Hi ich bin Marc

  • Seite 2 von 3
27.04.2016 12:49 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2016 12:59)
avatar  Bube
#21
avatar

Hallo Marc
Hier der Point 65 :


Ca. 20% mehr Aufstandsfläche als der vergleichbare Standardreifen. - Die Verzahnung der Stollen auf einer größeren Fläche erhöht die Zugkraft und senkt somit den Kraftstoffverbrauch.Die Stollenschultern sind abgerundet. - Bei Kurvenfahrten wird die Grasnarbe geschont.Das größere Luftvolumen ermöglicht geringere Luftdrücke. - Schont den Boden und steigert die Erträge.

DimensionIndex
440/65 R 28124 A8121 B
480/65 R 28129 A8126 B
540/65 R 28137 A8134 B
540/65 R 38142 A8139 B
600/65 R 38147 A8144 B
650/65 R 38154 A8151 B
Zur Michelin Gruppe gehören die Marken BFGoodrich Tires, KLEBER, PNEU LAURENT, RECAMIC, RIKEN und SIAMTYRE sowie der europäische Reifen- Räder-Spezialist EUROMASTER, der australische Reifenvertrieb TYREMASTER, die japanische Michelin OKAMOTO TIRE, der polnische Hersteller STOMIL OLSZTYN mit den Marken STOMIL und KORMORAN, der ungarische Produzent TAURUS, die chinesische Michelin SHENYANG TYRE und der kolumbianische Reifenhersteller ICOLLANTAS.

Grus Jörn


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2016 13:49
avatar  Bauer b
#22
avatar
Profi

Danke habe ihn auch grade gefunden war nicht ganz einfach.
Aber der passt für unseren Einsatz.
Pflügen mit 1.2 Bar. Dünger streuen 2.0 Bar .Grass mähen 1.5 Bar.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2016 07:04
avatar  Bauer b
#23
avatar
Profi

Spezial Transport







Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
07.05.2016 06:59
avatar  Bauer b
#24
avatar
Profi

Umwelt Tag!

Der rechte war mal unser ,da wir ihn nicht mehr einsetzen konnten haben wir ihn in gute Hände abgegeben.
ist ja in der Nähe so reißt der Kontakt nicht ab und mir fehlte die Zeit um mich gebührend um ihn zu kümmern.



Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
07.05.2016 22:16
#25
avatar
Profi

Hallo Marc.

Der 423 (linke Schlepper) ist das eurer?

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 06:37
avatar  Bauer b
#26
avatar
Profi

Nein der gehört unserem Nachbarn.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 13:38
avatar  Bauer b
#27
avatar
Profi

So da wir ja einen größeren Trecker bekommen haben wollen wir natürlich auch den fierten Pflugkörper wieder anbauen.
Bei dem 956 war das nicht machbar.
Hier noch zwei Bilder.






Zuerst haben wir den fierten Körper angebaut.





Dann kam das PROBLEM den Packer verbreitern.



Leider habe ich von der schwersten Arbeit keine Bilder weil wir da doch ganz schön angefressen waren.
Wir haben jeden Ring einzeln abgeflext und die Welle stück für stück mit dem Vorschlaghammer rausgehauen.(ZWEI TAGE)

Jetzt ging es wieder zügig voran. Zwei neue wellen und zusammen bauen.



Die Nockenringwalze ging ohne Hammer auseinander.



Fortsetzung folgt.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
30.06.2016 21:04
avatar  Bauer b
#28
avatar
Profi

Habe jetzt endlich etwas Zeit gefunden um mal wieder ein paar Bilder zu zeigen.
Der vierte Schar hat richtig Zeit gespart. (der Trecker war auch nicht unschuldig).
Auf jedenfall hat es richtig Spass gemacht.









Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2016 12:03
avatar  Bauer b
#29
avatar
Profi

Moin!

Ich dachte mir vielleicht interessiert es jemand wie man auch Spuren aufreißen kann.
Nicht ganz so Tief aber auf ca. 30 cm komme ich auch.
Und der Grubber kann Natürlich in ca 20-30 min zurück gebaut werden.





