Case 844 XL

  • Seite 2 von 2
03.12.2014 20:37
#21
avatar
Profi

Nabend zusammen,
da wäre ich aber auch an Bildern vom Sechszylinder interessiert, aber ebenso vom 844!

Gruß Sebastian


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2014 16:16
#22
avatar

Das mit dem 956XL steht ja noch in den sternen :D Aber wäre schon cool :) 844,9561255 :D Ich halte euch auffm laufenden ;)

Fendt= Für Ernteeinsätze nicht dauerhaft Tauglich.

Gang Groß,Gang Klein Vario? DAS BRAUCHT KEIN SCHWEIN!!!!

 Antworten

 Beitrag melden
25.12.2014 19:09
#23
avatar

N´Abend ihr lieben. :)

Ich hab schonwieder einen Anschlag auf euch vor....

Der 844 hing fast den ganzen Herbst ( Ende Oktober-mitte Dezember) vor unserem Rübenverladegerät...Ich hab mit dem teil fast 900 Tonnen Zuckerrüben für die BGA verladen. Dabei ist mir irgendwie das komplette Hydraulik Öl wenn ich druck gegeben hab ausgelaufen. Ich hab das zu spät gemerkt und da war bedingt durch regen eine riesige sauerrei auf dem Verladeplatz sprich überall waren schöne regenbögen auf den Pfützen zu sehen, was mich einen feuerwehreinsatz gekostet hat. Ende vom lied war , dass kein Hydrauliköl mehr im Schlepper war, der Frontlader runtergeknallt ist, die Hydraulikpumpe luft gezogen hat und sich danach in ihre Einzelteile zerlegt hat, weil irgendwie etwas abgerochen ist. Ich habe die Pumpe mittlerweile getauscht und ausbrobiert ob es wieder geht Aber: Ich vermute das die Pumpe einen Metallsplitter in die leitung katapultiert hat der nun die leitung verstopft und ich weiss nicht wo..... Muss ich jetzt den ganzen Hydraulikkreislauf abmontieren und am besten neu machen?

Fendt= Für Ernteeinsätze nicht dauerhaft Tauglich.

Gang Groß,Gang Klein Vario? DAS BRAUCHT KEIN SCHWEIN!!!!

 Antworten

 Beitrag melden
25.12.2014 20:49
#24
avatar
Profi

Funktioniert keine Hydraulikfuntkion?


 Antworten

 Beitrag melden
25.12.2014 22:33
#25
avatar
Profi

Hallo Moritz.

Das ist ja ärgerlich. Hast du mal den Druckfilter gewechselt? Vielleicht ist der zu und lässt kein Hydrauliköl zur Heckhydraulik. Geht denn die hydraulische Lenkung?

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
27.12.2014 09:31
#26
Iu

Hallo,

Wenn sein Hydrauliköl lange Zeit angewendet hat, glaube ich ,dass Sie am Besten eine neuen Hydrauliköl kaufen soll.

Gruß Iujalima


 Antworten

 Beitrag melden
28.12.2014 15:48
#27
avatar

Also Lenken geht, aber die Steuergeräte funtionieren nicht, der FL hebt nicht und die HH knallt unter last wieder runter

Fendt= Für Ernteeinsätze nicht dauerhaft Tauglich.

Gang Groß,Gang Klein Vario? DAS BRAUCHT KEIN SCHWEIN!!!!

 Antworten

 Beitrag melden
28.12.2014 23:25
#28
avatar
Profi

Hallo Moritz.

Hast du denn den Druckfilter auch gewechselt?

Gruß Tilo

Hast du nen IHC, kommste durch den höchsten Schnee

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!