743 springt schlecht an

05.11.2014 20:59
avatar  Caso79
#1
Ca

Hallo, mein Problem das mein neuer-alter schlecht Anspringt!
Er hat 6800 Std. und der Motor läuft wie ein Uhrwerk ohne auffällige Mängel.
Ich muss beim Kaltstart lange, lange vorglühen. Und dann den Choke oder Kraftstoffmengengeber (???) ziehen. Das ganze mindestens zwei mal mit Ordentlich vorglühen und ordentlicher Orgelei!
Ist er dann warm, startet er nicht durch das einfache ziehen des Starters, es muss wieder kurz der Choke gezogen werden und dann springt er sofort an!
Ausserdem funktioniert die Temperaturanzeige nicht mehr.
Ich freue mich riesig über Hilfe von euch!


 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2014 22:55
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Caso

Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum.

Das Problem kannte ich beim meinem 844 aus dem Baujahr 78 in etwa auch, wenn die Tage deutlich kälter werden. Viele sagen, das ist eine damalige "kleine" IHC-Krankheit, die sich -wie du es auch schon machst- mit ziehen des "Stopp-Seilzuges" leicht beheben läßt.

Bei dir scheint es aber -wenn ich das so lese- um einiges schlimmer zu sein, was so nicht ganz richtig ist.
Ich vermute, das die Kompression der Zylinder nicht mehr sehr gut ist. Da kann ich dir nur empfehlen, das du die Kompression in einer Werkstatt mal durchmessen läßt. Die können dir dann auch sagen, was zu tun ist.

Wenn die Werte der Kompressionsmessung gut sind, dann würde ich dir vorschlagen, das du dich nach einem neuen Anlasser mit mehr wumms umsiehst. Empfehlenswert wäre hier der Anlasser eines IHC/CASE-IH 956/1056. Die drehen in der Startphase deutlich schneller und paßt zum Anbauflansch deines IHC 743 wunderbar. Da braucht von den Montageseite her nichts verändert werden. Da kannst du den alten einfach abschrauben und den anderen so wieder anschrauben. Die Bohrlöcher/Verschraubung ist identisch.

Wenn dann die Batterie deines 743 gut ist, springt er auch im tiefsten Winter wunderbar und ohne Problem an.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2014 15:49
#3
avatar
Profi

Hallo zusammen.

Wir hatten bei unserem 844 das Problem, dass er auch lange orgeln musste bevor er ansprang. Allerdings nur, wenn er kalt war.
Wir haben dann einen schnelleren Anlassen eingebaut und jetzt brauchen wir nichtmal mehr den Choke zu ziehen beim anlassen.
Da der 743 das aber auch im warmen Zustand macht, könnte es auch sein, dass der Anlasser aufgrund des Alters und des Verschleißes viel zu langsam dreht.
Oder man sollte das Masseband mal erneuern, das ist günstig und kann schon der Grund sein. Bei 6800 Stunden dürfte die Kompression normalerweise noch nicht so schlecht
sein, dass er so schlecht anspringt. Was allerdings auch noch zu prüfen wäre, ob der Dieselfilter zu ist, dadran könnte es auch liegen.
Das Masseband zu prüfen macht erstmal am meisten Sinn, das ist von allem am günstigsten.

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2014 22:43
avatar  Caso79
#4
Ca

Hallo, ich bedanke mich erstmal für die nette Hilfe!!!
Ich denke, ich werde erstmal eine werkstatt anfahren und den Schlepper durchprüfen lassen!😬
Kühlwasser verschwindet auch, ich habe kein gutes Gefühl! 😢
Ich hoffe es ist nicht so schlimm! Ich mag den trecker schon jetzt! Der Vorgänger war 20 Jahre bei mir und immer Tipi topi!
Ich informiere weiter!
Danke noch mal!


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2014 21:16
#5
IH

Hallo. Ich denke auch das du ein Problem mit dem Anlasser hast. Ich kann dir einen Getriebeanlasser empfehlen. Der hat weniger Stromaufnahme , macht aber eine höhere Drehzahl.


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2014 20:25
avatar  Caso79
#6
Ca

Hi, immer noch ich mit meinem 743...
langsam wird es aber!
Hat jetzt eine Motorgeneralüberholung (Kopfbearbeitung, neue Kolben -Buchsen, Lager usw.) bekommen. Läuft wieder wie ne Lotte. Nur leider springt er immer noch "nur" mit Mehrmenge an. Auch im betriebswarmen Zustand!
Tippt ihr auch auf Einspritzpumpe? Oder habt ihr noch andere Tipps?
Dann würde mich Interessieren: Ich habe da so ein Kühlmittelfilter(rechte Seite), die Anlage leckt. Ein bekannter sagte mir ich solle sie "Blind" machen. ich hätte ja eh keine Heizung. Was haltet ihr davon?

