Bilder von der Frühjahrsbestellung bis zur Ernte 2016

  • Seite 6 von 11
30.04.2016 08:25
#101
avatar

Top Alfred!!!
Bin gespannt wie er Funktioniert....

Mach dir ne aufnahme an den packer damit du ihn mit dem lader transportieren kannst!!
lg Mario


 Antworten

 Beitrag melden
30.04.2016 21:04
avatar  Bauer b
#102
avatar
Profi

Moin Alfred
Mich interessiert mal ist das ein 16" Pflug

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
12.05.2016 22:26
avatar  IHC533
#103
avatar
Profi

Moin, moin,

bei mir hat sich heut auch wieder was getan!
Ich habe die Herbizidmaßnahme in den Kartoffeln durchgeführt. Eingesetzt wurden knapp 4l/ha "Bandur" und 500g/ha "Sencor WG".
Ausgebracht wurde mit einer Hardi NK 600 (600 Liter, 10m), die gerade dieses Halbjahr neuen TÜV bekommen hat (Manometer musste neu, sonst keine Mängel )





Hier kann man den leichten Grünschimmer durch das Unkraut vielleicht erkennen:



Und das sind die ersten 8 Reihen, die ich am Karsamstag schon gepflanzt habe. Haben sich meiner Meinung nach gut gemacht, kamen letztendlich erst letzten Samstag ans Licht und sind seitdem ganz schön aus dem Boden "geschossen". Aber hier werde ich vermutlich nochmal mit einer Herbizidmischung nachlagen müssen, da doch wieder ziemlich Unkraut aufgelaufen ist.



Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2016 12:12
avatar  Bauer b
#104
avatar
Profi

So macht Pflügen "Spaß"
Wie man sieht richtiger Lehm, war schon interessantes arbeiten.



Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2016 22:24
avatar  844er
#105
avatar
Profi

Hallo CASE-IH Freunde

Hier mal ein paar Bilder vom Pflügen mit dem "neuen" Krone Mustang 120/4 SL den ich mir vor ein paar Wochen zugelegt habe.

Nachdem ich den Pflug samt Packer geholt hatte, stand der 1. Einsatz an. Leider war der Pflug überhaupt nicht passend eingestellt sodass ich da erstmal richtig was verstellen musste damit er auch Leichtzügig läuft.
Jetzt läuft der Pflug bei gleicher Arbeitstiefe genau so leichtzügig wie der 3 Schar Niemeyer Vollymat 1503 samt Packer.
Gepflügt wurde auf 30 cm tiefe mit einer Geschwindigkeit von 9,2 km/h



Anbei ein paar Bilder vom angepassten Pflug mit Deutz Agrotron K120 davor:


Ein kurzes Video vom Pflügen wird noch von mir nachgereicht.
Der Packerarm muss noch von mir gekürzt werden, da er dem Pflug so einen zu heftigen Seitendrall verschafft, da der Packer -aus meiner Sicht- einfach zu weit vom Packer absteht und somit eine sehr große Hebelwirkung verursacht.

Gruß Alfred
|addpics|15l-2v-c4b8.jpg-invaddpicsinvv,15l-2w-e538.jpg-invaddpicsinvv,15l-2x-c8d9.jpg-invaddpicsinvv,15l-2y-474a.jpg-invaddpicsinvv,15l-30-7e3a.jpg-invaddpicsinvv,15l-31-a932.jpg-invaddpicsinvv,15l-32-e0e7.jpg-invaddpicsinvv,15l-33-1382.jpg-invaddpicsinvv,15l-34-07d3.jpg-invaddpicsinvv,15l-35-37d5.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2016 23:15
#106
avatar
Profi

Hallo Alfred.

Tolle Einsatzbilder vom neuen Pfluggespann. Auf das Video bin ich schon gespannt.

