Bilder von der Frühjahrsbestellung bis zur Ernte 2016

  • Seite 3 von 11
23.03.2016 21:03 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2016 18:49)
#41
avatar

Hier mal ein paar Blder vom Wiese schleppen Heute mit unserem 844 XL

|addpics|4qx-3-8e70.jpg-invaddpicsinvv,4qx-4-7af6.jpg-invaddpicsinvv,4qx-5-75e4.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 16:10
avatar  IHC533
#42
avatar
Profi

Hallo,

heute habe ich die ersten Kartoffeln (vorgekeimt) gepflanzt.
Aber seht selbst, Bilder sagen mehr als 1000 Worte :



















Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 17:22
avatar  Bube
#43
avatar

Hallo Andreas
Das sieht ja schon gut aus ,was für ein Dammabstand hast Du gelegt? Wir haben bis zum letzten Jahr auch noch nen Morgen Kartoffeln gemacht ,aber nun ist die Ähra auch vorbei.Bei Dir ist das mit dem Damm anpflügen ne gute Sache ,ist auf jeden Fall genug Erde auf dem Damm.Wir haben mit ner halb automatischen Rau Maschine gelegt und die hat immer das Problem gehabt das nicht genug Erde auf den Damm gekommen ist und der Damm relativ schmal war ,in trockenen Jahren hatten die Kartoffeln stellenweise Sonnenbrand .
Grus jörn


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 18:30
avatar  IHC533
#44
avatar
Profi

Hallo Jörn,

der Reihenabstand ist der "standardmäßige" 75 cm Abstand und die Kartoffeln (Sorte Cilena) liegen jetzt auf etwa 15 cm. Vor allem müssen die Dämme auch unten schön breit sein, damit die wachsenden Kartoffeln auch Platz haben. Auch wenn unsere Technik etwas älter ist, ist die schon seit jeher so eingestellt. Lasse mir noch teilweise von einem Bekannten (der macht dies Jahr 138 ha) helfen (Spritzen, Ernten) und da passt das ja optimal. Wir machen noch ca. einen halben Hektar für die Direktvermarktung und so lange noch was bei übrig bleibt, mache ich das auch noch weiter ;).

So in der Art pflanzen wir aber nur diese paar Reihen, da es vorgekeimte Kartoffeln waren und sonst die Keime alle abrechen würden. Sonst pflanze ich mit einer 2-Reihigen, älteren Cramer und häufel dann anschließend noch mal an um die Dämme "schön" zu haben bzw. ich lasse den größten Teil von meinem Bekannten (seit diesem Jahr) pflanzen, dann ist gleich alles in eins fertig und die Knollen liegen schön mittig im Damm.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 18:49
#45
avatar

Moin Andreas
Das sieht ja super aus
eine schöne Maloche von hand pflanzen
mfg Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 19:27 (zuletzt bearbeitet: 26.03.2016 19:30)
avatar  IHC533
#46
avatar
Profi

Moin Stefan,

wie gesagt, das sind nur die ersten 8 Reihen vorgekeimte Kartoffeln, der Rest kommt selbstverständlich mit Maschine.
Und mit Grubbern, Löcher machen und alles war es ein halber Tag Arbeit ;)
Und druch das Vorkeimen habe ich nacher die ersten Kartoffeln, natürlich je nach Witterung, Anfang bis Mitte Juli. Wenns doof läuft auch erst Anfang August aber das Vorkeimen bringt einen Vorsprung von etwa 2-3 Wochen im Gegensatz zu nicht vorgekeimten.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 22:53
#47
avatar
Profi

Hallo Andreas.

Schöne Einsatzbilder bei der Kartoffelbestellung. Gerne mehr davon.

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2016 23:33 (zuletzt bearbeitet: 26.03.2016 23:33)
avatar  IHC533
#48
avatar
Profi

Hallo Tilo,

Danke. Wir sind stets bemüht

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
29.03.2016 20:37 (zuletzt bearbeitet: 29.03.2016 21:38)
#49
avatar

So weiter gehts...Gestern wurde Dünger gestreut mit einem Amazone ZA-F


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 20:28 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2016 21:13)
#50
avatar
Profi

Hallo Männer,
da sind ja noch wieder super Bilder von euch gekommen.
Bei mir hat sich auch wieder was getan. Zwischenfrüchte mit dem Lemken einarbeiten.









