Case 844 XLN Allradwelle demontieren

27.10.2015 17:45
avatar  Marc S.
#1
Ma

Hallo zusammen,

ich bin der Marc, 24 Jahre alt und komme aus der Nähe von Bonn.
Ich habe mir letzes Jahr einen Case 844 XLN Bj.91 gekauft, um im Nebenerwerb Brennholz zu machen.

Nun habe ich folgendes Problem: Die Kupplung muss gewechselt werden, eig. kein Problem, da ich vor längerer Zeit mal LKW Mechatroniker gelernt habe.
Nun stehe ich allerdings vor dem Problem, dass ich die hintere (Getriebeseitig) Muffe der Allradwelle nicht demontiert bekomme. Sie sitzt einfach zu fest, oder ich mache was falsch. Schrauben sind gelöst und die Nut habe ich leicht mit dem Meißel aufgeweitet, trotzdem keine Bewegung der Klemm-Muffe.

Gibts erfahrungen wie ich die Welle demontieren kann?

Gruß,
Marc


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2015 18:33 (zuletzt bearbeitet: 27.10.2015 18:37)
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Marc

Erstmal Herzlich Willkommen im Forum
Also ich vermute mal, das du den Schlepper trennen willst um die Kupplung zu erneuern richtig ?
Wenn du die Spannschraube der Muffe gelöst hast sollte sich doch -wenn du den Schlepper auseinanderziehst- die Allradwelle aus der Muffe herauslösen.
Das du die Welle jetzt nicht so einfach entfernen kannst liegt -so denke ich- sehr wahrscheinlich daran, das an jeweils den Enden der Welle eine Spannfeder in der mitte der Allradwelle vorhanden ist. Diese Federn haben eine gewisse Stärke, die man mit der Hand nicht einfach so leicht zusammendrücken kann, da sie gewisse Verspannungen (die bei eingeschaltetem Allradantrieb vorkommen) aushalten muss.
Solltest du allso den Schlepper trennen, so sollte die Welle aus der Muffe rutschen.

PS: Es wäre für viele User und Gäste des CASE-IH Forum mit sicherheit ein tolle Bereicherung, wenn du von deiner Reperatur hier einen eigenen Thread erstellen könntest, wo du das Ganze in Bildern mit Text für uns festhältst.
Ich denke -ich spreche da auch im Namen von allen anderen- ein super Sache.

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2015 19:27
avatar  Marc S.
#3
Ma

Hallo Alfred,

danke für deine Antwort.
Genau, ich will den Traktor trennen um die Kupplung zu tauschen.
Jedoch habe ich die vordere Muffe problemlos auf die Welle schieben können um wdie Welle vorne zu lösen, nur hinten klappt das ganze nicht...

Bilder mache ich und werde ich hochladen. Nur erstmal muss der Schlepper wieder laufen, brauche den dringend...

Gruß,
Marc


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2015 19:36
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo Marc

Ja, das kann ich mir denken. Ist oft so, das wenn man den Schlepper am nötigsten braucht oft was ist...
Wenn du die Muffe hinten nicht schieben kannst, dann vermute ich, das da Dreck dazwischen sitzt, was die Muffe festhält... Da hilft nur ganz viel WD40 oder Diesel und der Hammer... Aber pass auf, das du nicht die Verzahnung triffst und ne Klinke reinhämmerst...

Guck dir mal diesen Beitag mit Unterlenker an: 5140 Unterlenker ausbauen


Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!