Dichtung der Dachluke von 856xl

12.01.2015 21:36 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2015 03:23)
#1
avatar

Moin hier was selbstgebautes. Da die Dichtung der Dachluke sowas von voll war mit Wasser hab ich kurzerhand das Profil aus V2A ( edelstahl) nachgebaut.












 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2015 15:51
avatar  323
#2
avatar
323

Wie hast du die fest gemacht?


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2015 18:37
#3
avatar

Mit sikaflex geklebt und verschraubt mit dem dach


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2015 18:49
avatar  323
#4
avatar
323

Ok, ich will das evtl. auch noch machen, bei unserm 956Xl


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2015 20:15
#5
avatar

Wenn du die alte Dichtung entfernst achte drauf das die unten auch noch geklebt ist mit Sikaflex. Hatte enorme Probleme die zu entfernen


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2015 23:03
avatar  323
#6
avatar
323

Danke für denn Tipp


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2015 03:21
avatar  844er
#7
avatar
Profi

Hallo Bernd

Interessante Bilder und TOP Arbeit.
Ist die Dachluke denn jetzt im nachhinein auch noch weiter als Dachluke zum öffnen nutzbar ?? Wenn ja, hast du ggf. noch was verändern müssen, damit die Dachluke auch noch als aufstellbare Dachluke genutz werden kann.


Ich denke, das Thema hier findet sicherlich noch den ein oder anderen Nachahmer. Hast du ggf. für uns noch einige Bilder mehr von der Aktion UND was ganz wichtig ist: Hast du eine Skizze mit dazugehörigen Maßen zum Nachbauen für uns ?

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2015 14:56
#8
avatar

So neues von der Dichtungsfront.
Die Dachluke ist weiterhin als Dachluke nutzbar. Wichtig ist nur das die Ausschnitte für die Gasdruckdämpfer gemacht werden. Dies sieht man auf den Bildern 1 und 2. Ebenfalls ist wichtig, dass an de Ecken Ausklinkungen gemacht werden, damit die Luke schließt, da sie an den Ecken rund ist. Dies sieht man auf den Foto 4. Die Profile ( Bild Profil 1 und Profil 2 ) sind unterschiedlich in der Höhe. Das hängt damit zusammen das in der XL Kabine ein " Versatz " ist(Bild 3). Die Länger der Profile müsst ihr euch am besten ebend selbst ausmessen. Oben auf den Profilen habe ich eine Dichtung aufgeklebt, damit die Dachluke auch abdichtet( http://www.graf-dichtungen.de/weitere-di...rz-bkl0019.html ) Die Profile hatte ich mit Sikaflex aufgeklebt und mit dem Dach Verschraubt. Ebenfalls hab ich die Kante zwischen Dach und Profil mit sikaflex abgedichtet. Die Materialstärke der Profile beträgt 1,5mm V2A (Edelstahl)


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2015 18:30
avatar  844er
#9
avatar
Profi

Hallo Bernd

ist bin begeistert !!!
Das ist eine tolle Arbeit !! RESPEKT !! DAS kann sich sehen lassen !!
Ist auch ne super Anleitung für all diejenigen, die das ggf. nachmachen wollen.
Was hat dir der ganze "Spaß" an Material ungefähr gekostet ? Wie lang warst du mit allem was dazu gehört daran beschäftigt ?

Gruß Alfred

Landmaschinen und Traktoren von Damals bis Heute auf: www.lama-forum.de

Den CASE IH Kalender 2020 findest du hier: CASE IH Kalender 2020

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt...

 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2015 19:24
#10
avatar

An Materialkosten wars n Zehner da ich das bei uns in der Firma gemacht habe (Mitarbeiterrabatt). Mit auseinander bauen der Innenverkleidung und anbringen der Dichtprofils und zusammenbauen Ca. 4 Tage


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2015 21:22
#11
avatar
Profi

Hallo Bernd.

Echt gute Arbeit . Da hast du auf jedenfall Ruhe Zwecks der Inkontinenz.

Auch eine prima Anleitung zum nachbauen. Gerade dieses Problem der XL-Kabinen mit Feuchtigkeit vom Dach hört man häufiger.
An deiner Idee mit der Abdichtung werden sich bestimmt so manche User orientieren.

Danke nochmal, dass du dir die Arbeit gemacht hast eine Anleitung zu schreiben.

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2015 22:11
#12
avatar

Ist doch klar das man ne Anleitung gibt ;) wenn man helfen kann ;)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!