Getriebeölfilterwechsel bei Farmall 105 U

  • Seite 2 von 2
23.07.2016 12:40
avatar  u99
#21
avatar
u99

Der 3. Filter hat die Originalreferenznr. 84606407 und nicht 84581942. Hab mich getäuscht vorher. Es handelt sich nicht um den grossen, gut sichtbaren Filter auf der linken Seite auf dem Foto. Wo ist der versteckt? Gibts den überhaupt. Gemäss Servicerechnung wurde er gewechselt (130 Euro). Das kann doch nicht nur ein Sieb sein. Irgendwo hab ich einen Knopf in der Leitung. Es kann doch nicht so schwierig sein. Vielleicht gibts jemanden, der mir weiterhelfen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2016 14:18
avatar  844er
#22
avatar
Profi

Hallo Urs

Also wenn ich dich richtig verstanden habe, dann suchst du den Filter mit der Teile-Nr. 84606407 ??

Der Farmall U105 hat ingesamt 3 Hydraulikfilter und einen Motorölfilter.
2 Hydraulikölfilter befinden sich in Fahrtrichtung links und einer in Fahrtrichtung rechts.

Den, den du suchst ist der kleine Filter, der über dem großen Hydraulikfilter in Fahrtrichtung links liegt und nicht der große Filter.


In der Teilebeschreibung sieht er so aus und hat die von dir angegebene Teile-Nr.


Das die Filter der neueren Schlepper viel Geld kosten hat -aus meiner Sicht- auch damit zu tun, das diese auch enorm viel aushalten/leisten müssen.
Ich habe jetzt im Juni diesen Jahres alle Öle (Motorenöl und sämtliche Getriebeöle inkl. Vorder- und Hinterachse) und Filter des Deutz Agrotron K120 wechseln lassen. Der Spaß hat mir dann auch mal 850 Euro gekostet. Ich denk dann aber auch: Wenn moderne Technik lange gut laufen soll, dann ist das halt auch notwendig. Zudem ist mir ein Getriebeschaden aufgrund einer mangelnden Wartung einfach zu teuer.

Gruß Alfred|addpics|15l-4x-bada.png-invaddpicsinvv,15l-4y-4c90.png-invaddpicsinvv|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2016 18:19
avatar  u99
#23
avatar
u99

Vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt hab ich den doch auch entdeckt. Wechselt man den auch alle 300'Stunden? In der Wartungsanleitung ist nichts angegeben.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2016 19:11
avatar  844er
#24
avatar
Profi

Hallo Urs

Laut Wartungsangabe (sollte dort eigentlich im Wartungsbuch deines CASE-IH FARMALL U105 vermerkt sein) von CASE-IH sind folgende Intervalle einzuhalten:

Die Hydraulikfilter sollen 300 Stunden gewechselt werden.
Der Motorölfilter alle 600 Stunden

Hat dein Famall auch einen Dieselpartikelfilter ?

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2016 10:25
avatar  u99
#25
avatar
u99

Hallo Alfred
Im Wartungsbuch wird dieser Filter nicht erwähnt, ist also auch nicht in der Tabelle ersichtlich. Es gbt dort nur 2 Filter mit 300 Std. Wechselinterwall.
Ein Dieselpartikelfilter hat er auch. Gemäss Handbuch soll er von einer zertifizierten Werkstatt alle 3000 Std. gewartet oder gewechselt werden. Im Case/Ih parts Ersatzteilkatalog wird aber nur 300.Std. angegeben. Ich glaube, dort haben sie eine 0 vergessen anzuhängen.
Gruss
Urs


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!