Doppelt wirkende Ölanschlüsse/Permaneter Druck

  • Seite 2 von 2
01.01.2018 21:55
avatar  redcaba
#21
avatar
Profi

Zitat von u99 im Beitrag #20
Vielen Dank und ich wünsche allen ein gutes neues Jahr. Bleibt gesund und munter. Der Rest regelt sich von alleine.

Zum Thema Sämaschine:
Ident Nr. ZO 750 AD 601064
Typ: 750 A
Produktionsjahr: 2004
Ausführung D weltweit

Das Gebläse der Sämaschine wurde ursprünglich von der Traktorhydraulik angetrieben. Weil das nicht sehr gut klappte mit dem alten Traktor, haben wir das geändert und eine unabhängige Ölpumpe am Zapfwellenstummel montiert mit einem Ölreservoir auf der Sämaschine. Das funktioniert tadelos.

Zum ominösen Hahn: Ich hab den vorgestern das erste Mal betätigt, das heisst, geöffnet und dann wieder geschlossen. Vorher hat niemand, auch nicht der John Deere Techniker davon gesprochen. Gut, der wusste ohnehin nicht gerade viel vom ganzen, leider. Er war aber immerhin nett.

Grüsse und schönen Sonntag noch






Ah ok.

Deinem Techniker geht es wie mir. Erst mal schaun was das ist, dann Infos beschaffen und loslegen. Man kann sich ja das kalte Wasser warm Schwimmen...

Gruß Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!