Arbeiten tun zwei Arme pro Seite der Erste nicht so tief der Zweite geht in die Tiefe.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2016 10:38
#30
CA

Hallo Marc,

hast du den Grubber als Tiefenlockerer umgebaut?

Lg Alex


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2016 18:47
avatar  Bauer b
#31
avatar
Profi

Moin Alex,

kann man so sagen.Ist aber nicht ganz zu vergleichen .
Man muss sehr langsam fahren um ein vernünftiges Ergebnis zu erhalten.
Aber für unsere 25 Ha reicht es.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2016 19:20
#32
avatar
Profi

Hey Marc ,
ist ne gute Idee, man muss sich halt zu helfen wissen.
Wenn ich das so sehe vermute ich das bei dir in der Nähe auch kein Lohner oder Maschinenring ist wo man sich nen Tiefenlockerer leihen könnte.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2016 06:53
avatar  Bauer b
#33
avatar
Profi

Moin!

Warum Geld ausgeben wenn man es nicht braucht?

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2016 08:46
#34
avatar
Profi

Moin Marc,
gerade im Nebenerwerb ist für mich die Zeit ein begrenzender Faktor. Zum meinem Glück habe ich einen Tiefenlockerer. Der wurde vor 30 Jahren in Nachbarschaftsgemeinschaft angeschafft. Heute bin ich der einzige aus der Gemeinschaft der noch Landwirtschaft betreibt. Andere Landwirte haben den Tiefenhaken schon bei mir geliehen und da verleih ich den dann nach Maschinenring Satz. Den Haken verleih ich für 10 Euro die Stunde. Daher war mein Gedanke ob da Leihen nicht günstiger ist wie Schrauben.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2016 12:24
#35
CA

Finde ich echt super, was genau hast du gemacht? Wir könnten auch einen brauchen.....ich hatte schon mal an ausrangierte Reisszähne von einer Raupe gedacht. Die könnte ich besorgen, nur die werden sich nich so in den Boden ziehen. Die Raupe kann auch drücken, da ist das kein Problem.

Schönes WE, wir haben heute morgen Bordsteine gesetzt und jetzt fahr ich angeln :)


 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2016 06:34
avatar  Bauer b
#36
avatar
Profi

Moin!

@Uli
Du hast schon recht zeit ist das A+O aber der Umbau dauert nicht länger als würde ich irgendwo hinfahren.
Wie schon erwähnt ca 20 min.

@CASE IH 956XL
Bei dem Grubber werden nur die überflüssigen Arme abgeschraubt pro Arm eine schraube.Mit einem 3/4 Zoll Schlagschrauber geht das sehr zügig.

Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2017 19:56
avatar  Bauer b
#37
avatar
Profi

Moin!

Habe mich heute fürchterlich aufgeregt.
Wollte Dünger streuen und dann DAS.



Bin dann abgestiegen und habe gerufen und auf den umliegenden Koppeln geguckt, NICHTS.
Zum Glück gibt es noch eine zweite zufahrt ist nur mit 2 Tonnen in der Schleuder nicht so schön(Bodenverdichtung).
Es stellte sich raus das war eine Schulklasse"Landwirte".
Ist das frech oder frech.



Gruß Marc.


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2017 20:06
avatar  533
#38
avatar
533

Juuuuunge Junge...

Die hätte ich abschleppen lassen. Sowas geht gar nicht !!
Wenn das eine Horde "Schulklasse Landwirte" war, dann haben die von Landwirtschaft NULL Ahnung. Wenn die Ahnung gehabt hätten, dann hätten die mitgedacht, das zu Zeit die Frühjahrsbestellung im vollen Anlauf ist und Güllebomber wie wild unterwegs sind..
Wie kann man Autos so parken

Ich kann deinen Frust verstehen.


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2017 21:58
avatar  IHC533
#39
avatar
Profi

Moin,

alter, da fällt einem doch nix mehr zu ein. Ich hätte ein schlechtes Gewissen so zu parken.....

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2017 23:21
#40
avatar
Profi

Hallo.

Das ist richtig dreist und gehört sich in keinster Weise. Auch Feldwege sind öffentliche Wege die man nicht zuparken darf.

Einige Menschen scheinen sich keine "Platte" zu machen.

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!