

40 km/h Version ?
Wenn ja, dann könnte eventuell der Schalter am Bremspedal defekt sein. Funktionieren hinten beide Bremslichter wenn du drauf trittst ?
Bei der 40 km/h Version schaltet sich der Allrad ein, wenn du die Bremse betätigst. Wenn da der Bremsschalter am Pedal defekt ist, könnte es sein, das sich der Allrad nicht mehr ausschaltet.
Eventuell liegt aber auch ein Massefehler am Schalter (Kippschalter) oder beim Magnetventil vor oder der Steuerkolben beim Magnetventil ist etwas vergriesgnadelt sodass dieser (durch leichte Ablagerungen) nicht mehr sauber schaltet.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!