745XL am Pflügen

15.04.2016 19:42
#1
avatar

Hallo Leute,

hier mal ein kleines Video von meinem 745XL an Pflügen.

http://workupload.com/file/sVPCga8

Hoffe es gefällt euch.


Gruß Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2016 20:18
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Moin Stefan..

Super Video

Kann ich nur empfehlen... Hier mal ein Vorschaubild für die anderen

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2016 21:33
avatar  IHC533
#3
avatar
Profi

Hallo Stefan,

tolles Video. Danke dafür ;).
Täuscht das oder zieht der leicht zum ungepflügten Land? Hat aber gut zu tun mit dem Pflug (wenn nasser wird). Was nimmst du an Breite mit?

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2016 22:10
#4
avatar

Hallo Alfred
Danke für das Vorschaubild
da fehlt mir noch die übung für,aber es wird
hallo Andreas
Da fährt mein Schwager und der lenkt gegen warum weiß ich auch nicht.Der Pflug läuft eigentlich gerade
iIch pflüg so ungefähr30 cm tief und cirka 90cm breit


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 07:10
avatar  Bauer b
#5
avatar
Profi

Moin Stefan!
Das mit dem Gegenlenken machen geschätzt 90% der Tracktoristen.
Aber 30 cm wäre mir zu tief. 26-27 reicht für mich völlig.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 08:15
#6
avatar
Profi

Moin,
das muss auch so sein sonst zieht der Pflug dich zum gepflügten. Ein gut eingestellter Pflug muss ein leichten Zug zum ungepflügten haben damit er ordentlich geht . Das Video ist super. Aber 30 wären mir auch zu tief. Bei mir wir wird maximal 25 cm gepflügt , zum Mais nur 20. Da unten ist halt nichts zu holen.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 09:08
avatar  IHC533
#7
avatar
Profi

Hallo Stefan,

30 cm wären mir auch etwas zu tief. Da unten ist ja eh nix mehr zu holen und man hat nur einen höheren Spritverbrauch ;) Warum pflügst du so tief?
Ich pflüge mit meinem auf etwa 25-26 cm Tiefe und 70 cm Breite aber dann mit Packer.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 09:20
avatar  844er
#8
avatar
Profi

Moin Moin

@ Marc und Andreas. Bei euren Tiefenangaben kann man ja auch sagen, das ihr so ungefähr auf 30 cm seit 😉

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 11:06
avatar  IHC533
#9
avatar
Profi

Moin Alfred,

in meinen Augen sind 25/26 cm aber schon ein Unterschied im Gegensatz zu 30 cm ;)
Das sind in der Tiefe immerhin 4 cm mehr Boden die bewegt werden müssen. Macht auf einen Hektar in etwa 600 t mehr! als bei 26 cm.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 17:11
avatar  Bauer b
#10
avatar
Profi

Habe" früher "auch 30cm gepflügt. Habe aber festgestellt das diese 3-4 cm sich im Dieselverbrauch richtig bemerkbar machen.
Und der Schlepper hat es auch leichter.Mir wurde mal gesagt Arbeitsbreite geht vor Geschwindigkeit. Und wenn ich Diesel sparen kann bin ich immer dabei.Ob ich bei 30 cm schon toten Boden hochhole weiß ich nicht aber 3-4cm machen sich bemerkbar.
Probierts einfach mal aus oder was spricht dagegen.?

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 17:31
#11
avatar

Hallo Leute
ich hab das mit der tiefe nicht genau gemessen wie gesagt ungefähr 30 cm
Mein alter Herr sagt immer :da muß immer ein bisschen neuer grund mit hochkommen
Um ärger ausen weg zu gehen pflüge ich halt ein bisschen tiefer
gruß Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 17:45
avatar  844er
#12
avatar
Profi

Hallo

Es liegt auch immer dran, ob die guten Zutaten zum Backen vor oder nach dem Pflügen aufgebraucht werden.
Wenn du vor dem Pflügen aufgebracht werden, dann sollte man die Zutaten natürlich nicht vergraben indem man zu tief Pflügt.
Wenn aber vorher gepflügt wird und die Zutaten erst dann aufgetragen werden, dann darf es ruhig auch mal tiefer sein, damit gewisse Schichten mal aufgerissen werden.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2016 20:08
#13
avatar
Profi

Hallo zusammen,
wir pflügen immer so zwischen 17 und 19cm tief, reicht unserer Meinung nach völlig aus.
Beim Bioackerbau wird sich ausgiebigst mit dem Thema Boden, Bodengare und Bodenlebewesen beschäftigt.
Habe da von verschiedenen Bio - Kollegen und auch Beratern schon oft gehört, dass das Bodenleben ab 15cm Tiefe sowieso nicht mehr arbeitet.
Außerdem dürfen wir ja nicht künstlich düngen, wir fahren nur normalen Stallmist.
Da wir nicht so tief pflügen, ist der Humus etc in der flacheren Schicht dann auch logischerweise konzentrierter.

Nurmal so am Rande, nix für ungut:-)

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!