Hält der 844 Xl ?

15.03.2015 16:29
avatar  Soul
#1
So

Moin zusammen,
nachdem ich nun meinen neuen Gebrauchten 844 XL (EZ 08.1986) gekauft habe liest man doch sehr viel über den Schlepper.
Man möchte alles über diesen Schlepper wissen, ist er Robust, hält das Getriebe, wie sind die Erfahrungen, und und und.......
Bei 10400 Stunden macht man sich halt so seine Sorgen was alles passieren kann mit der Technik.
Beispiel Bremsen und anschließendes Rucken..das hat mir schon den Angstschweiß auf die Stirn getrieben....beruhigend zu lesen das daß normal ist.
Ich habe den Schlepper selber auf Achse zu mir nach Hause gefahren (150km) und ich bin der Meinung das soweit alles gut Funktioniert.
Bremsen ziehen gut, Kupplung ist OK, Getriebe lässt sich sauber Schalten, jedoch hier und da etwas Ölverlust.
am Schlepper findet man überall Sachen die mal erneuert wurden, Reifen vorne, diverse Züge, Stehbolzen der Felgen, Batterie etc....
Ich benötige den Schlepper zum Brennholzmachen (20 rm im Jahr) also rein Hobbymäßig deswegen habe ich die hohen Stunden etwas vernachlässigt, es werden wohl nicht mehr viele draufkommen.

Wie seit ihr zufrieden speziell mit dem 844 ?

Gruß Carsten.


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2015 17:21
#2
avatar
Profi

Hallo Carsten.

Ich habe auch einen 844 Baujahr 1979 mit 8100 Betriebsstunden. Er ist jetzt auch ungefähr 3,5 Jahre in meinem Besitz. Bisher hatten wir bis auf ein paar Verschleißteile keine Probleme. Es ist ein zuverlässiger Schlepper der einen noch nicht im Stich gelassen hat. Viele Stunden macht er bei mir nicht.

Bei guter Pflege wird er noch viele Jahre seine Arbeit verrichten. Sicher wird auch mal was dran kaputt gehen aber das passiert halt bei jedem Fahrzeug.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2015 18:42
avatar  323
#3
avatar
323

Moin,

man muss vorher auch immer wissen, was der Trecker vorher alles verrichtet hat z.B. unser 1455, wir wussten das der in den Bergen und sehr viel vor dem Ladewagen lief. Aber wir wussten nicht das der Trecker auf 160Ps gedreht wurde. Nach 2 ein halb Jahren guter Arbeit haben wir Probleme mit dem Getriebe. Das sind auch nur kleine Sachen die dann Kaputt sind, das ist aber normal, das kann immer mal passieren.

Gruß
Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2015 18:59
#4
avatar
Profi

Hallo,
wir haben zwei 844S, einen mit Frontlader, einen mit Fronthydraulik und Frontzapfwelle.
Ich muss sagen, wir sind mit beiden Schleppern sehr zufrieden. Normalerweise sind sie auch recht robust,
es kommt immer auf die Pflege und Fahrweise des Besitzers an. Ich habe an unseren beiden auch schon kleinere Dinge machen müssen,
in der Regel Undichtigkeiten. Aber bei einem über 30 Jahre altem Schlepper darf das auch sein. Bei passender Pflege sind die 844er fast unzerstörbar.
Bei uns machen beide ca 5-600 std im Jahr im Vollerwerb und wir sind wie gesagt sehr zufrieden. Ein Bekannter von mir hat einen 844S Mit FL, FH und FZ, der hat unter
wirklich schwerer Arbeit mittlerweile 15.000 std auf der Uhr und läuft täglich. Also Pflegen, pflegen, pflegen, mehr kann ich dazu nicht sagen.

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2015 19:51
#5
avatar

Hallo, wir haben auch 2 844XL. Bei beiden würde jetzt der Motor überholt weil an beiden am Kurbelwellen Zahnrad für den Balancer 3 Zähne ausgebrochen waren. Ansonsten halt Verschleißteile wie Kupplung und Bremsen wechseln, sonst laufen sie eigentlich immer.

Gruß Christoph

1455 Power statt Vario!!!

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2015 21:42
avatar  323
#6
avatar
323

Moin,
die halten sehr gut, auch wenn wir keinen haben aber das sieht man an unseren beiden 956. Der einen hat 11000h und hat noch die erste Kupplung, der war noch nie auseinander, hat nur mal einen neuen Krümmer und Auspuff bekommen.

Gruß
Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!