Fronthydraulik trotz Frontlader am 644?

  • Seite 1 von 2
25.08.2014 17:32
#1
avatar

Hallo, ist es eigentlich möglich trotz Frontlader und Konsolen eine Fronthydraulik am 644 anzubauen? Oder können die Anschraubpunkte nur für jeweils eine Lösung genutzt werden. Habe den Baas Lader mit runder Schwinge angebaut. Hat da vielleicht schon jemand sowas im Einsatz.
Gruß Klaus


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2014 20:12
#2
avatar
Profi

Hallo Klaus,
normalerweise ist das gar kein Problem, habe schon mehrere Schlepper mit FL + FH gesehen.
Ich werde es bei unserem 844 so machen, dass ich die Eisen für die Fronthydraulik einfach seitlich auf die Frontladerkonsolen mit bei packe.
Man kann es aber auch so lösen, dass man die Eisen für die FH einfach von vorne bis zu FL Konsole gehen lässt und beides dann miteinander verschweißt.
Diese Variante habe ich mittlerweile auch schon öfter gesehen.

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2014 14:39
#3
avatar
Profi

Hallo Klaus,
so wie Sebastian schon sagte überhaupt kein Problem. Für mich persönlich ist es sogar am besten wenn die Konsolen mit einander verschweißt sind denn so liegt der ganze Schlepper in einem stabilen Rahmen. Wichtig dabei ist noch das du die Fronthydraulik einklappen kannst damit bei Betrieb des Frontladers sich das ganze nicht berührt und es Bruch gibt.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2014 15:40
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo Klaus

Wenn nachher von der Arbeit komme, dann stelle ich dir ein passendes Nachbaubeispiel mit Bildern hier ein.
Mit dem Handy ist das so eine Sache.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2014 17:57
#5
avatar

Hallo, das hört sich doch mal wirklich gut an. Scheint ja doch ohne Riesenaufwand möglich zu sein. Was würdet ihr für eine Fronthydraulik empfehlen, gebraucht wird es wahrscheinlich schwer etwas zu finden. Ich will mir für den Winter doch noch einen Schneepflug anschaffen, als Alternative für große Flächen. Da ist der besser wie die Schaufel. Nächsten Winter habe ich noch einige zusätzliche Flächen in der Dienstleistung. Gewicht für den Pflug plane ich so bei ca. 450 kg.
Gruß Klaus


 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2014 18:44
#6
avatar
Profi

Hallo Klaus,
du kannst eine gebrauchte Fronthydraulik kaufen, eine neue, oder eine selbst bauen.
Gebraucht ist tatsächlich etwas schiwerig und selten. Eine Neue ist auch nicht ganz billig,
selber bauen erfordert ein bisschen Schlossergeschick und hier und da Zugang zu benötigten Maschinen ( Ständerbohrmaschine, Drehbank etc.)
Jetzt musst du dir überlegen, ob du einfach das Geld für eine Neue ausgeben oder selbst eine bauen möchtest.
Vielleicht hast du auch Glück und findest eine Gebrauchte, da musst du aber viel Glück haben.
Ich habe die Fronthydraulik an unserem 844 auch selbst gebaut, du darfst sie dir gerne ausmessen:-)

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2014 19:32 (zuletzt bearbeitet: 13.08.2016 17:05)
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Hallo Klaus

Hier nun -wie angekündigt- die Bilder einer Fronthydraulik (ich vermute ein Selbstbau) am Beispiel eines IHC 955.













Diese abgebildete Fronthydraulik ist an dem IHC 955 von Torsten Retemeier montiert, der mir freundlicher weise diese Bilder zukommen lassen hat.
Vielleicht bekomme ich da noch einige technische Daten/Zeichnungen dazu, die ich -wenn er es nicht selber macht- hier nachreichen werde, sofern diese vorhanden sind.

Hoffe ich konnte dir da ein wenig weiterhelfen.

Lieben Gruß
Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2015 19:13
#8
He

Hallo Alfred,
gibt es eine Art Zeichung bzw eine Teileliste ?
Würde mir gern solch ein Teil selbst bauen wollen.
Danke!
HEnry


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2016 09:50
#9
avatar

Hab da noch ein bild von meiner gefunden am 844s
|addpics|4gl-1-bb97.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|



Klick mich -------> http://caseih-forum.de/


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2016 07:09 (zuletzt bearbeitet: 07.08.2016 07:13)
#10
avatar



Hallo, endlich komme ich dazu mich wieder um dieses Thema zu kümmern. Bin jetzt dabei eine Fronthydraulik anzubauen. Hier sind mal die ersten Bilder vom Anpassen und Anbringen. Das ganze soll bis zum Herbst fertig sein, kann zur Zeit nur wenig machen hab ne neue Hüfte bekommen.

Gruß Klaus|addpics|9qq-1-b1cc.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2016 08:52
avatar  844er
#11
avatar
Profi

Hallo Klaus

Das sieht doch schon mal gut aus, was ich da so sehe...
Bin schon auf das fertige Werk gespannt und hoffe auf viele Detailbilder.

Gute Besserung bezügl. der Hüfte

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2016 13:41
avatar  Forrest
#12
avatar

Mahlzeit, benutze z.Z. Eine Palettengabel an der Dreipunktaufnahme. Es geht zwar, aber schelles und flüssiges Arbeiten sieht anders aus. Daher würde ich gerne eine Fronthydraulik am 1055 haben. Gibt es dafür eine Anleitung, bzw. eine Teileliste?

