Case856xl Eckscheibe

27.06.2014 22:03
avatar  case856
#1
ca

Hallo leute

Habe mir heute mal den Gummi an der Eckscheibe unten angeschaut, da war lauter dreck zwischen Scheibe und Gummi. Habe den Gummi unten an der eckscheibe herausgezogen und sauber gemacht. Auf dem Gummi war irgend ein Klebestreifen geklebt der mit der Scheibe verbunden war. Weiß einer wo man so einen Klebestreifen herbekommt oder mit was die Dichtung an der eckscheibe festgeklebt war. Am besten wäre halt den Gummiabdichtung neu zu kaufen, gibt es den noch???

Bitte dringend um eine Rückantwort.

Danke.


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2014 23:53
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Matthias

Hast du mal Bilder von der Stelle der Eckscheibe und dem Klebestreifen/Gummi (den du da abgezogen hast) für mich ??
Ich kann mir jetzt grad nicht so richtig vorstellen, was du da für ein Gummi herausgezogen hast....

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2014 12:02
avatar  case856
#3
ca

Hier die Bilder








 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2014 17:21 (zuletzt bearbeitet: 28.06.2014 17:22)
avatar  844er
#4
avatar
Profi

Hallo Matthias

Ich denke, das was du ja jetzt enfernt hast ist kein Klebesteifen gewesen, sondern eher Fensterkleber aus der Kartusche für den KFZ-Bereich. Ich vermute mal, um die Dichtung jetzt wieder ordentlich und sauber einarbeiten zu können, ist es notwendig, das du die Eckscheibe komplett herausnehmen mußt. Eck- oder auch Rundscheibenscheiben bei der XL-Kabine werden -glaube ich- wie KFZ-Frontscheiben geklebt eingesetzt.
Das heißt jetzt für dich, das du damit in eine Werkstatt fahren kannst. Es sei denn, du mutest dir diese Arbeit selber zu.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2014 15:02
#5
avatar

Mahlzeit,
wir hatten das selbe Problem mal beim 1455XL. Ich kann dir nur raten,damit schleunigst zum Händler deines Vertrauens zu fahren und das gescheit richten zu lassen! Wir haben es selber repariert, aber nie lange was von gehabt. schön ist auch, dass wenn das nicht richtig dicht ist, dass du irgendwann ekelige flecken auf den Bezügen hinten hast, die im schlimmsten falle durch die feuchtigkeit auch noch anfangen zu schimmeln...


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2014 15:45
avatar  case856
#6
ca

Ich habe schon im Internet nach einer neuen Dichtung geschaut, aber ich habe keine gefunden. Problem wie heißt die Dichtung mit Fachbegriff wirklich???

Weiß einer wo man so eine Dichtung neu herbekommen kann.

gruß matthias.


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2014 17:25
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Hallo Matthias

Sorry, ich seh das jetzt erst....

Ich hatte gedacht, das du die Dichtung von der Innenseite der Scheibe herausgerupft hast. Aber die Dichtung lag aussen auf der Scheibe richtig ?
Wenn das so der Fall ist, dann besorg dir einfach gutes (der breite entsprechendes) doppelseitiges wasserfestes Klebeband.
Die Scheibe und die abgebildete Dichtung an der Betreffenden Stelle gut von Rückständen reinigen und dann das doppelseitige Klebeband aufkleben. Achte bitte darauf, das das Klebeband nicht breiter ist wie die Dichtung an ensprechender stelle breit ist.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2014 18:23
#8
avatar

Alfred, aber wenn aussen die abgehen,sind die inneren auch meist fertig.


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2014 19:30
avatar  case856
#9
ca

Die Dichtung ist ja nich von selbst weggegangen, sodern ich habe sie weggemacht, die innneren Dichtungen sehen noch gut aus.
So wie du meinst Alfred ist es schon richtig.

Jetzt habe ich nur noch die Frage woher bekomme ich eine neue Dichtung her, di alte würde schon noch gehen, aber wenn ich Sie schon weghabe wäre es doch besser eine neue zu verbauen.
Aber woher soll ich die bekommen habe im Internet schon danach geschaut aber nichts mit der form gefunden.

Weiß da keiner was woher ich die bekommen kann Händler oder???

Gruß matthias.


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2014 21:05
avatar  844er
#10
avatar
Profi

Hallo Matthias

Mach bitte nicht den Fehler und entferne die innere Dichtung der Rundscheibe. Das ist spezieller Montag-/Verbundkleber wie man ihn für KFZ-Frontscheiben verwendet.
Die äußere Dichtung (die auf deinen Bilder zu sehen ist) scheint doch noch ganz OK zu sein.
Eine neue Dichtung bekommst du sicherlich beim freundlichen Händler um die Ecke.

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
30.06.2014 21:49
avatar  case856
#11
ca

Dichtung würde gehen, aber innen in der Dichtung klebt noch das alte Klebeband, habe es schon probiert mit Aceton wegzubekommen, aber geht nicht gut. Bis ich das wegbekomme ist die Dichtung wahrscheinlich kaputt.

Gruß Matthias.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!