Werkstatthandbuch IHC 553

  • Seite 2 von 2
21.11.2017 15:33
avatar  Kevin Schröder ( Gast )
#21
Ke
Kevin Schröder ( Gast )

Moin kann mir jemand sagen wo ich den Temperaturgeber finde bei meinem Ihc 553?

Die Sache mit der Tankanzeige habe ich gefunden das funktioniert wieder.

Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2017 19:09
avatar  +G654+
#22
avatar

Hallo ,

der Wassertemperaturfühler sitzt im Wassersammelrohr am Zylinderkopf , da muß die Motorhaube runter um da
ran zu kommen .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2017 23:15
avatar  Kevin ( Gast )
#23
Ke
Kevin ( Gast )

Vielen Dank Günter für die Antworten hat alles super geklappt. Nun muss ich noch eine neue Anzeige haben mit Tankanzeige und Temperaturanzeige und Blinker und Kontrollleuchten, weiß einer wo ich sowas finde gebraucht?? Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2017 18:33
avatar  Kevin
#24
Ke

Moin weiß jemand wo ich so einen Tacho bekomme meiner von meinen ihc 553 ist leider kaputt. Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2017 12:33
#25
avatar
Profi

Hallo Kevin.

Schau mal hier Kombiinstrument

Das sind allerdings Nachbauten. Nur als Hinweis.
Original gibt es glaube keine mehr. Falls du ein originales suchst.

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2017 17:10
avatar  Kevin
#26
Ke

Hallo Tilo

Vielen dank für die schnelle Antwort. Aber das sollte ja denke ich passen steht da ja auch so.

Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2017 18:44
avatar  533
#27
avatar
533

Hallo Kevin

Wenn du Facebook haben solltest, so kann ich dir diese Seite empfehlen: https://www.facebook.com/VDOrestauration/
Der Repariert dein altes auch.
Falls du kein Facebook hast, so könnte ich dir einen Kontakt herstellen.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2017 20:32
avatar  Kevin
#28
Ke

Vielen Dank Alfred für die schnelle Antwort. Ich habe die Firma mal angeschrieben. Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2017 15:50
avatar  Kevin
#29
Ke

Moin Alfred

Ich habe leider noch keine Rückmeldung von der Firma VDO habe die angeschrieben kam aber noch nichts. Hättest du vielleicht eine Telefonnummer für mich oder so? Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2017 22:27 (zuletzt bearbeitet: 30.11.2017 22:28)
avatar  IHC533
#30
avatar
Profi

Moin Kevin,

der der bei Facebook dahinter steckt, macht das meines Wissens privat und nicht im Namen von VDO, sondern es sind lediglich alles VDO Instrumente die er da instand setzt. Macht die Arbeit aber sehr gut was ich bislang so gehört habe.
VDO gibt es ja auch immer noch und die haben auch einige "Standorte". Z. B. gibt es da die Firma Niederhellmann in Osnabrück. Dort habe ich seiner Zeit, als ich noch in Osnabrück studierte den originalen Traktormeter vom 533 überholen lassen, da bei diesem die Nadel abgefallen war, die Drehzahlanzeige spinnte und zum Schluss auch noch der Betriebsstundenzähler stehen blieb. Hatte vorher einen Nachbau für ca. 150 Stunden drin, aber der gefiel mir von der Optik einfach nicht, weswegen ich die Entscheidung traf, den alten wieder instand setzen zu lassen und habe in den "sauren Apfel gebissen". Hatte vorher versucht den selber zu reparieren mit Hilfe des guten Mannes über FB, aber als wir das mit der Drehzahlanzeige nicht hinkriegten und er auch nicht weiter wusste gings direkt nach VDO. Da musste nämlich der Magnet wieder aufmagnetisiert werden, damit dieser bei entsprechender Drehgeschwindigkeit die Nadel bewegt.
"In den sauren Apfel gebissen" deswegen, weil das ganze war mit 150 € nicht gerade billig. Aber jetzt habe ich den originalen, funktionierenden Traktormeter wieder drin (die 150 Stunden von dem Nachbau wurden selbstverständlich noch nachträglich auf den originalen auch noch "draufgedreht ).

PS: Und original bei CaseIH konnte man noch NEUE!! VDO Traktormeter bekommen, obwohl die Produktion dieser schon seit gut dem Jahr 2000 eingestellt wurde und die halt eben noch die Restbestände haben. Aber bei dem Preis zu dem ich den angeboten bekam, kriegte ich fast nen Herzinfarkt, und das mit 24 .
("Erstmal hinsetzen")
Das Ding sollte original bei CaseIH, neu sage und schreibe 466!!! € kosten. PLUS Steuer
Das fand ich doch etwas heftig.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2017 21:08
avatar  Kevin
#31
Ke

Vielen Dank für die Ganzen Antworten. Hab mich sehr gefreut. Es ist garnicht so einfach jemanden zu Finden der die Tachos Instandsetzen kann. Oder kann man das auch selber machen das Glas Raus nehmen und den Gummiring neu machen weiß das jemand? ? Mfg Kevin


 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2017 21:50
avatar  IHC533
#32
avatar
Profi

Hallo Kevin,

das kann man schon selber machen, nur ist das eine ganz schön fummelige Arbeit musst du wissen. Erstens ist es schwierig den Chromring heile runter zu bekommen, in den meistens Fällen brauchst du dann eh nen neuen
Und zweitens weist du nicht, ob du den Chromring wieder soweit ordentlich zugebördelt bekommst, damit es wieder wasserdicht ist. Wenn er nicht überall sauber anliegt kommt Wasser rein und man kann alles noch mal machen.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2018 11:02
#33
Fl

Hallo Zusammen,

bin relativ neu hier im Forum und auf der Suche nach einer Bedienungsanleitung für nen 553(S). Der Schlepper bräuchte mal einen Ölwechsel für Motor, Getriebe und Hydraulik. Wäre sehr hilfreich, wenn ich für den Wechsel der Filter ne BA zur Hand hätte.
Kann mir hier jemand helfen? Habe diverse Links dazu bereits gefunden aber leider keine pdf. oder ähnliches gefunden?

Vielen Dank vorab und allen natürlich noch ein frohes neues Jahr.

Gruß Flo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!