IHC 523 Bremse erneuern

21.06.2016 21:10
#1
avatar

Schönen guten Abend alle zusammen,

Ich muss bei meinem 523 die Bremse machen, kenne das allerdings bis jetzt nur vom Auto.
Habe deshalb auch direkt schon mal das Werkstatthandbuch gekauft

Da ich mit Treckern noch keine großen Erfahrungen habe, hoffe ich, Ihr könnt mir ein bisschen helfen.


Nun meine Fragen:


- Würdet Ihr die Beläge einzeln kaufen und dann selbst auf nieten oder gleich fertige kaufen?
- Was für Dichtringe, Dichtmasse oder Lager sollte ich gleich noch mitbestellen?
- Gibt es sonstige Teile die man bei der Aktion evtl. gleich mitmachen sollte?

Falls Ihr noch was wisst, was ich gar nicht mit gefragt habe wäre ich um jede Antwort sehr Dankbar!

Viele Grüße aus dem schönen Weserbergland
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
21.06.2016 21:50 (zuletzt bearbeitet: 21.06.2016 22:02)
avatar  Bube
#2
avatar

Hallo Michael
Die Bremsen neu Belegen von dem 523 sind mit "Auto Bremsen" belegen so nicht zu vergleichen.
Der Reperatur und Schrauberaufwand ist beim 523 viel höher wie beim Auto. Der 523 hat zwar auch Scheibenbremsen aber die sitzen in den hinteren Achstrichtern. Du brauchst also zum arbeiten reichlich Platz und auch schweres Werkzeug (Kran, Frontlader,fahrbarer Wagenheber z.B.)Kotflügel lösen,abstützen oder ab nehmen und dann die Achstrichter ziehen.
Schau Dir im WHB schon mal den Bereich gut an ,das ist schon mal ne gute Sache. Bei diesen Bremsen muss man auch die Bremsautomaten in Augenschein nehmen und sollte diese zerlegen und die Kugeln auf Einlaufen prüfen und anständig säubern vorm einbau.Diese Kugeln sind für die Dosierung der Bremswirkung verantwortlich,funktioniert das Werk nicht vernünftig gibt es nur Bremse los oder Vollbremsung.Nimm die Gummikappen in Augenschein wo das Gestänge in den Achstrichter rein geht ,die sind meist Knüppelhart oder Porös oder gar nicht mehr da.Wedis von der Getriebeseite her zum Bremsgehäuse sollten auf jeden Fall mit neu gemacht werden. Dichtungsmasse kannst jede herkömmliche Gehäusedichtmasse nehmen. Ich hab bei unserm 733 fertig belegte Bremsscheiben und neue Automaten genommen, das sind eigentlich gängige Teile .
Fahr mal in Gö bei Wesselsmüller oder Heil&Sohn rum ,nimm Fahrgestellnummer usw vom 523 mit dann kriegst schon mal Preise für die Sachen ,oder über die Lama Händler .Granit Parts hat die Sachen auch im Angebot. Lösekrug in Bühren als Case-IH Händler gibts ja leider nicht mehr.
Schau hier :
http://schlepper-teile.de/de/traktorteil...e?detailid=2314
http://schlepper-teile.de/de/traktorteil...e?detailid=4345

Grus Jörn


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2016 16:12
#3
avatar

Hallo Jörn,

vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort.
Wie klein die Welt doch ist, dass man hier im Forum gleich wen aus der näheren Umgebung findet :)

Dann werde ich mir die Sachen erstmal bestellen und falls doch mehr kaputt ist (Bremsautomaten o.ä.) halt nochmal nachbestellen.

Danke
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2016 20:31
avatar  MC353
#4
avatar

Hallo Michael

Wenn Du dich an deine Bremsen machst,dann bitte ich dich, ein paar Bilder zu machen und sie hier ins Forum zu stellen.
Ich habe den 353, und ich denke daß die Bremsen bald auch gemacht werden müssen.
Da es mir auch so geht wie dir, und ich mich da auch erst rein arbeiten muß, kann ich von Dir ja schon mal etwas lernen, und auf was ich achten muß.
Ich wünsche Dir ein frohes Schaffen und ein gutes Gelingen.
Im Voraus schon mal ein Dankeschön .

Gruß
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 17:19
#5
avatar

Grüß Dich Michael,

mache ich auf jeden Fall. Finde es auch immer sehr bescheiden wenn ich in einem Forum was suche, aber das Thema nie bis zum Ende behandelt wurde
Allerdings werde ich mich nun erstmal 2 Wochen in Urlaub machen. Also nicht wundern wenn nichts in den nächsten Tagen passiert - Die Fotos kommen.

Grüße
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 21:21
avatar  MC353
#6
avatar

Hallo Michael

Das hat echt keine Eile mit meinen Bremsen.
Habe meinen Schlepper erst im März ohne Beanstandungen über den TÜV gebracht.
Also können meine Bremsen so schlecht auch nicht sein.
Nun wünsche ich Dir und den deinen einen schönen und erholsamen Urlaub.

Gruß
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2016 21:01
#7
avatar

Sooo nach langem warten kann ich Euch leider keine Bilder zeigen.
Ich hatte selbst leider keine Zeit gefunden es zu machen und habe ihn daher weggegeben um die Bremsen zu machen.
Tut mir leid!


 Antworten

 Beitrag melden
08.09.2016 23:09
avatar  MC353
#8
avatar

Hallo Michael

Danke für deine Info.
Ist nicht weiter tragisch.
Hat noch Zeit mit meinen Bremsen.

Gruß
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
09.09.2016 21:03
avatar  +G654+
#9
avatar

Hallo Michael ,

wenn du Hilfe bei deinen Bremsen brauchst kannst du dich gern melden .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2017 14:53
avatar  Manfred ( Gast )
#10
Ma
Manfred ( Gast )

Hallo ist das Bremsautomat repariren eine riesen Arbeit ???


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2017 14:58
avatar  Manfred ( Gast )
#11
Ma
Manfred ( Gast )

Von meinen ihc 523 schlägt die Bremse auf schlag zu warscheinlich Bremsautomat verdrackt. Meine Frage muss man die kotflügel und den Überrollbügel abbauen ?? Ist im achstrichter ol ?? Dank für eure hilfe .


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2017 18:50
avatar  +G654+
#12
avatar

Hallo Manfred ,

Überrollbügel und Kotflügel müssen abgebaut werden , Öl aus dem Achstrichter muß du ablassen , vorsicht beim
abbauen des Achstrichter ist sehr schwer , am besten gleich den Wellendichtring zum Getriebe erneuern .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!