Schweinegülle haben wir auch noch auf die Triticale gefahren.





Viel Spaß beim anschauen.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 21:01 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2016 21:05)
#51
avatar

Servus Forum Gemeinde :)

Hab mir einen 4 Scharr Pflug gekauft von Kuhn für meinen 844
Man muss sich ja mal verabschieden von 3 Scharr Pflug und was größeres kaufen.



 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 21:14
avatar  844er
#52
avatar
Profi

...., aber da hat der 844 auch gut zu tun oder ??


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 21:17
#53
avatar
Profi

Hallo Philipp.

Kommt da noch ein Packer dazu? Wie macht sich der Pflug hinterm 844?
Sieht schon mächtig aus nen 4 Schar hinter dem 844.

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 21:23
avatar  844er
#54
avatar
Profi

Vielleicht hat er auch noch ein Video für uns ????

Mit www.workupload.com geht da was in sachen Videos in Beiträge einfügen.
Einfach hochladen und anschließend den Link im Beitrag einfügen, fertig


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 21:36
#55
avatar

Also ich muss Ehrlich sagen der 844 zieht den 4 Scharr Pflug genau so gut wie der 1056 mit einer Pflug tiefe von 25 cm.
Kann Maximal 8 km/h fahren.
Außer wenn Boden wieder so trocken wird wie letztes Jahr dann wird er schon zu Kämpfen haben aber Notfalls kann man den großen Bruder holen :D.
Packer hab ich leider keinen brauche ich auch nicht.
Video hab ich jetz keins gemacht soll ja was arbeiten und nicht ganze Zeit mit Handy spielen 😅.


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 22:01
#56
avatar

844 und 4 Schaar geht wunderbar 👍
Kann aus eigener Erfahrung sprechen.


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 23:04 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2016 23:40)
avatar  Wels84
#57
avatar

Güllepower



Grubbern



Pflügen (alles dabei)




 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2016 23:57 (zuletzt bearbeitet: 04.04.2016 00:01)
avatar  844er
#58
avatar
Profi

Moin...

Hier mal ein Video (hochgeladen mit www.workupload.com) vom Deutz Agrotron K120 mit Scheibenegge:
http://workupload.com/file/AmHhAZ7

Viel Spaß beim zuschauen.

PS: Video wurde mit meinem Handy (Nokia Lumia 830) aufgenommen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2016 21:09 (zuletzt bearbeitet: 07.04.2016 21:32)
#59
avatar

Hallo,

auch von mir einige Bilder von 2016, angefangen vom WeizenDüngen mit IHC 844 AS und Sulky DPX Prima 800l.









Nach dem Düngerstreuen wurden der Weizen noch mit Gülle versorgt, mit unseren Farmall 105 U und 10,5 m³ Zunhammer Fass.









Zudem wurden noch andere Arbeiten erledigt, wie z. B. Kiesfahren, die Verschleißteile am Pflug erneueren, Rep. der Wasserpumpe, den Verkauf vom Winterweizen 2015.











Bevor das Maisfeld mit Gülle versorgt und gegrubbert wurde, bekam der Weizen die Unkrautbehandlung mit unseren EICHER 3353 und der Holder IS 603/12,5.















Ich hoffe es hat gefallen.

Gruß, Bernhard


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2016 22:24 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2016 22:31)
avatar  IHC533
#60
avatar
Profi

Hallo,

auch bei mir hat sich heute wieder was getan.
Es wurden die Vorbereitungen getroffen, um morgen die Kartoffeln zu verstecken. Es wurde Mineraldünger (Mischdünger) auf der Fläche gestreut und die Pfllanzmaschine wurde mal passend eingestellt. Werde zwar den größten Teil vom Bekannten machen lassen, aber son bisschen muss die alte Technik doch noch ran.

Morgen gibts dann hoffentlich noch mehr Bilder







Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!