Frontlader Hydraulik 844 xla Bj. 91

16.10.2015 11:07
avatar  Thomas
#1
Th

Hallo Leute,
ich bin neu hier im Forum, weil ich euren Rat brauche.

Frontlader/ Gerätebetätigung von unserem 844 xla (7000 Std.) geht sehr langsam, auch im warmen Zustand. Die 2 Hydraulikfilter haben wir schon gewechselt.

Was kann es?


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 11:16 (zuletzt bearbeitet: 16.10.2015 11:28)
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Thomas

im CASE-IH Forum.
Das kann einige Ursachen haben...

Was genau hast du für einen Frontlader ? Hast du einen STOLL oder BAAS-Trima oder.....
Wie hebt die Heckhydraulik im allgemeinen ? Hebt sie schwere Anbaugeräte (z. B. Volldrehpflug) im Standgas an und komplett aus oder musst du dort auch schon etwas mehr Gas geben ?
Wofür wird der 844 im allgemeinen eingesetzt ? Schwere Hubarbeiten ?
Wurde die Hydraulikpumpe schon mal gewechselt ? Wenn ja, wie alt ist sie ?
Wurde schon mal das Hydrauliköl gewechselt ? Eventuelle -wenn es alt ist- wird es dickflüssig und man hat somit keine gute Leistung mehr.
Welches Hydraulköl verwendest du, wenn du mal was nachkippst ?

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 11:37
avatar  Thomas
#3
Th

Hallo Alfred,
der Frontlader ist ein Baas-Trima. Die Heckhydraulik hebt nach meiner Meinung gut und hebt auch ohne Gas voll aus. Merke aber wenn ich Gas gebe, hebt sie doch schon um einiges schneller hoch.
Wir nutzen unseren Schlepper nur als Hofschlepper im Nebenerwerb und zur Heuernte und Wiesenpflege. Mulcher wiegt 1300kg, alles andere ist wohl leichter.
Habe den Schlepper jetzt seit 13 Jahren und habe in dieser Zeit keine Pumpe gewechselt sondern nur die 2 Filter.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 12:06
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo Thomas

Hast du ggf. auch mal ein Bild von deinem Schlepper ? Wie das Bild(er) hochladen funktioniert findest du hier: page-613888-41.html
Würde mich da sehr freuen

Um auf dein Problem zurückzukommen. Ich würde mal sagen, das "zum Glück" die Hydraulikpumpe als defekt auszuschließen ist, wenn ich das so lese. Das die Heckhydraulik beim Gas geben schneller aushebt ist normal. Wichtig war mir deine Aussage, das sie auch im Standgas gleichmäßig aushebt.

Das Problem mit dem Frontlader in Punkto ausheben: War das schon immer so oder ist das "Problem" erst jetzt seit kurzem aufgetreten ? Kam das ganz plötzlich, oder eher schleichend ?
Wie wird der Frontlader angesteuert ? Hast du da einen Kreuzhebel in der Kabine, oder steuerst du den Frontlader mit den normalen vorhanden Steuergeräten (hinten neben dem Beifahrersitz) an ?
Hast du bei deinem 844 XLA schon mal das Hydrauliköl gewechselt ? Wenn nicht, dann würde ich das als erstes mal wechseln, da Hydrauliköl über soviele Jahre auch "alt" werden kann und somit die Förderleistung nicht mehr gewährleistet ist.

Dann solltest du (falls noch nicht geschehen ist) die Hydraulikölfüllmenge am Peilstab kontorlieren. Dazu bitte vorab den Frontlader absenken und den Motor aussstellen. Der Peilstab sollte dann ungefähr bist zur Hälfte mit Öl bedeckt sein.

Es kann auch sein, das du ggf. Luft im System hast... Dazu bitte auch den Frontlader komplett absenken und den Ölanschuss am entferntesten Verbraucher/Zylinder am Frontlader leicht lösen und dann solange Druck drauf fahren, bis dort das Öl schön gleichmäßig austritt. Danach alles wieder fest andrehen um dann zu gucken ob es besser geworden ist.

Das wären so meine Vorschläge dich ich so hätte.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 14:03
avatar  Thomas
#5
Th

Hey,
also Bild wird folgen.
Die Steuerung geht über einen Kreuzhebel. Hydraulikoel habe ich noch nicht gewechselt, werde ich als nächstes machen.

Zum Oelmeßstab kann ich nur sagen, der hat eine Makierung und bis zu der oberen Kante fülle ich auf. Das ist aber nicht die mitte sondern befindet sich diese Markierung in den unteren 3cm vom Stab.

Ich bedanke mich auf diesem Weg schon mal bei Dir, für die guten Infos. Werde jetzt erstmal das Oel wechseln.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 16:17
avatar  844er
#6
avatar
Profi

Hallo Thomas

Hast du eigentlich eine Zusatzölbehälter am Heck des 844 montiert ? Gerade beim Einsatz eines Frontladers ist -so meine Meinung- es wichtig, das du etwas mehr Öl einfüllst wie der Peilstab anzeigt. Es kann dir sonst passieren, das du -wenn der Frontlader ganz oben steht- nicht genügend Öl als reseve zum Anhänger kippen hast. Für eine Hydraulikpumpe ist es auf Dauer gesehen GIFT, wenn sie des öfteren Luft pumpt.
Zum Ölwechsel ist noch zu sagen: Nimm bitte das original Hydrauliköl (Hydro-Tan) von IHC / CASE-IH da dieses auf das Hydrauliksystem ausgelegt ist.

Halte uns bitte auf dem laufenden was dein Problem anbelangt.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2015 18:55 (zuletzt bearbeitet: 17.10.2015 19:16)
#7
avatar
Profi

Hallo Thomas,
wird dein Frontlader über den Kreuzhebel durch Bowdenzüge angesteuert ?
Wenn ja , hast du da schon mal getestet ob der Weg des Bowdenzuges auch reicht um das Steuergeräte ganz zu öffnen damit die volle Durchflussmengen auch da ist. Hab bei meinem mal gehabt das sich die Verbindung vom Bowdenzug im Steuergeräte gelöst hat und dann los gelaufen ist. Da tat sich zum Schluss dann gar nichts mehr.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2015 09:27
avatar  Thomas
#8
Th

Hallo Ulli,
habe Kreuzhebel mit Bowdenzüge, habe hier auch schon mal einen gewechselt. Vielleicht nicht richtig eingestellt.
Danke für den Hinweis.

Melde mich wenn ich alles geprüft habe, dauert bei mir etwas, da ich immer nur am Wochenende dazu komme.

Gruß

Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!