Fronthydraulik Case Maxxum Bauen

05.08.2015 15:24
#1
avatar

Hallo!
Ich baue mir gerade eine Fronthydraulik für meinen Maxxum und wollte fragen ob jemand die Dimensionen der Hydraulikzylindern weiß?
Außerdem wäre es sehr hilfreich wenn ihr mir dir länge der Unterlenker sagen könntet und welcher Winkel die Biegung hat.
Ich werde sobald die Fronthydraulik fertig ist noch ein paar Bilder einstellen und von dem an/umbau
berichten.
Liebe Grüße Alex


 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2015 20:40
#2
avatar
Profi

Hallo Alex,
die Kolbenstange hat men Durchmesser von 30mm und ist wenn sie Ausgefahren ist 17cm lang.
Die Hubarme sind vom Drehpunkt bis Mitte Fanghaken 70 cm.



Falls du Fragen hast versuche ich zu helfen.
Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2015 20:44
avatar  844er
#3
avatar
Profi

Hallo Alex

Fronthydraulik selber bauen... GEIL !!
Ich und auch sicherlich die anderen hier im Forum fänden es mit sicherheit spannend, wenn du da einen schönen Beitrag von machst. Wäre auch eine super Sache für andere, die mit dem selben Gedanken spielen aber nicht so recht wissen wie...

Gruß
Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2015 08:13
avatar  Haesada
#4
avatar

Hallo Alex,

ich schaue heute Abend mal nach wenn ich zuhause bin.
Bei meinem Maxxum sind die Hydraulikzylinder recht dick (schätze 60-70mm Kolbenstange). Sind aber auch nur einfachwirkend.
Und die Arme sind dicker und stabiler als auf Ulis Bild.


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2015 18:46
avatar  Haesada
#5
avatar

Hi Alex,

ich habe mal nachgesehen.
Die Kolbenstangen haben einen Durchmesser von 70mm.
Der Abstand vom Drehpunkt zum Kugelmittelpunkt beträgt 720mm.
Ich werde morgen Fotos nachreichen.

LG


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2015 21:30
#6
avatar
Profi

Hallo ,
bei mir ist der Kolben auch sehr wuchtig schätze den auch auf 120 bis 150mm , hab ich noch nicht gemessen. Da es doppeltwirkende Zylinder sind ist die Kolbenstange nicht so dick im Durchmesser. Braucht sie ja auch nicht. Geht ja um den Kolben der die Kraft auf die Hubarme bringen soll. Beim Maxxum sind die Stempel hinter den Drehpunkt der Fronthydraulik angebracht , bei andern Schleppern sind vor dem Drehpunkt. Welche Lösung willst du machen?

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2015 23:00 (zuletzt bearbeitet: 06.08.2015 23:26)
#7
avatar

Hallo!
Ich werde sie weitestgehend original nach bauen. Die Zylinder können maximal 70-80mm im Durchmesser bekommen weil die Bohrung nicht größer ist in der Front. Werde doppeltwirkende Hydraulikzylinder von Hydraulik 24 kaufen die sind recht Preiswert.
Für die genauen Dimension werde ich mich entscheiden sobald die Aufnahmen drunter sind und das Gewinderohr sitzt.

Das sind die Lagerböcke. Als Rohr habe ich ein recht stabiles gewählt mit einem 76mm außendurchmesser und einem 55,5 Innendurchmesser.
Ich werde am Wochenende die Lagersitze in das Rohr drehen und alles mal an den Schlepper bauen damit ich die genauen Abmessungen der Zylinder wählen kann. Aber ich denke es werden diese Zylinder werden.
http://www.hydrauliktechnik24.de/Hydraul...f65102d4dda5b18
Damit hätte ich eine ungefähre Hubkraft von 1,10 Tonnen pro Zylinder wenn die Unterlenker ca. 75cm und die Anbaupunkte zu den Zylinder ca.15 cm entfernt sind.( alles vom Drehpunkt aus gemessen!)
Ich persönlich werde mit etwas mehr als 2 Tonnen Hubkrauft hinkommen🙈 aber was können eure heben?

Das ist ein Bild von der original Fronthydraulik. Werde meine so ungefähr bauen.
Sobald ich wieder neue Bilder habe werde ich sie euch gerne zeigen.
Liebe Grüße Alex


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2015 20:52
avatar  844er
#8
avatar
Profi

Hallo Alex

DAS finde ich klasse, das du uns hier von deinem Eigenbau Bilder und Anleitungen da lassen willst. Das ist mit Sicherheit für den ein oder anderen im Forum eine feine Sache zum nachbauen.

Hast du dir denn schon mal so im Kopf durchgerechnet, was dir der ganze Spaß so kosten wird ?
Machst du alles selber, oder läßt du gewisse Sachen irgendwo machen ?

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2015 08:12 (zuletzt bearbeitet: 17.08.2015 08:38)
avatar  Haesada
#9
avatar

Hallo Zusammen,

sorry, dass ich erst heute mit den Bildern von meiner Fronthydraulik komme.
Aber besser spät als nie


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!