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2016 07:20
avatar  Bauer b
#107
avatar
Profi

Hallo Alfred!
Kannst du den Packerarm nicht einfach steiler stellen?
Dann kommt der Packer Dichter an den Pflug.
Mich interessiert immer noch wieviel Zoll du hast. Bei uns würde ich mit 120 PS vier Schah 16" nicht ziehen.
Bin mit meinem 135 MXU am Limit. Ist ja aber auch eine Boden Sache.
Pflügst du eigentlich immer so schnell oder nur zum ausprobieren was geht (Verschleiß)?

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2016 10:24
#108
avatar
Profi

Moin
hast den Pflug und Packer ja gut ans arbeiten gekriegt. Endlich kann der Deutz auch mal richtig zeigen was er kann. Echt stark dann die Bilder.
Mir wäre der Packerarm auch viel zu lang. Da kommen Kräfte zustande an dem langen Hebel und da ist es wichtig wo dieser Hebel am Pflug zieht. Steiler nach hinten stellen hatte ich auch gedacht ob das geht aber wie ist es da mit dem hydraulischen Auswerfen. Die neueren Arme sind alle beim Pflug am ersten Schar angebaut und gehen über einen kurzen mit anschließenden Winkel nach hinten. Gut zu sehen auf dem Bild vom Marc und ich hab hier auch noch ein Bild von meinem Niemeyer.



Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2016 23:34
avatar  844er
#109
avatar
Profi

Moin Männer´s

@ Uli: Ja, da muss ich mir mit dem Packerarm noch was überlegen. DER steht difinitiv zu weit ab. Man sagt ja, das der Packerarm bei angebautem Schlepper so ca. 40 cm vom Hinterreifen überstehen sollte. Das ist beim mir definitv mehr.
Wenn ich den Packerarm mittels der Haltestange anders (mehr nach hinten stehend) befestige, dann habe ich auch so das Gefühl, das der Haken vom Packer zu heftig am Packerarm zieht und somit an der hydraulische Verriegelung zu deftig reißt.

@ Marc: Ich glaube, es sind 16 Zoll Bleche. Leider kann auch auf den Blechen oder dem Typenschild keine Angaben finden.
Was die Geschwindigkeit anbelangt, so Pflüge ich immer so "schnell" wenn es die Bodenverhältnisse hergeben. Auf meinen schweren lehmigen Böden geht es dann etwas gemächlicher zu werke. Da bin ich dann so bei 8,2/8,4 km/h unterwegs..

Hier noch das entsprechende Video, wo ich auch ein paar Bilder in der Mitte des Videos platziert habe. Am Ende geht es dann mit Videos weiter. Hoffe euch gefällt mein kleiner Zusammenschnitt...?



Um das Video zu downloaden klickt einfach auf den nachfolgenden Link: http://exupload.de/de/upload/download.php?917a3

Viel Spaß damit. Wenn ihr fragen habt, dann immer her damit.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2016 13:51
avatar  Bauer b
#110
avatar
Profi

Geil,Geil,Geil!
Super gemacht eins mit Sternchen.
Wie lange hast du zum schneiden gebraucht.
Welches Programm nutzt du ?
Kannst du mir einen tipp für eine robuste Kammera geben ?

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2016 19:13
#111
avatar

Super Film Alfred
Tolle aufnahmen so die Bilder und Film
Gruß Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2016 21:09
avatar  844er
#112
avatar
Profi

Moin Männer´s

Erstmal vielen Dank für die Blumen. So mach Video erstellen Spaß, wenn es euch gefällt.

Das Video habe ich mit Cyberlink Powerdirektor 13 Ultimate erstellt. Was die Videos schneiden anbelangt, so habe ich diese im Programm geschnitten. Erstellt wurden die Video per Handy. Das Video vom Pflügen wurde mit dem Handy ZTE-V220 erstellt. Das Video am Ende des Films wurde mit meinem Samsung Galaxy S5 erstellt.
Die Bilder, Musik und Videos zusammenschneiden hat mir ungefähr 3 Stunden gedauert. Dann kommt noch das erstellen was nochmal so ungefähr ne Stunde gedauert hatte.

