Probleme Steuergerät Maxxum 140

06.07.2016 10:36
#1
Ir

Hallo liebes Case-Forum!

Ich bewirtschafte einen Milchviehbetrieb mit Ackerbau und Biogas und unser Fuhrpark ist schon seit jeher ziemlich rot ;-)
Ich fahre neben nem 140er Maxxum MC Bj. 2012 noch nen 1455, groß geworden bin ich auf 833, 956 und 1255.

Nun zum eigentlichen Problem:
Beim Maxxum zickt seit längerem das 4. Steuergerät, anfangs war es nur selten im Winter wenn es sehr kalt und feucht war, da war er auch in der Garantiezeit schonmal in der Werkstatt aber nichts wurde gefunden.
Dann wurde es auch mehr oder minder vergessen bzw. ist nicht mehr aufgetreten.
Seit 4 Wochen ist das Problem aber fast permanent da, gefühlt meist erst wenn der Schlepper (das Öl) richtig warm wird.
Das Steuergerät steuert dann einfach von sich aus an.
Denke nicht, das es ein mechanisches Problem ist, sprich der Schalter irgendwie hängt.

Kennt jemand das Problem oder hat jemand eine Idee was es sein könnte?

Meine Case-Werkstatt ist leider seit Juni Geschichte (Insolvenz) und ich hab bisher noch keinen neuen Ansprechpartner gefunden...


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2016 22:00
#2
Er

Moin,
Meines Erachtens könnte es sein, wenn das ein elektronisches Steuergerät ist, das dies elektromagnetisch angesteuert wird, das die Spule eine sogenannte Kriechspannung oder auch Wirbelströme behält obwohl es nicht angesteuert wird. Und dadurch das Ventil nicht 100%ig schließt, nun wird Öl durch Hitze dünn und passt eventuell durch die kleine Öffnung die das Ventil nicht mehr schließt.
Du könntest um dies zu überprüfen mal den Anschlussstecker an dem Ventil mit einem anderen durchtauschen.

Bei mechanischen Steuergeräten kann es eigentlich nur der Verschleiß am Kolben im Ventil sein.

LG Michael


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2016 06:29
avatar  Bauer b
#3
avatar
Profi

Moin,
hatte bei unserem MXU ( Elektrisch angesteuerte Ventile) das gleiche Problem.Habe es bei der Probefahrt gemerkt und der Verkäufer hat den Fehler gleich behoben. Es wurde das Gestänge von der Ansteuerung ern. Läuft seit dem ohne Schwierigkeiten.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2016 10:38
#4
Ir

Hallo!
Kurzes Update:
Es sind elektrische Steuergeräte. Das Bedienpanel war wohl defekt, der komplette Steuerhebel wurde getauscht und schon geht wieder alles!

Außerdem hatte er zuletzt das Problem, dass er manchmal die Unterlenker nicht heben wollte, senken hingegen ging. In der Regel wenn der Schlepper richtig warm wurde, beim Mähen oder so.
Das Ganze lag am defekten/undichten Ölunterdruckschalter vom Ölfilter. Immer wenn das Öl richtig warm wurde leckte er am Druckschalter und die EHR fing an zu spinnen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!