case 3230 Schlepper

21.08.2016 12:50
avatar  hettuli
#1
he

Hallo,
bin neu im Forum.
Ich habe eine Frage zum case 3230
Meine Hydraulikpumpe ist kaputt .
Stimmt es das der Schlepper getrennt werden muss.


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2016 15:31
avatar  Bani380
#2
avatar

Hallo
Nein die Hydraulikpumpe ist hinter dem linken Hinterreifen verbaut. Unter dem Filter.


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2016 16:58
avatar  hettuli
#3
he

Danke erstmal.
Weist DU vileicht wie teuer die Reparatur werden wird.


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2016 20:53
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo

Herzlich Willkommen im Forum.
Da kannst du -würde ich mal sagen- so mit ca. 1000 € (Pumpe mit Einbau und Arbeitslohn) rechnen.

Andere Frage: Warum soll die Pumpe denn gewechselt werden ? Was macht sie oder der Schlepper denn für Probleme ?
Wie lange hast du den Schlepper schon und was für arbeiten erledigt er denn bei dir ? Ist ein Frontlader verbaut ?

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2016 06:38
avatar  hettuli
#5
he

hallo,
die Pumpe bringt nur 120 bar Druck habe einen Frontlader Stoll Robust 10 verbaut den den schlepper habe ich gerade von Privat gekauft.Bei mir kommt er nur fur Waldarbeiten zum einsatz.Bei Standgas hebt er gar nix mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
23.08.2016 14:47
#6
avatar

Hy ja dann wird sie hinüber sein... aber 1000 Euro wird knapp werden mein Freund hatte beim Cormick vor zwei wochen das selbe und hatt 1400 löhnen müssen und das bei 3800 betriebstunden :(
lg Mario


 Antworten

 Beitrag melden
24.08.2016 05:20
avatar  hettuli
#7
he

Mein schlepper hat nur 1659 Sunden drauf. Ist das normal?
habe mir einen kostenvoranschlag machen lassen bei case werstatt 2000 Euro.
Hat gesagt muessten zwei pumpen rauss.


 Antworten

 Beitrag melden
24.08.2016 16:07
avatar  Bani380
#8
avatar

Beim 3230 ist meines wissens nur eine Pumpe verbaut. Darum hebt er auch im Standgas kaum was, weil Getriebeschmierung und Lenkung Vorrang haben. Druck müsste aber bei mindestens 170- 180 Bar liegen.
Nachbaupumpe kostet vielleicht 700€.
Bei meinem 4230 war die erste noch in der Garantiezeit kaputt! 500Bst. Die Hauptursache liegt anscheinend beim Filterwechsel, weil zu lange Luft im Filterdeckel verbleibt und somit jedesmal leicht beschädigt wird.

Mfg Bani


 Antworten

 Beitrag melden
24.08.2016 17:35
avatar  hettuli
#9
he

Dann Ist Das Normal das ich erst Gas geben muss das der Fontlader hebt.
Habe den Schlepper erst gekauft.
Vieleicht der Filter?


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2016 07:51
#10
Ur
Profi

Hast Du mal in der Betriebsanleitung / Handbuch geschaut?
Ich hatte mit dem 5150 ähnliche "Sorge". Für den Frontladerbetrieb musste ich ständig Gas geben.
Irgendwann habe ich mir mal die Zeit genommen und das Handbuch studiert (ich weiß, total uncool ). Und da fand ich, dass im Betrieb das Handgas im ersten Drittel stehen sollte. Als ich das befolgt hatte war es auch gleich gut. Bis dahin bin ich im Standgas immer so mit vielleicht 750 U/min getuckert.....

Eventuell könnte es bei Deinem Schlepper ähnlich sein und Du sorgst Dich ohne Grund.

Gruß und viel Glück
Gunnar


 Antworten

 Beitrag melden
09.09.2016 19:35
avatar  hettuli
#11
he

hettuli 19:32
→Hi habe bei meinen case 3230 neue Hydraulikpumpe einbauen lassen und 2 stunden gearbeitet dann viel mir auf das die lenkung vribriert was konnte das sein?


 Antworten

 Beitrag melden
09.09.2016 21:07
avatar  +G654+
#12
avatar

Hallo ,

kannst du das vibriren mal etwas genauer beschreiben , vielleicht kann man dir dann besser helfen .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
09.09.2016 23:54
avatar  hettuli
#13
he

Hi wenn man die Lenkung bewegt beginnt ein geräusch wie ein Hämmern.
Gruß
Hettuli


 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2016 20:25
avatar  +G654+
#14
avatar

Hallo ,
das kann das Druckbegrenzungsventil sein oder das Lenkorbitol , aber aus der Ferne ist das schwer zubeurteilen.

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!