KS oder Granit Motorteile

21.03.2015 17:05
avatar  Eddy
#1
avatar

Hallo bin neu hier und auch nicht soviel Ahnung von Treckern.
Hab nen IHC 523 der 12 Jahre im trocknen und 1 Jahr unter freiem Himmel mit offenen Auspuff stand, Motor total fest.
Nach und nach alles auseinander gebaut und jetz meine frage, was würdet ihr nehmen KS oder Granit Teile? Wenn der läuft soll er bei mir zu holz machen dienen.
Danke Gruß Eddy

Gruß Eddy

 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2015 20:32
avatar  844er
#2
avatar
Profi

Hallo Eddy

Kurze Erklärung für alle, die mit der Bezeichnung "KS" nichts anfangen können.... Was meinst du damit ?

Ich würde da kaufen, wo es am günstigsten ist. Denn wenn du Neuteile kaufst hast du auf alle Fälle Garantie auf die Sachen die du kaufst.
Wenn du bei Granit Teile einkaufen möchtest, so meine ich, das du dort als Privatkäufer nichts einkaufen kannst. Du mußt dort dann über einen Händler bestellen, der dort ein Kundenkonto hat.

Was genau benötigst du denn alles ?? Vielleich hat noch noch der ein oder andere hier im Forum oder in der CASE-IH Forumsgruppe auf Facebook (die du über das Facebooksymbol oben rechts erreiche kannst, sofern du einen Facebook-Account hast) gebrauchte Teile zum günstigen Preis..

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2015 23:52
#3
avatar
Profi

Hallo Eddy.

Ich denke KS heißt KolbenSchmidt. Wo es nun die besseren Motorenteile gibt weiß ich nicht. Aber gerade bei Motorenteile würde ich immer originale vom Case-Händler beziehen. Sind zwar preislich teurer als Nachbau aber dafür geht man das eventuelle Problem Qualität/Maßhaltigkeit aus dem Weg.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2015 14:00
avatar  IHC533
#4
avatar
Profi

Hallo Eddy,

ich habe selber nicht die Ahnung von Motorenteilen; aber in Foren u. ä. wo mal solche Fragen gestellt wurden, wurde denen von den Granit Teilen abgeraten, da es schlechtere Qualität sein soll. Empfohlen haben die alle die Teile von KolbenSchmidt. Ich selber kann dies nicht beurteilen, berufe mich da also auf Aussagen anderer.
Hoffe konnte dir damit weiterhelfen.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2015 19:50
avatar  Eddy
#5
avatar

Danke für die Hilfe und Infos.
Ich war letztens bei einem Landmaschinen Händler und der hat mir halt wegen Granit oder KS etwas unsicher gemacht deswegen hab ich hier im Forum gefragt was besser ist.
Ich brauch Kolben Büchsen, Pleuel/Hauptlager, Büchsen für Nockenwelle, Pilotlager und Nadellager.
IHC 523 Motor D 179
Danke
Gruß Eddy

Gruß Eddy

 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2015 20:13
#6
avatar
Profi

Hallo Eddy,
diese Frage, welche Motorenteile man am besten verbaut, habe ich mir auch schon öfters gestellt, habe auch schon ein paar wenige Motoren überholt.
Granit Teile kann man durchaus verwenden, sie sind qualitätsmäßig sicherlich nicht schlecht, sonst würde nicht JEDER Landmaschinenhändler hier in der Gegend fast alles von
Granit beziehen. Wenn der Schlepper bei dir zum Holzmachen dienen soll, wird er schätzungsweise so ca 200 std im Jahr machen, dafür reichen die Teile von Granit absolut aus.
Hatte selbst einen 353 mit 179er Motor und Granitteilen 2 Jahre bei uns im Vollerwerb im Einsatz, so 4-500 std im Jahr und ab und zu auch mal bei schwerer Arbeit.
Der Motor lief absolut einwandfrei. Ich schätze die Qualität wird sich bei den Granitteilen dann von Original oder besseren Teilen unterscheiden, wenn der Motor dann mal 7-8000 Stunden gelaufen
hat und natürlich wie mit dem Motor umgegangen wird ( Im kalten Zustand gleich treten, Ölwechselintervalle nicht einhalten, minderwertiges Öl fahren).
Unser 844 mit FH hat ein Jahr bevor wir ihn gekauft haben auch eine Motorüberholung bekommen, weil er Wasser im Öl hatte. Diese Motorüberholung wurde seinerzeit bei einem
Deutz Händler durchgeführt, der hundertprozentig auch Granitteile und keine Originalteile verwendet hat. Der 844 läuft im Jahr ca 500std, vor der Kreiselegge, Rundballenpresse(Silage) 4 Scharpflug und
im Sommer täglich zum Grünfutterholen. Er läuft absolut klasse, kraftvoll, zuverlässig und sauber, allerdings bei ordentlicher Pflege.
Von daher würde ich sagen, kannst du die Granitteile für deinen Zweck sicherlich verwenden.

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2015 21:02
avatar  Eddy
#7
avatar

Super, Danke für die Hilfe

Gruß Eddy

 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2015 11:35
avatar  coldih
#8
co

Hallo,

habe leider schon mehrfach sehr negative Informationen über die Granit Motorenteile erhalten.
Sehr grosse Toleranzproblemme usw. führten zu Kolbenfresser nach kurzer Zeit. Teile wurden vom Fachmann eingebaut!
Ich würde dort alles kaufen nur keine Motorenteile.

Gruss Cold


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!