IH 354 Mähwerkantrieb entfernen und beim Getriebe abdichten

11.04.2015 17:37
avatar  IH 354
#1
IH

Hallo,
ich habe von meinen verstorbenen Eltern den Schlepper mit der Bezeichnung IH 354 (Bj.1973, Dieselmotor), übernommen. Der IH Händler in meiner Nähe ist nicht mehr zu erreichen.
Vom Getriebe rinnt Öl über den Mähwerksantrieb ab. Hab nun den Mähwerksantrieb so weit ich konnte entfernt. Jetzt behaupten aber manche Mechaniker man muss den Traktor auseinander fahren um den Antrieb zur Gänze abbauen zu können. Den Mähantrieb brauche ich nicht mehr. Hat jemand schon mal dieses Problem gehabt und gelöst?
Bin für Ratschläge sehr Dankbar.
Gibt es noch Werkstattbücher für diesen Traktor? Wo kann man diese beziehen?
Danke
Schöne Grüße
Günter


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2015 17:57
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Günter

Erstmal HERZLICH Willkommen hier im Forum.

Um den Mähwerksantrieb komplett zu entfernen, ist es sicherlich richtig, wenn man den Schlepper trennt. NUR frage ich mich, warum du diesen komplett entfernen willst. Der Antriebsstummel stört doch nicht, auch wenn du das Mähwerk nicht mehr benötigst. Ich würde das so lassen, wie es jetzt ist.

Was die Undichtigkeit anbelangt, so ist die Dichtung um den Stummel defekt. Da ich kein großer Schrauber bin, kann ich dir jetzt nicht sagen, wie man die Dichtung am besten austauschen kann. Ich könnte mir aber Vorstellen, das wenn man die Getriebewanne (natürlich vorweg da Getriebeöl ablassen) entfernt, das man dann was machen kann. ABER ich denke, das da mit sicherheit der ein oder andere User hier im Forum mehr Ahnung hat und dir genau sagen kann, wie du was am besten machst.

Was dein Mähwerk anbelangt.... Hast du das noch ? Wenn ja, dann kannst du dieses auch hier im Forum zum Kauf anbieten. Dazu haben wir hier eine entsprechende Rubrik: Klick mich, ich bin ein Weiterleitungslink

Dort einfach ein neues Thema erstellen.

Ich bin mir sicher, das der ein oder andere eventuell interesse hat.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2015 18:40
avatar  IH 354
#3
IH

Hallo,
mir geht es nur darum die Undichtigkeit zu beseitigen. Aber wie soll ich den Antrieb dicht bekommen ohne diesen Stummel zu entfernen? Wie kann ich diesen Stummel entfernen? Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke
Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2015 20:16
avatar  nobby87
#4
avatar

Hallo Günter,

Dein 354 dürfte aus englischer Produktion stammen. So weit ich weiß wurden diese Schlepper in Deutschland und Frankreich nicht verkauft. Wohl aber in Österreich und der Schweiz. Inwieweit es für diese Schlepper deutschsprachige Handbücher gibt weiß ich nicht. Die Schlepper aus Doncaster unterschieden sich doch sehr deutlich von denen aus Neuss (D) und St. Dizier (F).
Ich würde mich vielleicht parallel auch mal auf Portalen in England umschauen. Vielleicht gibt es dort ja auch Auszüge aus den Unterlagen zu Deinem Schlepper.

Gruß Norbert


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!