Unterschiede beim IHC 844

13.07.2016 18:55
avatar  844er
#1
avatar
Profi

Hallo

Ich hab da mal ne Frage wo ich mal um Aufklärung bitte.

Der damalige IHC 844 gab es als 75 PS und als 80 PS Schlepper... Jetzt meine Frage an euch:
Woran erkennt man den Unterschied ? Gab es die 75 PS-Variante nur als Hinterradschlepper oder nur mit Verdeck...?
Ich weiß, das ein Bekannter von mir vor vielen Jahren einen IHC 844 mit Comfort 2000 Kabine (mit aufstellbarer Frontscheibe) als Hinterradschlepper hatte. Dieser IHC 844 hatte nur 75 PS.

Gab es da seinerzeit einige außerliche Hinweise, woran man die 75 PS-Variante erkennen konnte ?? Was für eine Motorbezeichnung hatte diese Serie mit 75 PS ?

Auf Antworten von euch würde ich mich freuen. Hoffe es kann mir jemand Licht ins Dunkel bringen...

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2016 19:20
avatar  IHC533
#2
avatar
Profi

Moin Alfred,

da es beide auch in allen Ausstattungsvarianten (Allrad/Hinterrad/Verdeck/Kabine) gegeben hat, sind die einzigen Unterschiede eigentlich nur Getriebe und Motor.
Aber ACHTUNG: Als die XL Baureihe auf den Markt kam, wurde der 844 mit 75 PS quasi aussterben lassen, denn nur der 844-S wurde als 844 XL weitergebaut!
844: Getriebe 8+4 / Motor D-246 --> 4.034 cm³ und 75 PS
844-S: Getriebe 16+8 / Motor D-268 --> 4.389 cm³ und 80 PS
Der Motortyp steht auch am Motorblock eingeschlagen!

Und natürlich einen anderen (vorderen) Block bei der Seriennummer. Statt D03 0250 beim 844 die D03 0260 beim 844-S. Auch steht das 844-S dann normalerweise mit auf dem Typenschild. Auch hat der 844-S ein höheres zulässiges Gesamtgewicht.

Dies ist aber alles auch hier (844) bzw. hier (844-S) nachzulesen.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2016 19:21
#3
avatar
Profi

Hallo Alfred.

Den 844 gab es mit dem Motor D-246 mit 75 PS Dauerleistung. Der 844-S/XL hatte den Motor D-268 mit 80 PS Dauerleistung.

Äußerlich nur am Schriftzug zu erkennen.

Der 844 wurde nicht mehr weiter gebaut. Es gab dann nur noch den 844XL mit D-268 Motor.

Der D-246 Motor war vorher in den letzten 824 zu finden. Ich glaube die mit Alugrill.

Vielleicht wissen noch andere Mitglieder etwas mehr.

Gruß Tilo


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2016 19:25
#4
avatar

Hallo,

da unser 844 ohne S ist hat der 75 PS. Äußerlich ist er nur am Schriftzug zu erkennen. Den 844 gab es ab 05.77 mit dem 16/8 Getriebe. Er wurde mit oder ohne Allrad ausgeliefert aber auch mit Fritzmeier Comfort 2000-, Perfekt-, Verdeck- Kabine.

Gruß, Bernhard


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2016 22:06
#5
avatar
Profi

Hallo,
Markteinführung vom 844 war 1974 und vom 844S war 1975. Beide wurden parallel in gleicher Ausstattung geliefert. Zu erkennen eigentlich nur am Schriftzug und wie Andreas schon sagte an der Eingegossene NR am Motorblock. Die Motoren hatten beide eine Bohrung von 100mm nur der Hub war unterschiedlich. Der S hatte nen größeren Hub und wird gerne als Langhuber bezeichnet. Der 844 wurde 1980 vom Markt genommen. Der 844S wurde da noch etwas gepimpt. Die Kabine bekam eine austellbare Frontscheibe und die Dachluke ließ sich ab da nach hinten öffnen. Die Farbe der Kabinenverkleidung wechselte von schwarz auf Beige. Die Gruppenschaltung wurde zur H Schaltung.
Mit dem 844 verschwanden auch der 644 und 744 vom Markt. Dafür kamen der 733 , 743 und 745S auf dem Markt. Der Motor D246 wurde nach dem 844 nicht mehr verbaut.

Gruß Uli


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2017 18:58
avatar  maxonly
#6
avatar

Die Beiträge sind zwar schon etwas älter, aber weil es zum Thema passt füge ich meinen Beitrag hier noch an.
Anscheinend gab es bei den letzten 844 noch Änderungen vor dem auslaufen der Serie, wie ich hier im Forum erfahren habe.
Es gab beim 844, Bj. 1980, auch noch die H-Schaltung und die Reduzierung (Schneckengang) wurde Synchronisiert.
Meine Comfort 2000 Kabine hat eine beige Verkleidung und die Dachluke lässt sich nach hinten öffnen.
Er ist übrigens ein 2/1980, was einer der allerletzten sein dürfte.
Hat jemand noch weitere Änderungen entdeckt?

Desweiteren wird mein 844 im Fahrzeugbrief als 844 S bezeichnet, hat aber nur 55 kw. Mein Hubraum wird mit 4009ccm angegeben.
Das beides kann aber sicherlich einfach an der Dusseligkeit der Zulassungsstelle gelegen haben.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!