André

IHC 1055

 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2016 20:34
#13
avatar

Hallo Andre, ich denke eine fertige Teileliste mit den passenden Anbauteilen bekommst du nur bei Neuanschaffung einer FH. Wenn du was gebrauchtes suchst, musst du sowieso anpassen und improvisieren. Bei mir gibt es auch keine fertigen Teile, ich passe jede Strebe und Schraube genau auf meine FH an. Wenn alles fertig ist, kann ich dir mal den Materialverbrauch aufschreiben. Wenn ich keine gebrauchte FH für meine Anwendung gefunden hätte, wäre ich sicherlich neu bei Lesnik gelandet. Das sind aus meiner Sicht gute und günstige Neu-FH`s. Da gibt es auch passende Konsolen für die Original-Verschraubungspunkte.
Gruß Klaus


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2016 16:27 (zuletzt bearbeitet: 13.08.2016 16:30)
#14
avatar

Hallo, heute bin ich ein ganzes Stück weitergekommen. Die Grundplatte FH ist jetzt komplett befestigt, und alle Streben sind mit den Original-Anschraubpunkten an den Konsolen vom Frontlader verbunden. Habe mich für Schraubverbindungen entschieden. Die Grundplatte hängt zusätzlich noch am Frontbock an den 5/8" Schrauben vorne. Ich denke da sollte sich nichts mehr "bewegen".

Gruß Klaus


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2016 21:35
#15
avatar
Profi

Hallo Klaus.

Das geht ja voran mit dem Bau der Fronthydraulik. Dein Schlepper ist auch ein schönes Teil. Gefällt mir gut.

Mach schön viel Bilder von der Fertigung.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2016 18:06 (zuletzt bearbeitet: 16.08.2016 18:11)
#16
avatar

Hallo, ich habe mal eine Frage an die Hydraulikspezialisten. Die Fronthydraulik kann ich einfach an den doppeltwirkenden Anschluss vom Frontlader anschliessen, dann sollte es funktionieren. Nun die spezielle Frage, wie schliesse ich für die seitliche Verstellung des Schneeschildes einen weiteren doppelt wirkenden Zylinder an? Hier ist mal ein Bild der bisherigen Anschlüsse. Ist da noch was frei oder muss mit zusätzlichen Ventilen etc. gearbeitet werden. Wenn ihr keine Idee habt, muss ich mal mit dem Lama meines Vertrauens sprechen.

Gruß Klaus






|addpics|9qq-4-16ee.jpg|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2016 20:33
avatar  844er
#17
avatar
Profi

Hallo Klaus

Wie ich sehe, hast du da ja schon ein Einhebelsteuergerät (Joystick) am Frontlader verbaut.
Was kannst du jetzt mit den Joystick am Frontlader alles ansteuern ? Hat der Frontlader eine HG oder kannst du den Frontlader mit dem Joystick nur heben und Senken ? Dann wären da noch zwei Hydraulikanschlüsse am Steuerblock auf dem Bild frei, die du dann für die Fronthydraulik zum Heben und Senken nutzen könntest. Zusätzlich hättest du dann noch die auf dem Bild zu sehenden freien Anschlüsse (die für den Frontlader zum heben und senken gedacht sind) frei, sofern kein Frontlader montiert ist und somit die Anschlüsse frei sind.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2021 findest du hier: CASE IH Kalender 2021

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2016 21:12 (zuletzt bearbeitet: 16.08.2016 21:13)
#18
avatar
Profi

Hallo Klaus.

Die Frage ist ob du beides gleichzeitig nutzen willst/musst (Frontlader/Fronthubwerk) oder jeweils nur immer einzeln?

Wenn du nicht beides nutzt, kannst du die Anschlüsse vom Frontlader dafür nehmen.

Ich denke mal das Fronthubwerk soll doppeltwirkend sein oder einfach?

Also wenn doppeltwirkend benötigst du mit Frontlader zusammen 2DWs und 1 EW.
Weiß jetzt nicht wieviel Anschlüsse am Einhebelsteuergerät bei dir sind.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2016 21:38 (zuletzt bearbeitet: 16.08.2016 21:40)
#19
avatar

Hallo, ja Einhebelsteuergerät ist verbaut. Ich werde nur entweder FL oder FH nutzen, nicht beides gleichzeitig. Großer Zylinder für FL ist nur einfachwirkend und ist der Anschluss der nach unten links weggeht. Die Anschlüsse oben sind die für kippen Schaufel. Den Zylinder FH kann ich ja nicht einfach an den einfachwirkenden Anschluss anschließen oder doch? Hier ist noch ein Bild mit Zylinder FH.

Gruß Klaus


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2016 21:53
avatar  +G654+
#20
avatar

Hallo Klaus ,
das ist ein doppelwirkender Zylinder , den könntest du auf einfachwirkend umbauen und kannst das
Steuergerät vom Frontlader nutzen ,
der Umbau geht Folgendermaßen : den oberen Hydraulik Anschluss am Zylinder entfernen und einen
Belüftungsfilter einschrauben , den unteren Anschluss an den einfachwirkende Anschluss vom
Steuergerät anschließen - fertig .

Gruß Günter


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!