Hydraulik Case IH 885XL `89

27.01.2014 10:30
#1
no

Hallo,

habe ein problem mit meinem 885 XL mit Veto Frontlader.

Wenn er richtig warm wird (also nach mehr als 15min vollgas) hört man vom gertiebe oder generell unterm führerhaus ein mahlendes und schabendes geräusch.(man hörts bei lastechsel und in kurven)
Weiter lassen sich die gänge nur schwer einlegen und die restliche hydraulik (frontlader u.s.w.) geht nur recht langsam und reagiert unterhalb 1500 U/min überhaupt nicht.

Im täglichen betrieb (mist aufschieben,heuballen versetzen u.s.w.) wo er nicht wirklich gefordert wird gibt es keinerlei probleme.

Kupplung vor ca. 3jahren komplett neu. Bremse vor ca. 2 jahren neu. (kommt dann eigentlich jedesmal komplett neues hydrauliköl rein?)

Wer weiss rat?

Danke für alle Antworten.


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2014 12:45
#2
avatar
Profi

Hallo,
leider kenn ich den Schleppertyp nicht so genau.
Hat er ein Hydrostatischesgetriebe? Dann wäre für mich eine Erklärung das die Hydraulikpumpe den Druck nicht mehr aufbaut. Das Öl ist ja nach einer gewissen Zeit auch dünnflüssiger und die Pumpen versuchen den Betriebsdruck zu halten. Da sie aber wahrscheinlich schon einen gewissen Verschleiß haben hört man ein leichtes knuren oder mahlen.
Hast du schon mal die Pumpen überprüft? Den Druck und die Durchflußmenge. Hast du die Möglichkeit sonst wird dir der Gang in die Werkstatt nicht erspart bleiben.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2014 19:43
#3
no

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Also es ist ein Case IH 885 XLA aus englischer produktion bj.89.

So weit ich weiss ist da alles ein kreislauf: Hinterachse ,Bremse,Getriebe,komplette hydraulik und kupplung.
hatte ja wie gesagt kupplung und bremse neu machen lassen und meine die in der werkstatt hätten mir das so erklärt.
hab mir damals auch direkt hydrauliköl zum nachfüllen gekauft und da mussten die erstmal alle bücher rauskramen und 15min im pc suchen bis sie das passende gefunden hatten weils wohl irgend ein spezialöl ist. ich guck morgen mal nach was das nochmal für ein Öl war.


Als vor ca. 2 jahren die Bremse gemacht wurde hat die Werkstatt den hydraulikkreislauf auf dichtigkeit und Druck getestet und alles war in Ordnung.
(hab nur zwei Ölpeilstäpe an meinem Schlepper Motor und am Heck die komplette hydraulik die übrigens weit über max steht)

Hab den Schlepper jetzt seit ca.6 jahren und er hat eigentlich nie probleme gemacht und trocken ist er auch. Nur der Frontlader hat eigentlich nie so richtig gedrückt. ca.800kg und dann ist schluss.

das alles ist eigentlich halb so wild da ich ihn hauptsächlich nur ca.30 min/tag bewege und nur ab und an (1xmonat im Winter+1xwoche im sommer) richtig warm fahre. ich finde aber nur dass dieses schabende und mahlende geräusch in den letztden monaten zunimmt und besonders im schweren zubetrieb zugenommen hat und ich angst hab dass ich mir irgendwas so dabei kaputt mache dass es nachher ein wirtschaftlicher totalschaden ist.


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 19:48 (zuletzt bearbeitet: 29.01.2014 19:49)
#4
no

Hier noch ein Paar bilder von meinem Case IH


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 19:50 (zuletzt bearbeitet: 29.01.2014 19:53)
#5
no



bisher gemachte verschönerungen: Felgen lackiert und neuer Fahrersitz (vom John Deere compact)


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 20:03 (zuletzt bearbeitet: 29.01.2014 20:36)
#6
no

von hinten hydraulik nachfüllen und prüfen





Hydauliköl


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 20:11 (zuletzt bearbeitet: 29.01.2014 20:43)
#7
no

so kann mans vielleicht besser sehen:



wie gesagt Case IH 885 XL bj.89 85PS




 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 20:16 (zuletzt bearbeitet: 29.01.2014 20:38)
#8
no

grösser ist besser



 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 21:39 (zuletzt bearbeitet: 29.01.2014 22:21)
avatar  844er
#9
avatar
Profi

Hallo Stefan

Eine Bitte vorweg: Wenn du Bilder in Beiträge einfügst, dann benutze bitte bei großen Bildern die "Werte angeben " Funktion



und gibt dort einen Wert von 800 im oberen Feld und 600 im unteren Feld ein. Benutze bitte bei großen Bilder nicht die Vollbild-Funktion.
Schön, das du uns Bilder zeigst. DER macht ja noch eine gute Figur und sieht ja top aus.

Nun aber zu deinem Problem
So wie Uli es schon geschrieben hat, hat das was mit der Ölbeschaffenheit im kalten und warmen Zustand zu tun. Ich würde dir auch empfehlen, das du mal den Öldruck messen läßt. Ich vermute auch mal ganz stark, das bei deinem 885 XL die Hydraulikpumpe defekt ist.

Was das "malende/schabene" Geräusch angeht, was du mit unter hörst...
Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube, das die ein Teil der Gänge hydraulisch geschaltet wird. Da liegt mir jetzt die Vermutung nahe, das gegebenenfalls im Gebriebeölblock eine Öl-Pumpe sitzt, die eventuell defekt ist und vermutlich Geräusche von sich gibt, wenn das Öl auf Betriebstemperatur gebraucht worden ist, weil diese dann den Druck nicht mehr hat.

Mach mal bitte (wenn du kannst) von der linken Seite der Hinterachse (ich meine da müssten einige Steuerventile , Filter und eine entsprechende Pumpe sitzen) ein paar Bilder.

Kannst du uns auch mal bitte zeigen, wo an dem 885 XL die Hydraulikpumpe sitzt ?? Wie wird bei dem 885 XL der Allrad zugeschaltet ? Per Schalter oder mit einem mechanischen Hebel ?

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2014 08:48
#10
no

hab mal das hier gefunden: http://www.werktuigen.de/maschinenspezif...-ih-885-xl.html

Allrad und Hi-low gear wird jeweils per knopf zugeschaltet (komfort pur)

P.S. danke für den tipp mit den Bildern.

mach später noch ein paar bilder


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2014 20:57
#11
IH

Hallo. Beim 885 handelt es sich um ein David Brown Getriebe. Da sitzt die Hydraulikpumpe Fahrtrichtung links vor der Hinterachse im Getriebe. Das heißt da ist ein Deckel der muss abgeschraubt werden, dann kommt die Pumpe mit raus.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!