Maxxum 5120

  • Seite 2 von 2
31.03.2016 07:02
#21
Ur
Profi

Hallo Chris,

bei meinem 5150 hatte ich ähnliche Symptome
Letztendlich habe ich das Ventil für den zentralen Hydraulikdruck herausgeschraubt und festgestellt, dass es verharzt war.
Mit einer gründlichen Bremsenreinigerdusche war es wieder fein gängig und seit dem (toi toi toi) habe ich keine Probleme mehr damit. Das findest Du auch hier im Forum ....
In diesem Zusammenhang hatte ich auch irgendwo gelesen, dass es Sinn mache, ab und an die Hydraulik zu "kalibrieren". Das soll gar nicht aufwändig sein und mit den richtigen Messuhren in der Werkstatt schnell erledigt werden können. Aber das habe ich (noch) nicht gemacht.

Viel Erfolg!!!

Gruß Gunnar


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2016 20:04 (zuletzt bearbeitet: 04.04.2016 20:28)
avatar  Chris23
#22
Ch

Hallo Leute,
Ich denke den Fehler gefunden zu haben.
Wie ich schon zu Anfang gesagt hab geht der Schieber wo der Kupplungs Zug ran geht etwas schwer und manchmal geht er wenn ich die Kupplung los lass Nicht ganz zurück und somit ist die Kupplung geöffnet. Ich muss mich halt einfach damit abfinden es gibt keine Teile mehr dafür. Ich muss dann einfach ein paar mal mit Wucht das Kupplungspedal schnappen lassen dann fährt er wieder.


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2016 20:32
avatar  844er
#23
avatar
Profi

Hallo Chris

Wieso gibt es da keine Ersatzteile mehr für ????
Was sagt denn die CASE-IH Bude dazu ?? Da muss es doch einen Weg geben, das das ganze wieder gängig wird.
Könnte ggf. der P1 Druck zu gering sein ?
Was meinen die anderen aus dem Forum dazu ?

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2016 06:29
avatar  Chris23
#24
Ch

Hab bei zwei verschiedenen case Werkstätten angerufen die meinten beide für den Typ ohne neutralstellung gibt es neu nichts mehr nur noch gebraucht irgendwo und da weis man auch nicht was man bekommt weil letzt endlich hatten fast alle ohne neutralstellung Probleme mit dem Ventil. P1 druck hab ich gemessen der liegt bei 19 bar und das ist top laut Werkstatt.


 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2016 06:41
avatar  844er
#25
avatar
Profi

Zitat von Chris23 im Beitrag #24
Hab bei zwei verschiedenen case Werkstätten angerufen die meinten beide für den Typ ohne neutralstellung gibt es neu nichts mehr nur noch gebraucht irgendwo und da weis man auch nicht was man bekommt weil letzt endlich hatten fast alle ohne neutralstellung Probleme mit dem Ventil. P1 druck hab ich gemessen der liegt bei 19 bar und das ist top laut Werkstatt.


Wahnsinn, das es für so wichtige Bauteile keinen neuen Ersatz gibt...

Da wird man ja quasi "gezwungen" sich nach nem anderen Schlepper umzusehen.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2016 09:28
avatar  Bube
#26
avatar

Hallo Chris
Frag bei den Case Ih Werkstätten mal nach ob es für Deinen Schlepper Typ einen Umbausatz auf die neuere Ausführung mit dann Neutralstellung gibt.
john Deere hat das für einige Serien damals auch angeboten ,da gab es einen Umbausatz für die Bedienung Wendeschaltung zur Bedienung am Lenkrad.Der Hirsch steuert soweit ich weis elektrisch vom Bedienhebel an ,ist es beim Maxxum Elektrisch oder mechanisch über Bowdenzug ?
Wäre eine Variante um das Ventil evtl zu ersetzen.
Ich kann mir nicht vorstellen das dein Schlepper ein "Einzelfall" ist ,da sollte Case-IH eigentlich drauf reagiert haben. Ein Versuch ist es wert.
Grus jörn


 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2017 10:41
avatar  Haesada
#27
avatar

Hallo Zusammen,

gibt es hier Neuigkeiten? Wie wurde das Problem gelöst?


 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2017 13:55
#28
Si

Mitlese Kommentar


 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2017 14:21
avatar  CASE-IH Fan ( Gast )
#29
CA
CASE-IH Fan ( Gast )

@Chris23:

Gibt es bezügl. deines Problems schon Neuigkeiten ? Was hat sich bis jetzt getan ?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!