Beste Grüße, CaSo


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2014 20:41
#7
avatar
Profi

Hallo CaSo,
habt ihr den Anlasser mal überprüft, da wird denke ich die Baustelle sein.
Dein Schlepper hat kein Kühlmittelfilter sonder ein Mineralstein. Der ist dazu da um das Kühlwasser anzureichern um Oxidation der Buchsen zu verhindern was in den 70ern bei den IHC´s eine Krankheit war. Auf keinen Fall dicht machen sondern zum IH Händler gehen und dir einen neuen holen und den einbauen und dabei gleichzeitig die Verschraubungen abdichten.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2014 20:43
#8
avatar
Profi

Hallo.

Wenn du die Tips von Sebastian Anlasser, Masseband, Batterie, Dieselfilter, Förderbeginn ESP überprüft hast, würde ich auch auf die ESP tippen. Lass die mal vom Boschdienst durchchecken. Da dein Motor gemacht wurde und er trotzdem nicht viel besser anspringt, kann es eigentlich nur daran liegen.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2014 21:16
avatar  844er
#9
avatar
Profi

Moin....

Jetzt mal ne doofe Frage.... Wenn die ESP nicht richtig funktioniert, dann kann der IHC doch auch im Betrieb nicht richtig laufen, oder sehe ich das falsch ?

Hast du schon mal die Dieselleitung (die vom Tank zur ESP geht) kontrolliert? Kann das wohl sein, das der ggf. nicht richtig Diesel bekommt ? Da sitzt ein Abspeerhahn. Guck mal, ob der auch ganz offen ist. Vielleicht ist bei der Reparatur vergessen worden, diesen anschließend ganz zu öffnen. Hört sich erstmal doof an, könnte aber sein.

Dann würde ich mal Aussteller an der ESP kontrollieren. Sitzt dieser (wenn du den Schlepper ausstellst und den Stoppknopf zurückschiebst) auch ganz an der Stellschraube? Wenn dieser Aussteller bei der ESP nicht direkt an der Stellschraube ist, dann hast du auch nicht die volle Leistung und der IHC springt somit auch schlecht an...

Wenn das alles in Ordnung ist, dann liegt es sicherlich am Anlasser. Ich glaub, die ESP kann das nicht sein...

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2014 21:31
avatar  Caso79
#10
Ca

Hmm, also der Motor springt gut an! Aber nur mit der Mehrmenge! Laufen tut er einwandfrei!
Ich werde morgen noch mal Alfreds Hinweis nachgehen und prüfen ob der absteller an der Stellschraube steht!
Anlasser scheidet eigentlich aus, haben ihn mit einem Gegenstück verglichen, dass war nicht anders!
Kann die ESP verstellt sein!?

Danke für eure Hilfe!


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2014 22:05
avatar  844er
#11
avatar
Profi

Hallo Caso

Klar kann man einen Fehler in der ESP nie ausschließen. Aber das ist -aus meiner Sicht- unwahrscheinlich.
Also ich hab schon einige IHC auf dem Hof gehabt (die alle gebraucht gekauft worden waren) wo ich noch nie eine ESP austauschen mußte. Hab aber beim Kauf auch immer darauf geachtet, das alle Blomben an den Stellschrauben der ESP in Ordnung waren.
Wenn die ESP nicht in Ordnung ist, dann bekommt er -wenn er Zugleistung bringen muss- auch nicht richtig dampf und zieht dann bald keinen Hering vom Teller.... Ich denke, das merkt man dann nicht nur beim Starten, sondern auch wenn er was tun muss, sollte die ESP nicht richtig druck haben.

Der Gedanke bezügl. des Ausstellers (ist ja per Seilzug zum Armaturenbrett verbunden) kam mir, da ich das auch schon mal hatte, das sich der Seilzug verklemmt hatte... Da kam der damalige 744 auch überhaupt nicht in die Füße und das anspringen war auch eine Qual. Da hat man zwar -so wie du gestartet- und den Stoppknopf wieder zurückgeschoben, allerdings hatte sich der Seilzug irgendwie verkanntet und somit war der Aussteller nicht ganz bis zum Anschlag (siehe Stellschraube der ESP) zurück gerutscht... Da fehlten so ein paar Milimeter bis zum Anschlag. Hab es dann mit der Hand zurückgeschoben und schwubbs lief er wieder und zog auch richtig durch....
Kleines Problem ----> Große Wirkung

Kontrollier aber auch eben den Hebel des Abspeerhahn (wenn es kein 743 XL ist) der Dieselleitung die vom Tank her kommt.... Der sollte genau Waagerecht stehen, damit er voll geöffnet ist.

Gruß Alfred

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!