Baggerspalter

10.11.2013 17:38
#1
avatar

Den will ich mir vil kaufen was meint ihr dazu?

http://www.youtube.com/watch?v=KUeSKnp9Ir4
lg Mario


 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2013 18:22
#2
avatar

Hallo Mario,

das ist ein feines Teil, mein Nachbar hat so einen für den FL.
Habe damit selber dieses Jahr schon damit gearbeitet.
Aber man darf nicht die Kraft der Hydraulikpumpe unterschätzen!
Hier ein Paar Bilder:


Und hier das Malör:


Könnte bei mir auch Materialschwäche gewesen sein, wir brauchen nur ne neue Welle.

MFG William


 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2013 20:24
#3
avatar

Moin Mario,
Da bin ich ja mit der Spaltaxt viel schneller
Ich persönlich halt von Kegelspaltern ja eh nicht viel, gut du hast den Bagger dafür aber mit einem Zapfwellenspalter am Schlepper ist man schneller.
Was kostet dich das Teil den?
Gruß Jannis


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2013 15:26
#4
avatar

Hallo Jannis

naja du hast schon auch recht...
ich hab auch einen kegelspalter fürn schlepper, mit dem hab ich bis nun alles gespalten , man ist echt schnell
wenn du fassriges holz hast musst du aber immer dabei hacken, das geht mit dem bagger sicher besser, zum schild gelegt und die fassern durchgezogen mit dem kegel...

das zweite, dieselverbrauch ist in etwa gleich ( Bagger, schlepper ) wobei ich aber auch bei regen spalten kann, bin ja im trockenen...

dritte, keine mühevolle hantarbeit, rollen zum bohrer scheiben, aufstellen.....

vierte.... fast keine gefahr, fangen der kleidung....

so zum preis der kostet mich ca 1850 euro neu...

und noch was Hydraulische spalter bevorzuge ich nicht...

das sind meine gedanken ( verladezange für den bagger hab ich auch schon, muss sie nur noch aufbauen )

LG Mario


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2013 17:27
#5
avatar

Moin Mario,
Da hast du natürlich recht man sitzt beim arbeiten schön im Warmen und trockenen und vom Preis her ist das ja auch in ordnung für dich wird es wohl das beste sein.
Kommt halt immer auf die gegebenheiten an ich würde mir halt nie einen Kegelspalter zulegen da ich keinen Bagger habe und so ein ding doch echt nur am Bagger was taugt sonst einfach zu gefährlich und zu langsam. Selbst am Fl würde mir das ding nicht gefallen da man einfach nicht so wendig ist wie mit dem Bagger gerade weil, wie du geschrieben hast, das Schild als anschlag fehlt beim Fl halt.
Gruß Jannis


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2013 17:49
#6
avatar

Hallo Jannis

Naja so sehe ich dass, beim Hydraulischen muss ich das holz auch aufstellen per hand und wenn ich ne winde am spalter benütze dan braucht man ewig...

Ausserdem was wenn du ein 80 cm holz hast magst mit der hand gar nicht aufstellen... mit dem bagger einfach durchgespalten....

auserdem ersparst dir das lästige nachfahren mit dem spalter... der bagger hatt ja ne reichweite von ca 6 meter, da musst mit dem spalter oft nachfahren bei grösseren blöchen....

das ist meine überlegung... sicher bin ich mir aber trotzdem nicht ob ich mir den zulege... für das geld... aber mann wird älter... und der bagger steht im winter in der scheune...

Lg Mario und danke für eure tipps


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2013 18:47
#7
avatar

Gekauft Leute

Soll ich euch ein video machen wenn ich ihn habe?

kann aber noch dauern!
lg Mario


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2013 19:06
avatar  844er
#8
avatar
Profi

Hallo Mario

Na klar. Videos sagen oft mehr als tausend Worte...

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!