Zapfwellendrehzahl wechseln bei Farmall 105 U

08.11.2015 21:08
avatar  u99
#1
avatar
u99

Hallo, hab immer noch nicht ganz begriffen, wie man die Zapfwellengeschwindigkeit richtig wechselt. Vor allem von 540E auf 540 normal geht es nicht so leicht und man muss ein paarmal probieren. Hätte auch in der Betriebsanleitung suchen können, hier gehts aber schneller.
Der Traktor ist noch fast ganz neu und die Zapfwelle brauche ich sehr wenig ausserdem haben wir vor diesem Farmall mit einer anderen Marke gearbeitet. Vielen Dank für Antworten.


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2015 21:22
#2
avatar

Hallo,

hab seit März 15 auch einen Farmall 105 U. Das mit den wechseln der ZW Geschwindigkeiten stimmt. Mir ist der Tip gegeben worden, vor wechseln der Drehzahl, die ZW ca. 1 min ausdrehen lassen (im Getriebe laufen Zahnräder nach). Dann mit etwas Gefühl den Wählhebel
in die gewüschte Gesch. geben. Wenn es dann nicht geht, mit dem Einschaltknopf ein bisschen mithelfen/ spielen.

Bei mir war auch noch die Platte locker, wo der Bowdenzug für die ZW Geschwindigkeit vorgewählt wird Sitzt von hinten gesehen links
vor dem Zugmaulbock.

Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden.

Hast Du auch ein paar Einsatzbilder???

Gruß Bernhard


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2015 23:40
avatar  u99
#3
avatar
u99

Danke für Deine Antwort. Der Einstellknopf: ist das der Knopf, wo ich die Zapfwelle aus und einschalte, wenn ich normal arbeite?
Es geht auch nicht sehr gut, wenn ich von der Neutralstelle schalte. Eine Minute laufen lassen, kanns mal probieren, aber nützt in diesem Falle von der Neutralstelle vielleicht (?) nicht viel. Die Platte mit dem Bowdenzug werde ich morgen früh kontrollieren.
Wie bist Du so zufrieden mit dem Neuen? Ich jedenfalls würde ihn wieder kaufen. Ich fahre damit jetzt 1 1/2 Jahren und für mich wars der erste Case überhaupt. Vorher hatten wir die grünen JD, beziehungsweise habe immer noch 2 alte davon, die aber dann auch irgendwann mit roten ersetzt werden. Bilder werd ich demnächst hochladen. Mfg.


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2015 07:44
#4
avatar

Hallo,

hab zwar Einschaltknopf geschrieben, du Einstellknopf, damit meinte ich den gelben Konopf zum einschalten. Hat deiner den Deschw. Wählhebel schon auf der linken Seite?

Du hast recht, auch von der Neutralstelle geht nicht immer gut zum Einschalten. aber hier Spiele ich mit dem Einschaltknopf. An sich
bin ich sehr zufrieden mit dem FArmall 105 U.

Gruß,


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2015 08:29
avatar  u99
#5
avatar
u99

Ja, der Hebel zum Ein-und Ausschalten ist links und der andere, wo man 540, 540E und 1000-er einschaltet ist rechts. Gruss


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!