Was eine kleine kompakte und "stabile" Kamera anbelangt, so schwören ja viele auf die GroPo. Nur mir persönlich ist der Preis für eine GroPo viel zu hoch. Da gibt es vergleichbare günstigere Kameras die der GroPo äußerlich sehr ähneln und von der Technik her fast identisch sind. Diese lasse sich dann auch mit dem Smartphone per Wlan verbinden und ansteuern, was viele Vorteile hat. Man sieht dann auf dem Smartphone was die Kamera im Sucher hat und auch aufnimmt. Zudem kann man dann die Aufnahme per Handy starten und stoppen. Welche Kamera man da am besten nimmt kann ich nicht sagen. Da ist wäre es gut, wenn man über Google sucht und Bewertungen anderen Nutzer ließt.

Ich für meinen Teil komme bis jetzt mit normalen Digitalkameras super klar, die ich mir per Magnethalterung an fast jede Stelle heften kann. Entsprechende Bilder davon hatte ich schon mal gepostet. Wer sie aber nochmal haben möchte, dem stell ich sie hier gern nochmal zur Verfügung.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2016 21:45
avatar  Wels84
#113
avatar

Nabend.
Alfred du musst den Packerarm hinter dem zweiten Schar festschrauben. dann Löpp dat .


 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2016 20:30 (zuletzt bearbeitet: 23.05.2016 20:33)
#114
avatar
Profi

Moin,
hab noch ein wenig Flüssigdünger verteilt.



Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2016 23:04
avatar  IHC533
#115
avatar
Profi

Hallo Uli,

schickes Bild!
Welche Breite hat das Gestänge von der Spritze und welche (Asphalttrennscheiben-) Reifengröße haste drauf? Sieht auf nem Maxxum ja noch komischer aus wie auf unserm 533..... ;-)

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2016 20:55
#116
avatar
Profi

Hallo Andreas,
die Spritze hat 12m. Vorne hat der 9.5R32 und Hinten 11.2R48. Sieht wirklich komisch aus. Irgendwie als wenn der Kastriert wurde.
Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2016 14:45 (zuletzt bearbeitet: 03.06.2016 14:47)
avatar  IHC533
#117
avatar
Profi

Moin,

bei mir hat sich auch wieder was getan. Heute habe ich die Kartoffeln endlich gegen Krautfäule behandelt










Die Feldrandpflege nehme ich jetzt einfach mal hier mit rein, gehört ja irgendwie dazu
Das wurde so langsam aber auch mal Zeit. Weiter nach hinten hin war das Gras vom Weg fast genauso hoch wie die Gerste daneben
Ich wollte dann noch hinterm Haus am Graben auch eben dranher mähen und kurz bevor ich fertig war, hatte es einen Teil der Messerschiene zerlegt, der Grund ist unbekannt, war nichts zu finden .
Ist aber schon wieder alles zusammen, wollte ja da am Graben noch fertig mähen. Zur Reparatur kommt ggf. in der Schraubergalerie noch ein kleiner Beitrag dazu.





Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2016 17:03
avatar  844er
#118
avatar
Profi

Hallo
TOP Beitrag mit tollen Bildern 👌
Ist die Krautfäulebehandlung nicht schon etwas zu früh...?
Ich hatte immer ab Reihenschluss angefangen zu spritzen.

Würde mich über Bilder in der Galerie freuen und ich denke die anderen auch... 👍

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2016 18:26
#119
avatar

Hallo, ich hab hier auch aktuelle Bilder von der Feldrandpflege


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2016 19:05
#120
avatar

Hallo
Wenn dann noch Feldrand vorhanden ist ,kann man das auch noch Pflegen .
Bei mir im Moor,sind die Wege halb mit beackert
Fläche um jeden Preis Leider
Gruß Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!